Springe zum Inhalt
Android

Zeitaufwand, Anzahl der Module und Vorkenntnisse für ein Teilzeitstudium

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich (34 J) spiele mit dem Gedanken, ein Studium der Wirtschaftsinformatik zu beginnen. Bin selbst gelernter Fachinformatiker und hab einige Jahre Projekterfahrung.

Ich habe hier viel über den Zeitaufwand gelesen, welcher wohl bei 15 - 20 Stunden pro Woche liegt. Mich würde interessieren, wie viele Module ihr pro Semester mit diesem Aufwand bewältigt habt. Und wie lange euer Studium tatsächlich gedauert hat. Laut oncampus bzw. der Aussage eines Prof. sind es da 6 Module * 5 Semester. Um dies in einem angenehmen Zeitrahmen zu schaffen, sollte man ja fast 4 Module in Teilzeit belegen, oder? Ist dies machbar?

Die letzte Frage wäre, wie habe ihr eure Mathekenntnisse wieder auf ein würdiges Niveau gehoben?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Android,

dir geht es hier konkret um das Fernstudium bzw. Onlinestudium bei Oncampus, oder? - Ich habe deinen Beitrag mal in das Oncampus-Forum verschoben.

Ganz allgemein sind die 15-20 Stunden ein Richtwert, um ein Fernstudium in der für das Teilzeitstudium angegebenen Regelstudiendauer absolvieren zu können.

Je nach Anbieter gibt es da natürlich auch Unterschiede, aber insbesondere auch je nach Student, zum Beispiel Abhängig von den Vorkenntnissen, der Konzentrationsfähigkeit oder auch dem Anspruch an die Noten (um gerade so durchzukommen ist der Aufwand sicherlich geringer als wenn man mit 1,x bestehen möchte).

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

naja ich möchte ein Studium bei Oncampus machen, aber meine Frage sind eher allgemeiner Natur, da sie sich ja auf jedes Teilzeitstudium anwenden lassen. Ich wollte schon ein breitgefächerte Antwort. Am Ende ist es doch an jeder Institution gleich, ich muss n-Module pro Semester wählen. Also ganz allgemein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Aufwand pro Modul unterscheidet sich je nach Anbietern ganz erheblich, auch die ECTS-Punkte pro Modul sind verschieden, genauso wie die Studienkonzepte. Daher nutzt es dir wenig, wenn du zum Beispiel weißt, wie viele Module Studierende der FernUni Hagen belegen. Auch die Regelstudiendauer und die tatsächliche Studiendauer gehen je nach Anbieter weit auseinander.

Daher ist deine Anfrage hier im Oncampus-Forum schon passend aufgehoben. Dennoch können sich ja auch Studierende anderer Anbieter hier an der Diskussion beteiligen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja zu beachten bei oncampus ist auch die "geschickte" Modulwahl - es wird wohl ungemein härter, wenn man in Semester 1 "Einführung in die BWL I", "Grundlagen der Mathematik" und "Einführung in die Wirtschaftsinformatik" wählt, als wenn man "Einführung in die Programmierung", "Englisch" und "Kommunikation, Führung u. Selbstmanagement" wählt. Sicherlich kommt es hier auf Vorkentnisse an - belegen musst du zwar alle Module, aber bei schlechter Wahl, kann man ein Semester lang eher "chillen", während man 2 Semester später kein Land mehr sieht. Die Mischung machts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo XFlorian,

danke für die Antwort! Kannst Du das noch etwas spezifizieren? Meinst Du, wenn man im 1. Semester BWL I", "Grundlagen der Mathematik" und "Einführung in die Wirtschaftsinformatik" wählt, schafft man das mit dem lernen nicht, weil es sehr viel ist? Oder wie meinst Du das genau?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kannst Du das noch etwas spezifizieren? Meinst Du, wenn man im 1. Semester BWL I", "Grundlagen der Mathematik" und "Einführung in die Wirtschaftsinformatik" wählt, schafft man das mit dem lernen nicht, weil es sehr viel ist? Oder wie meinst Du das genau?

Nun, es geht mir darum aufzuzeigen, dass z.B "Einführung in die BWL" recht lernintensiv ist. Mathe erfordert z.B auch immer etwas Übungszeit und das Wirtschaftsinfo Modul wirkt auch sehr aufwendig. Das hängt aber alles von deinem Vorkentnissen ab. Du kannst dir ja mal die Themen anschauen, die du in den einzelnen Modulen hast - wenn dir da schon viel bekannt erscheint, so ist hier der Lernauwand nicht so hoch - des Weiteren hast du z.B bei einigen Modulen viele Pflicht Präzensen, auch das würde ich abstimmen, sodass du nur auf eine annhembare Anzahl von Pflichtstunden kommst.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Module sind sehr unterschiedlich im Lernaufwand. Das hängt natürlich auch von der konkreten Hochschule ab, denn die Klausuren werden ja von den jeweiligen Dozenten gestellt, nicht zentral von Oncampus.

Die beiden BWL-Module fand ich eher wenig bis mittelmäßig anspruchsvoll. Mathe ist dagegen ein echtes Lernfach. Kommt natürlich auch auf die eigenen Vorkenntnisse an.

Einführung WiWi (und einige andere Module) wurden mir anerkannt aufgrund vorherigen Studiums an der FernUni Hagen. Dazu kann ich also nichts sagen.

Zu Deiner Frage hinsichtlich Anzahl der Module: Ich selbst belege 2-3 Module je Semester und schreibe meistens 2 Klausuren, lasse also ein Modul erstmal liegen, um dann im nächsten Jahr zwischen den Semestern Stoff zum Lernen zu haben. Dementsprechend lange dauert das Studium dann halt. Ich habe es aber nicht eilig, meine beiden Kinder sollen mich ja auch ab und zu noch sehen. Ich kenne aber auch Kommilitonen, die das Studium in 6 Semestern nebenberuflich durchgezogen haben. Die haben dann natürlich in vielen Modulen auf Lücke gesetzt. Meine Art wäre das nicht, ich könnte nicht zu einer Prüfung antreten, wenn ich mich nicht richtig vorbereitet fühle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...