Springe zum Inhalt
Henryette

Fallaufgaben

Empfohlene Beiträge

Henryette

Guten Morgen!

Wer mag mir denn mal darstellen, wie ich mir die sog. Fallaufgaben vorstellen muss.

 

Beginne demnächst mit Angewandter Psychologie an der Apollon Hochschule.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hep2000

Aaaalso.... Du bekommst zum Thema des Moduls eine praxisbezogene Aufgabenstellung, die Du anhand dessen, was in den Studienheften steht, und gegebenenfalls zusätzlicher Literatur bearbeitest.

 

Beispiel: In Soziologie beschäftigen wir uns mit Altersbildern und soziologischen Theorien. In der Fallaufgabe könnte dann dran kommen, dass man eine Beispielsituation anhand der Theorien bewerten soll. Oder ein bestimmtes Altersbild näher beschreiben soll.

Die Schwierigkeit und der Aufwand an zusätzlicher Literaturrecherche nimmt natürlich im Laufe des Studiums dann zu.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eugenio

@Stolluba

weisst du vielleicht wieviel Klausuren,Fallaufgaben, etc. es pro Semester gibt, die in entscheidende Note einfliessen um das Modul zu bestehen?

 

beziehe mich auch auf Studiengang angewandte Psychologie?

Bearbeitet von eugenio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jennys

Hallo, wenn du hier schaust: https://www.apollon-hochschule.de/fernstudiengaenge/bachelor-studiengaenge/angewandte-psychologie-neu/

Dort siehst du welche Prüfungsleistungen absolviert werden müssen um das Modul bestanden zu haben.

Zu jeden Skript gibt es eine Einsendeaufgabe, die man machen kann, aber nicht muss. Die sind nicht ausschlaggebend für die Note, sind eher zum Üben gedacht.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

 Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beetlejuicine

Boa, ihr seid hier wieder so fleißig.

 

Das bereichernde an den Fallaufgaben ist, dass man sich unglaublich viel merkt zu den Inhalten der Studienhefte. Da man auch viel außerhalb lesen muss, verschafft man sich ein differenziertes Bild zu allem Möglichen. Die Fallaufgaben trainieren, dass man die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln überdenkt, bewertet, Theorien anwendet oder auch einfach nur konkret rechnet (Mathe). Es ist dabei nicht damit getan im Studienheft irgendetwas zusammen zu fassen. 

 

Ich möchte dieses System nicht missen, weil es soviele Dinge trainiert und man irgendwann im Schlaf recherchieren und zitieren kann. Außerdem bekommt man sehr viel Mut selbst Konzepte zu erstellen oder Projekte zu planen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henryette

Das klingt gut und vor allem zielführend. Bin schon gespannt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung