obscurist

Hausarbeit Konstruktion - Konsolanschluss _ Hilfe!!

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

bin gestern Abend freudig davon überrascht worden, daß ich bei o.g. Huasarbeit die Möglichkeit habe, die Zeichnungen für die Grundplatt bzw.die Zusammenbauzeichnng des Konsolanschlusses inkl. Schrauben bis Freitag !!! verbessern kann, um die Husarbeit zu bestehen. Steht extra drauf, daß eine Verlängerung nicht möglich. Kann mir jemand aushelfen? Hat jemand daß schon geschrieben und kann mir seine Zeichnungen mal als Anhalt senden. Abschreiben kann ich die sowieso nicht, da vermutlich andere Werte.

Würde mich sehr freuen.

Grüße

joerg_greshake@web.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jörg,

stelle Deine Anfrage nach Unterstützung doch vorsichtshalber auch mal im internen Forum der HFH.

Außerdem wären noch Infos zu Studiengang, Semester, Modul etc. hilfreich, um ggf. die "richtigen" Leute zu erreichen, die Dich unterstützen und Dir vielleicht ein paar Tipps geben könnten.

Die Lösung vorgeben sollte/wird Dir aber vermutlich niemand - wäre auch nicht in Ordnung, da es sich ja hier wohl um eine Prüfungsleistung handelt, so wie ich es verstehe.

Viele Grüße und viel Erfolg

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Hilferuf schon vernommen! Ich habe ebenfalls diese HA bearbeitet, allerdings auch abgegeben und noch nicht zurück. Ich habe die Zeichnungen (sie sind handschriftlich) daher nicht! Außerdem sind die Zeichnungen sicher nicht gerade der stärkste Teil meiner HA...

Im Prinzip musst Du "nur" die Zeichnungen aus der Aufgabenstellung ansehen und mit Deinen errechneten Konstruktionsergebnissen vermessen. In der Aufgabenstellung ist das vermutlich bewusst verzerrt, d.h. Deiner Ergebnisse werden sich deutlich unterscheiden. Insgesamt kann das ganz schön lange dauern...

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drei Wochen habe ich an der elenden Zahnradstufe gearbeitet (Tusche auf Transparentpapier!)

Die absolute Sklavenarbeit. Denke die meisten machen das ebenfalls auf Papier und die allerwenigsten werden ihre Arbeit einfach so herausgeben.

Vielleicht hat ja einer seine Konstruktions "HA" bei GRIN oder so eingestellt? Ein paar Euro für die Sauarbeit wären da nicht zuviel

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht hat ja einer seine Konstruktions "HA" bei GRIN oder so eingestellt? Ein paar Euro für die Sauarbeit wären da nicht zuviel

Das würde aber kaum helfen. WAS man zeichnen muss liegt zumindest beim Konsolanschluß auf der Hand (kenne die Zahnrad-Aufgabe nicht) und ist ja auch in der Aufgabe beschrieben. Das Schwierige (zumindest für mich, der das zum ersten Mal gemacht hat und nie gelernt hat), ist das Zeichnen an sich. Und dabei meine ich noch nichtmal das Einhalten der Normen. Habe ich mit Sicherheit zig-mal verletzt. War aber so schon schwierig genug. Und ich habe nur eine Bleistiftdicke benutzt ... bin auch auf den Kommentar gespannt. Habe bestimmt 10x komplett neu angesetzt.

Andererseits kann m.E. kaum mehr verlangt werden, denn wir lernen ja kein echtes Technisches Zeichnen mit der Hand. Ich hätte sehr gerne ein CAD-Programm benutzt. Leider war die Zeit vieeeeel zu kurz, um das auch noch zu lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden