Springe zum Inhalt
Oozoraboi

Erfahrungsbericht Handelsfachwirt

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich wollte euch ein kleinen Erfahrungsbericht schildern über den Handelsfachwirt von der SGD.

Ich habe diesen im März 2015 angefangen und vor kurzem beendet am 17.11.2016.

Nun wo soll ich anfangen.

Angefangen hat alles als ich auf der Arbeit eine kleine Beförderung erhalten habe.

Von meinem neuen Chef hieß es , das wen ich noch weiter aufsteigen will , ich einen Handelsfachwirt benötige.
Gesagt getan , so habe ich mich direkt nach seinen Worten auf die suche gemacht.

Und für mich kamen damals eigentlich nur die ILS und die SGD in Frage.

Nach ein bisschen Email verkehr zwischen ILS und SGD habe ich mich dann schlussendlich für die SGD entschieden , weil es hier den besseren Rabatt gab und ich die SGD vom auftreten her professioneller empfunden habe.

Nach der Anmeldung kamen auch schon die ersten Bücher zum bearbeiten.

Das gute an Fernschulen ist , das man sich hier die Zeit frei und flexibel einteilen kann , wann man die Bücher bearbeiten will.

Die ersten Monate war ich voller Tatendrang und habe die Bücher immer schneller bearbeitet wie von der SGD geplant war.

Das online Campus WaveLearn ist auch sehr übersichtlich und einfach gehalten , man hat hier einen guten Überblick über die Noten und man kann 

sich die bisher getätigten Noten auch als PDF runterladen und sich damit z.B bewerben .

Wie gesagt die ersten Monate verliefen sehr gut und ich war zufrieden, aber irgendwann fängt man an immer weniger in der Woche für den Handelsfachwirt zu machen. Die Bücher werden aber weiterhin zugeschickt seitens der SGD :D .
Zum Glück kam dan irgendwan das erste Seminar in Darmstadt , wo ich dran teilgenommen habe.

Es gibt insgesamt 3 Seminar Termine (F1,F2,F3), nach jedem Seminar war man immer wieder voller Motivation . 

Die Dozenten sind echt gut bei der SGD und die Schule ist sehr aufgeräumt und sieht schick aus . Irgendwohin müssen die Gebühren ja fließen :D .

Das Bistro im Gebäude ist auch sehr günstig und macht vernünftiges essen :)

Naja besonders motiviert war ich nicht an den Seminaren teilzunehmen , da ich aus nähe Gummersbach nach Darmstadt reisen muss, was ca.3 std von mir entfernt war.

Zum ende hin werden die Bücher natürlich härter und anspruchsvoller , wobei da auch schon mal eine Note 4 zurückkam als Bewertung :D

Bei den Seminar F2 und F3 wird sehr viel für die kommende Prüfung schon gelernt und man wird gut darauf vorbereitet, meines Empfindens nach.

Natürlich wurde die Anzahl der Seminar Teilnehmer immer weniger , zum Schluss waren nur noch 15 Leute ca übrig von ehemals 50 , hatten uns über eine Whatsappe Gruppe immer auf den laufenden gehalten.

Es war schon ein super Gefühl , irgendwann alle Bücher geschafft zu haben.

Die Tutoren als die Leute die die Einsendeaufgaben bewerten sind auch immer ziemlich flink, hatte immer nach max 3 bis 4 tagen schon die Noten in Wavelearn einsehen können. 

Die Prüfung von der IHK ist auf 2 Tage aufgeteilt ind jeweils 5 Pflichtfächer und 1 Wahlfach .

Um bestens vorbereitet für die Prüfung zu sein ,solltet ihr aber trotzdem euch irgendwann die Prüfungen von der IHK besorgen.

Diese gibt es wen ihr nett fragt auch evtl. von den Tutoren ;)

Jedenfalls sind die Schriftlichen Prüfungen nicht zu vernachlässigen , genau wie die Einsendeaufgaben von der SGD, die hatten es teilweise echt in sich.

Aber wen man sich hinsetzt und was dafür tut , ist es machbar.

Ein gewisses Kaufmännisches denken sollte man trotzdem haben, oder eine Vorbildung in diesem bereich.

Wen ihr dann den HFW geschafft habt , befindet ihr euch laut dem DQR und EQR auf der Bildungsstufe 6 , was schon ziemlich nice ist.

Also abschließend kann ich sagen , die SGD tretet sehr professionell auf und bei fragen wird einem schnell und gut geholfen :)

Daumen hoch .

 

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Wie ist denn bei dir die Prüfung bei der IHK gelaufen? Und hat dir der Abschluss beruflich jetzt schon etwas gebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus,

 

ja der Handelsfachwirt hat mir aufjedenfall schon weitergeholfen in meiner beruflichen Entwicklung.

Kann ich jedem wärmstens empfehlen diese Weiterbildung zu machen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung