Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

Wie lange dauert die Korrektur der Einsendeaufgaben üblicherweise?

Empfohlene Beiträge

Die Dauer der Korrektur der Einsendeaufgaben hängt von verschiedenen Punkten ab, so zum Beispiel dem Engagement und der zeitlichen Flexibilität des Betreuers, den Vorgaben des Lehrgangsanbieters oder der Komplexität und dem Umfang der eingereichten Arbeiten.

Die Spannbreite ist dabei beträchtlich: Während einige Betreuer ihre Kommentare und Noten noch am selben Tag per E-Mail verschicken, dauert es bei anderen Tutoren unter Umständen mehrere Wochen, bis die Unterlagen wieder beim Teilnehmer eintreffen.

Aus didaktischen Erwägungen wäre es selbstverständlich gut und richtig, wenn die Korrektur der Einsendeaufgaben möglichst zügig erfolgte und am besten bereits vor der Bearbeitung des nächsten Lehrbriefes vorläge, so dass der Teilnehmer die in der Korrektur aufgeführten Tipps und Hinweise auch sofort umsetzen kann. Leider ist es aber so, dass es nicht alle Anbieter schaffen, die Bearbeitung zeitnah zu gewährleisten, was häufig zu (verständlichem) Ärger bei den Teilnehmern führt.

[...]

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen gekürzten Auszug aus der ersten Auflage des Buchs 100 Fragen und Antworten zum Fernstudium von Anne Oppermann und Markus Jung. Die zweite Auflage des Buchs mit den aktualisierten und ungekürzten Antworten auf diese und 99 weitere Fragen ist bei Amazon.de oder direkt beim FELDHAUS VERLAG erhältlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...