Springe zum Inhalt
Elke Pielmeier

Bewerberpool

Empfohlene Beiträge

Aus dem Personalmanagementseminar:

Ein Bewerber erhält auf seine Bewerbung von der Firma die Antwort, dass er für die ausgeschriebene Stelle nicht in Frage käme, aber in den Bewerberpool aufgenommen wurde.

Was steckt dahinter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

In meiner alten Firma haben wir auch immer Bewerbungen gehortet (mit Zustimmung des Bewerbers), die von Interesse sind, aber für momentan ausgeschriebene Stellen nicht gepasst haben. Nach nem Jahr wurden die wieder zurück gegeben, falls keine passenden Stellen freigeworden sind. Wenn eine passende Stelle frei war wurden die dann gefragt ob noch Interesse bestehen würde.

Bearbeitet von Nio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar nicht mehr im Personlbereich tätig, aber als weiteren Grund könnte ich mir vorstellen, das die Bewerbung nicht Formal zur Stellenauschreibung passt, aber der Bewerber trotzdem in Frage kommt. So quasi in der zweiten Runde, falls alle Stricke bei der ersten Auswahl reissen.

Bearbeitet von Nio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um mögliche Klagen von vermeindlich Diskriminierten zu unterbinden? Wer in den Pool aufgenommen wurde, hat keinen Grund zu klagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Um mögliche Klagen von vermeindlich Diskriminierten auszuschließen? Wer in den Pool aufgenommen wurde, hat keinen Grund zu klagen.

Hmm... könnte auch sein. Aber dem geht man aus dem Wege, dass man sich bei einer Absage höflich nicht zu den Gründen äussert, warum die Bewerbung abgelehnt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Brief ist günstiger, als die Unterlagen zurückzusenden?? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich hab damals auch ein paar sogenannte Eisschreiben von vorallem großen Konzernen erhalten, als ich mit dem Studium fertig war. Und meine Daten schlummern bis heute noch in irgendwelchen Pools herum...

Das ist ne Marketing Strategie der Konzerne...damit man kein schlechtes Bild vom Unternehmen hat und weiter seine Produkte konsumiert...reine Marketing Strategie. Eigentlich ne Sauerei.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...