Springe zum Inhalt
Milla

Kommilitonen HFH Psychologie

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Lisa2108
Am 20.4.2018 um 01:18 , Catryn schrieb:

Selbst von Seiten der HFH wird mehr oder weniger deutlich kommuniziert (Studienberatungen), dass für die Arbeit im psychologischem Bereich ein Master plus Weiterbildung unabdingbar ist.

Hallo Catryn,

 

ich denke das es schon recht sinnvoll wäre einen Master einzuplanen.

Meines Erachtens gibt es einfach Studiengänge bei denen ein Master die sinnvollste Lösung ist.

Ich denke das es auch Bereiche gibt in der Psychologie bei denen man keinen Master braucht, ich könnte mir vorstellen das mit einer Weiterbildung man auch schon vieles machen kann allerdings kommt es immer drauf an was genau man machen möchte und ich denke das man die meisten Dinge nur mit einem Master erreichen kann, vielleicht irre ich mich aber auch und jemand anderes kann mich korrigieren.

 

Liebe Grüße

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung