Springe zum Inhalt
Thomas83

Fernstudium Quantitative Methoden

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Leider ist der Bereich der deskriptiven Statistik bzw. allgemeiner quantitativer Methoden in meinem Bachelorstudium deutlich zu knapp gekommen. Da ich nun, zum Ende meines Masterstudiums, über die Möglichkeit der Promotion nachdenke, würde ich diesen Nachteil gerne ausbügeln.

Kennt jemand entsprechende Fern- oder Onlineseminare. Das Niveau sollte sich schon auf akademischen Level bewegen, dabei muss der Abschluss nicht zwangsläufig ein Hochschulzertifikat sein.

Wer kennt entsprechende Angebote (Google hat mich leider nicht viel weiter gebracht) und hat vielleicht sogar persönlich Erfahrungen gesammelt?

Viele Grüße,

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was genau ist denn mit "quantitative Methoden" gemeint? Sozialwiss. Forschungsmethoden? Planungs- und Entscheidungsmethoden? Optimierungsmethoden? Welches Fach studierst Du denn überhaupt?

Zur Statistik:

An der Fernuni sind die Mathe-Grundlagen mit Statistik zu einem Modul vereint, d.h. wenn man die Statistik-Klausur schreiben will, dann nur zusammen mit Analysis und Linearer Algebra.

Vielleicht wäre auch ein Präsenzkurs eine Alternative? Einer der Mentoren an der FernUni lehrt nicht nur in den Studienzentren, sondern bietet auch Kurse an verschiedenen Volkshochschulen in Nord/Westdeutschland oder auf eigene Rechnung an. Einen dieser Kurse habe ich auch besucht, als ich Statistik geschrieben hatte (nicht an der FernUni). Kann ich sehr empfehlen:

http://home.mathekompass.de/

Kurse z.B.

http://www.vhsimkreisherford.de/?knr=H40183A

(auch wenn da "Studienvorbereitung" steht, handelt es sich wohl um die wesentlichen Inhalte der deskr. Statistik im Grundstudiumsmodul an der Fernuni).

http://www.vhsimkreisherford.de/?knr=H40143A

Wahrscheinlich findest Du mit Google noch weitere Termine.

Bei W3L gibt es einen Online-Kurs: http://www.w3l.de/w3l/jsp/shop/produktdetails.jsp?produktoid=301&navID=110_4192325

Diesen Kurs kenne ich nicht, aber im Allgemeinen sind diese gut aufbereitet.

Wenn es Dir nur um die Inhalte geht, dann kann ich ein Buch empfehlen, das sich zum Selbststudium sehr gut eignet, weil es sehr lernfreundlich aufbereitet ist: http://www.oreilly.de/catalog/hfcstatistikger/

Bei Iversity gibt es im Januar einen Kurs zur Wahrscheinlichkeitsrechnung (Voraussetzung für die analyt. Statistik): https://iversity.org/courses/einfuhrung-in-die-wahrscheinlichkeitsrechnung

Außerdem gibt es noch einzeln belegbare Module an der AKAD und sicher auch an anderen privaten Hochschulen. Dazu kann ich aber nichts näheres sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag:

Wenn es darum geht, Statistik-Grundkenntnisse zu erlangen, bzw. zu wiederholen, dann ist dieses Buch sehr zu empfehlen, weil es sich sehr gut lesen lässt, und es trotzdem einen fundierten Überblick gibt und als Taschenbuch auch weniger als 10 EUR kostet: http://www.amazon.de/Statistik-verstehen-Gebrauchsanweisung-Walter-Kr%C3%A4mer/dp/3492230393/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1384075181&sr=8-1&keywords=kr%C3%A4mer+statistik+verstehen

Etwas umfangreicher, dafür etwas "formaler" geschrieben, aber durchaus auch empfehlenswert:

http://www.amazon.de/Einf%C3%BChrung-die-Statistik-G%C3%BCnter-Buttler/dp/3499557088/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1384075376&sr=8-1&keywords=buttler+statistik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde diesen toll und werde mich nach dem bachelor dort einschreiben:

Msc. Finance (major quantitative Finance) - University of London

http://www.londoninternational.ac.uk/courses/postgraduate/soas/msc-finance-major-quantitative-finance

Ist zwar in englisch, aber das dürfte bei den wenigsten das Problem sein ... Ein Schwerpunkt liegt hier auf Ökonometrie - also das, was du suchst, allerdings ist das ein Master der 9000£ kostet und zwei Jahre dauert....

Bearbeitet von rml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung