Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

nurse912

Eingangsprüfung Pflegemanagement 17.10.2009 Nürnberg

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Morgen, um die Zeit haben wir es geschafft. Nurse, wir sehen uns ja in Nürnberg :o)

Wir schaffen das Leute :)))

Die ganze Aufregung und der ganze Stress muss ja belohnt werden.

Bis nach der Prüfung dann.

Ich drück uns die Daumen!!!

Grüßle,

Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Auch ich wünsch allen Prüflingen morgen viel Glück.

Kopf hoch, das wird schon

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle "Büffler" für die Eingangsprüfung in Nürnberg. Ich muß die Prüfung nicht ablegen,da ich eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung habe. Wenn sonst alles klappt und ich es mir nicht noch anderst überlege,beginne ich im Januar an der HFH Pflegemanagement zu studieren. Ich hoffe das mit dem Fernstudium und nebenbei Job ist die richtige Entscheidung. Ich drück euch ganz fest die Daumen und hoffe wir sehen uns im Januar. VG Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann berichtet bitte mal, wie´s gelaufen ist. War der Schwierigkeitsgrad vergleichbar mit den Jahren zuvor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na, dann berichtet bitte mal, wie´s gelaufen ist. War der Schwierigkeitsgrad vergleichbar mit den Jahren zuvor?[/quote

Ja, es war vergleichbar. Im Grunde genommen eigentlich genauso wie im April 09.

Der Aufbau war gleich.

5 Bruchaufgaben, 3Textaufgaben und 5 Gleichungen.

Ich hoffe, ich bin durchgekommen. :(

Wenn nicht, dann geht das gleiche im März nochmal los :mad:

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie nicht viel Resonanz hier, nach der Prüfung!? :)

Bei mir lief Mathe nicht so glatt, aber da bin ich selber schuld. Hatte die Übungsaufgaben vernachlässigt. Weiß jemand, wie eigentlich die Bewertung, bzw. die Richtlinien zur Bewertung sind? Denn bei zwei Aufgaben wusste ich nicht mal den Ansatz, das waren 10 Punkte. Ich vermute, dass noch paar Fehler dazukommen könnten, also evtl. 80 Punkte aus 100. Reicht sowas zum Bestehen?

Grüße,

Dimitri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Wissens reichen 50 Punkte (Note 4,0) zum Bestehen der Prüfung...

Ich drück Euch die Daumen,

liebe Grüße

Dany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

80 Punkte wären (noch) 2,0.

Also noch viel Luft nach unten.

Kein Grund zum Aufregen.

LG

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr beide habt mich etwas beruhigt, danke! Dann wollen wir mal abwarten. Wie ist es denn anderen ergangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Also ich denke, bei mir hat es bei Mathe gereicht. Ich sollte zumindest bestanden haben. Bei deutsch bin ich mir nicht sicher. Aber ich glaube, das ist allgemein schwierig selbst zu beurteilen. Ich hoffe es hat gereicht. Ich fand Mathe gar nicht so einfach, wie jeder im Forum so schreibt. Kann aber auch wirklich die Nervosität gewesen sein.

Deutsch hatten wir BWLer die Themen: Vor-und Nachteile bei der Unternehmensgründung und Vor-&Nachteile des Online-Handels.

Ich hab mich für die Unternehmensgründung entschieden. Wie gesagt, ich hoffe es hat gereicht. Nach der Prüfung ist mir jedenfalls ein riesen Stein vom Herzen gefallen. Jetzt warte ich nur noch ganz gespannt auf die Ergebnisse, aber das dauert ja noch ein paar Wochen.

Danke euch für eure Unterstützung :o)

Gruss

Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×
×
  • Neu erstellen...