Thias0815

Übernachten oder fahren?

16 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich habe vor demnächst die 3-tägige Einführungsveranstalltung der WBH zu besuchen. Ich wohne in der Nähe von Stuttgart - habe also "nur" 200km Fahrt bis zur Hochschule. Lohnt es sich eine Pension/Hotel zu nehmen oder lieber jeden Tag mit dem Auto anzureisen? Wie machen das die Kommilitonen aus meiner Umgebung? Was meint Ihr ?

Gruß

Thias0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich komme auch aus der Nähe von Stuttgart, habe 190 km genau. Ich nehme mir immer ein Hotelzimmer, denn obwohl sich die Kosten von Sprit und Zimmer ungefähr decken, könnte es schon heikel werden mit dem Verkehr am nächsten Tag um rechtzeitig da zu sein. Geschweige denn das frühe Aufstehen...


Aktuell: Fernstudium zum B.Eng. Technische Informatik (WBH, 5. Semester)

Abgeschlossener Fernlehrgang zur Fachhochschulreife Maschinenbau (SGD)

Ausbildung: Industriemechaniker Produktionstechnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd mir auch immer ein Hotel nehmen. Bei unserer Einführungsveranstaltung sind einige immer zu spät gekommen weil sie im Stau waren. Und da bleib ich lieber im Hotel und schlaf aus :)

Denn Stress jeden Tag zu fahren würd ich mir nicht antun.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ca. 300km bis zu meinem SZ und reise immer vorher an und übernachte. Die Kosten für die Fahrt plus die Zeit, der nervliche Aufwand und das frühe Aufstehen sind teurer als die Übernachtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ihr habt mich überzeugt. Jetzt muß ich mir noch ein günstiges Hotel suchen...

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M. W. gibt es eine Hotelliste oder soetwas der PFH. Ich würde einen weiteren Punkt fürs Übernachten anführen: Oft ergeben sich nach den Veranstaltungen noch Möglichkeiten, sich auf ein Bier zu treffen. Das ist meist nett und oft auch hilfreich, weil man Infos aufschnappt. Wenn man dann immer gleich los muss, geht einem das u. U. verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Pfungstadt gibt es nur schäbige Absteigen, zumindest für meinen Geschmack, ist halt ein Dorf. Erwarte also nicht zuviel bezüglich Hotels...


Aktuell: Fernstudium zum B.Eng. Technische Informatik (WBH, 5. Semester)

Abgeschlossener Fernlehrgang zur Fachhochschulreife Maschinenbau (SGD)

Ausbildung: Industriemechaniker Produktionstechnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du schon alle durch, um das beurteilen zu können? - Luxus-Hotels gibt es dort in der Tat nicht, da muss man dann schon nach Darmstadt oder Frankfurt gehen. Und zum Teil waren es in der Tat ganz üble Spelunken, aber andere Unterkünfte waren auch absolut in Ordnung. Ich habe aber auch da nicht so hohe Ansprüche. Wenn es sauber ist und ich mein eigenes Bad habe bin ich schon zufrieden. Und während des Studiums habe ich mich auch schonmal mit weniger abgegeben.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab' das "Zum Lamm" in der engeren Auswahl. Es scheint ganz solide zu sein (von den Bildern her). Ich möchte auch nicht unbedingt in einer Absteige hausen - dafür bin ich dann doch schon zu alt:cool:

@Webby Kannst Du denn was empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Lamm gehört sicherlich zu den besten Möglichkeiten einer Unterkunft in Pfungstadt. Auch darüber gibt es verschiedene Erfahrungsberichte. Ich war einmal dort und es war in Ordnung.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden