Springe zum Inhalt
Schimanski

Marketing-Manager

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich interessiere mich für den Zertifikatsstudiengang zum Marketing-Manager (9 Monate) bei AKAD. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten? Motivation: Ich will Marketingwissen aufbauen, da ich beruflich oft mit dem Bereich zu tun habe. Der Lehrgang ist doch auf Hochschulniveau und es werden auch Credits vergeben. Aber wie ist seine Akzeptanz als Teilstudium? Kann mir jemand konkrete Erfahrungswerte (auch zum Zeitaufwand) liefern? Schönen Dank im voraus für eure Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich studiere zwar nicht auf Marketing-Manager, aber ich studiere an der AKAD BWL-Bachelor mit Schwerpunkt Marketing und habe daher bereits alle Module die du absolvieren müsstest gemacht. Du wirst dir ein breites Wissen im Marketing aneignen. Jedoch nicht zu sehr vertieft in einzelnen Schwerpunkten. Wie es eben beim Bachelor der Fall ist.

- In Grundlagen BWL machst du einmal eine Reise quer durch die Fachbereiche der Betriebswirtschaftslehre. Du lernst z.B. etwas über Personalmanagement, Marketing, Produktion und Logistik etc. Ist viel Stoff (war damals meine erste Klausur an der AKAD), aber eine gute Grundlage gewesen (fürs Studium).

- Grundlagen Marketingmanagement ist dann die Verbreiterung des Wissens aus Grundlagen BWL, eben nur zu Marketing. Macht unheimlich Spass zu lernen. Ist aber an der AKAD bei den Meisten nicht beliebt, da sehr hart benotet. Die AKAD will da wohl dem Vorurteil "Marketing ist doch nur blabla" entgegenwirken. Denn du musst zielgerichtet auf die Frage antworten und nicht viel erzählen nach dem Motto "ich weiss viel und will es zu Papier bringen".

- Grundlagen E-Commerce wurde gerade neu aufgelegt. Bis zum 1.7. sind die Klausuren noch aus den alten und den neuen Heften absolvierbar. Ab dem 1.7. nur noch aus den Neuen. Wurde auch Zeit. Könnte dir nur zu den alten Unterlagen was sagen

- Marketingmanagement: Ja das war meine Vertiefung. Du lernst in Marketingmanagement sehr viel Grundsätzliches quer durch den Marketingmix. Du lernst Besonderheiten des Handelsmarketing, Nonprofit-Marketings etc. Sehr viel Stoff, ABER super aufbereitet. Das ist eine Klausur. Die Zweite ist dann "Fallstudien Marketing" hier musst du in der Klausur konkret auf die Marketingprobleme eines gestellten Falles eingehen. Die Klausur hat richtig Spass gemacht, da wurde genau das abgefragt, warum ich Marketing studiere. Dann hast du noch ein Assignment und darfst dir aus 4 Themen eines raussuchen und eine Hausarbeit drüber schreiben. Die habe ich gerade fertig. Habe etwas aus dem Nonprofit-Bereich genommen da ich in diesem arbeite.

9 Monate sind sehr grosszügig bemessen. Ich denke wenn du jede Klausur 4 Wochen einplanst und fürs Assignment auch nochmal (sehr grosszügig fürs Assignment, aber dir fehlt evtl. die Übung) kommst du locker in 5 Monaten hin. Dein wöchentliches Lernpensum? Kommt ganz auf dich an. Wie schnell du lernst, Vorkenntnisse etc.

Ob dir dieses Zertifikat was bringt? Keine Ahnung. Ich habe im Studium 3 kennengelernt die nur auf Zertifikat studiert haben. Die waren schon in dem Bereich und wollten ihr Wissen vertiefen. Für mich und meine Ziele wäre es zu wenig. ABER wenn du dies absolvierst und doch noch Lust auf den Bachelor bekommen solltest, sind die Module voll anrechenbar auf den Bachelor und du hast schon ca. 1 Semester weg ;)

Bei weiteren Fragen einfach melden.

PS: In Marketing hatte ich nur gute bis sehr gute Professoren. Da hat die AKAD wirklich gutes Personal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pate,

vielen Dank für deine wirklich sehr ausführliche und hilfreiche Antwort. Deine Einschätzung, zumal als Vollstudent, hat mich überzeugt (und motiviert). Zumal du die Qualität der Profs so würdigst. Ich werde den Zerti-Studiengang machen und bei Gelegenheit hier darüber berichten. Die Anrechenbarkeit auf ein Vollstudium ist natürlich auch sehr verlockend. Mal sehen wie es läuft, nochmal danke für deine Einschätzung!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung