Springe zum Inhalt
ChrissiH85

B.A. Marketing: Anrechnung von Vorleistungen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

nach einigen Weiterbildungen im Bereich Marketing stehe ich nun vor der Entscheidung nicht doch noch ein Bachelor-Studium anzuschließen, um beruflich besser voranzukommen. Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Vorleistungen ich in welchem Umfang anrechnen lassen kann.

Hier eine kurze Zusammenfassung meiner Abschlüsse

  • duale Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation (mit Abschluss)
  • Weiterbildung zur Gepr. Fachkauffrau für Marketing IHK (mit Abschluss)
  • Weiterbildung zur Gepr. Betriebswirtin IHK (Teilnahmezertifikat, allerdings ohne Abschluss)

Hinzu kommen ca. 4 Jahre Berufserfahrung in einer Werbeagentur als Mitarbeiterin Kundenbetreuung / Projektmanagement und im Anschluss 2 Jahre Berufserfahrung als Sekretärin der Geschäftsführung mit Schwerpunkt Marketing.

Für den B.A. Marketing gibt es zwar ein vorausgefülltes Formular zur pauschalen Anrechnung für die duale Ausbildung zur Kffr. für Marketingkommunikation, aber keines für die Fachkauffrau. Trotzdem anrechenbar? Gleiche Frage gilt für die Teilnahme an der Weiterbildung zur Betriebswirtin IHK, auch wenn ich die Prüfungen dazu nicht abgeschlossen habe. Wie soll ich meine Berufserfahrung geltend machen und wie kann ich einschätzen welchen Modulen das in welchem Ausmaß entspricht?

Letztlich werde ich alles an Unterlagen einreichen, was aus meiner Sicht sinnvoll erscheint, aber ich würde vorher doch gerne mal wissen, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt und ob ihr mir etwas empfehlen könnt :)

Danke für eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich würde Dir empfehlen, das direkt mit der IUBH zu klären.

Aber, ich würde 2 Anträge mitsenden:

1. den für die pauschale Anrechnung "Kauffrau für Marketingkommunikation".

2. den für einzelne Anerkennungen. Und dort jene Module listen, die nicht durch die pauschale Anerkennung abgedeckt sind.

Wichtig!!! -->

Lies Dir am Besten das Modulhandbuch durch, da findest Du die Inhalte aller Module.

Manche Module bestehen ämlich aus Teilnmodulen (Grundlagen und Vertiefung).

Wenn nun z.B. auf Grund einer pauschalen Anerkennung (das siehst Du ja auf der IUBH-Seite) "nur" die Grundlagen anerkannt würden, dann würde ich die "Vertiefung" im Formular für die Einzelanerkennung listen, und dort die enstprechende Fortbildung und das entsprechende Fach nennen.

Berufserfahrung bekommst Du ggf. bei Selbst- und Zeitmanagement angerechnet (Arbeitszeugnis und Lebenslauf auf jeden Fall mitliefern).

Ich würde - wie gesagt - alles listen, was Du mit Nachweisen belegen kannst.

Mehr als ein Nein kann nicht herauskommen.

Noch ein Tipp am Rande:

solltest Du recht viel engerechnet bekommen, verkürzt sich Dein Studium. Da - meines Wissens nach - heute noch nicht alle marketingsspezifischen Module buchbar sind, würde ich anfragen, wann deren Start genau geplant ist. Nur, dass Du weißt, ob Du am Ende auf Module "warten" musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine schnelle Antwort und die vielen guten Tipps. Dann wartet dieses Wochenende ja eine umfangreiche Lektüre auf mich :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

deine Berufsausbildung und Fortbildung zur Fachkauffrau sollten dir einige Anerkennungen sichern. Der Betriebswirtlehrgang bringt dir nichts da nur erworbene Abschlüsse anerkannt werden. Habe das Thema schon durch :-)

Lade dir mal die pauschalen Anerkennungen runter und mach die fertig und lass die IUBH mal prüfen.

Gruß SchunkelHuber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
auch wenn ich die Prüfungen dazu nicht abgeschlossen habe.

Warum bringst du den nicht einfach erstmal zuende wenn du schon soviel Zeit reininvestiert hast? Du "verschenkst" ja doch einige Credits ansonsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung