Zum Inhalt springen

Pflege: Vertiefung Stationsleitung mit Zertifikat - gemeinsam mit den Asklepios Kliniken entwickelt


Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Im Rahmen des Bachelorstudiengangs Pflege bietet die IU Internationale Hochschule jetzt eine Vertiefung Stationsleitung  an, die gemeinsam mit den Asklepios Kliniken entwickelt wurde und mit einem Zertifikat abschließt.

 

Hier gibt es weitere Infos zum Bachelor Pflege der IU*.

 

In einer Mitteilung der IU heißt es zur neuen Vertiefung unter anderem:

 

Die IU Internationale Hochschule bietet eine neue Vertiefungsrichtung im Fernstudium Pflege an, die die Studierenden auf die Leitung einer Kranken- oder Pflegestation vorbereitet. Die Spezialisierung hat die private Hochschule gemeinsam mit den Asklepios Kliniken entwickelt. Um das Zertifikat „Stationsleitung“ zu erhalten, absolvieren die Studierenden im Rahmen ihres Bachelor-Studiengangs Pflege die Module „Controlling und Konflikte“ sowie „Personalmanagement“.

 

„Das Berufsbild der Stationsleitung hat sich in den letzten Jahrzehnten völlig verändert. Sie sind heute die Managerinnen und Manager vor Ort und haben vielfältigste Aufgaben. Diesem Wandel tragen wir Rechnung durch eine verbesserte, praxisnahe und akademische Ausbildung“, sagt Thomas Krakau, Leiter des Konzernbereichs Pflege der Asklepios Kliniken Gruppe.

 

„In unserem Fernstudium werden Studierende nicht nur akademisch geschult, sondern zu reflektierten Experten ausgebildet“, sagt Prof. Dr. Patrick Fehling, Fachgebietsleiter Gesundheit an der IU Internationalen Hochschule. „In der Vertiefung, Stationsleitung‘ erlernen die Studierenden die Grundlagen der erfolgreichen Führung von Mitarbeitenden ebenso wie die Instrumente des Controllings – damit werden sie optimal auf die Berufspraxis vorbereitet.“

 

An der IU Internationalen Hochschule studieren derzeit rund 300 Studierende Pflege im Fernstudium. Sie alle haben zuvor eine Ausbildung zur Fachkraft in der Alten-, Kinder- oder Gesundheits- und Krankenpflege absolviert. Nach drei bis sechs Semestern schließen sie ihr Studium mit dem Bachelor of Science ab, jeweils mit Spezialisierungen etwa in Gerontologie, Führung und Controlling in der Pflege oder Pädagogik und Didaktik. Abhängig von ihrer individuellen Neigung arbeiten die Absolvent:innen später zum Beispiel in der Pflegedienstleitung, leiten Pflegeschüler:innen an oder treiben Innovationen in der Pflege voran.

 

Webseite zum Studiengang Pflege*.

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Vielleicht zum Hintergrund meiner Anmerkung, es geht dabei nicht darum die @IU Internation. Hochschule irgendwie zu zerpflücken oder das Konzept schlecht zu reden (Wobei die beiden Module für mich heute ohnehin in eknen Pflegestudiengang gehören, aber das ist meine persönliche Meinung). Mich erinnert das einfach an das IPK Projekt des Klinikverbunded Südwest, was schon zu Zeiten, als ich noch für den DBfK in der BAG Junge Pflege Sprecherin war und Berufspolitik unterrichtet habe ein heißes Thema war und auch keine besonders tolle Entwicklung hatte, denn die Ausbildung/Qualifizierung ist über den Verbund hinaus nicht anerkannt und war es auch nie.

 

Mehr Infos: https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/intensivpflegekraefte-nach-der-ausbildung-in-schwierigkeiten,S8K6U4m

 

Bearbeitet von polli_on_the_go
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute jetzt einfach mal, dass Asklepios Mitarbeitende zum Studium an die IU schickt - da wird es vermutlich eine Kooperation geben.

 Das Zertifikat ist sicher überall nutzbar - aber letztlich ist es für eine Führungsposition nicht relevant, ob man es hat oder nicht. Mit dem B.A. im Anschluss stehen einem ja sowieso alle „Leitungstüren“ offen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde hat Silberpfeil geschrieben:

Ich vermute jetzt einfach mal, dass Asklepios Mitarbeitende zum Studium an die IU schickt - da wird es vermutlich eine Kooperation geben.

 Das Zertifikat ist sicher überall nutzbar - aber letztlich ist es für eine Führungsposition nicht relevant, ob man es hat oder nicht. Mit dem B.A. im Anschluss stehen einem ja sowieso alle „Leitungstüren“ offen.

Ungefähr mein Gedankengang und ja nicht unüblich. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
Am 23.7.2021 um 16:37 hat polli_on_the_go geschrieben:

inwiefern ist das Zertifikat über die Asklepioskliniken hinaus nutzbar?

 

Das Zertifikat ist ja ein Teil des Pflege-Studiengangs der IU. Nutzbar im Sinne von vorzeigbar ist es sicherlich von allen Studierenden und ich vermute auch mal, dass auf dem Zertifikat die Asklepioskliniken nicht explizit erwähnt werden. Diese vergeben das Zertifikat ja nicht, sondern die IU. Die Asklepioskliniken waren ja lediglich an der Entwicklung beteiligt, so dass vermutlich Inhalte eingeflossen sind, die Asklepios wichtig sind.

 

In wie fern es nutzbar im Sinne von nützlich ist und einen Mehrwert bringt (ggf. über Mitarbeitende der Asklepioskliniken hinaus) vermag ich nicht zu beurteilen. Da seid ihr mehr drin als ich und habt ja auch schon eine Einschätzung abgegeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Community,
 
Am 25.7.2021 um 17:23 hat Markus Jung geschrieben:

Das Zertifikat ist ja ein Teil des Pflege-Studiengangs der IU. Nutzbar im Sinne von vorzeigbar ist es sicherlich von allen Studierenden und ich vermute auch mal, dass auf dem Zertifikat die Asklepioskliniken nicht explizit erwähnt werden. Diese vergeben das Zertifikat ja nicht, sondern die IU. Die Asklepioskliniken waren ja lediglich an der Entwicklung beteiligt, so dass vermutlich Inhalte eingeflossen sind, die Asklepios wichtig sind.

 

Das können wir bestätigen. Das Zertifikat Stationsleitung wurde in Zusammenarbeit mit Asklepios entwickelt und befähigt die Studierenden nach Abschluss zur Ausübung der Position Stationsleitung in den Asklepios-Kliniken. Für die Aufnahme einer Tätigkeit als Stationsleitung außerhalb der Asklepios-Kliniken obliegt die Anerkennung des Zertifikates dem jeweiligen Arbeitgeber. Es handelt sich um ein Zertifikat der IU Internationalen Hochschule.
 
Falls Ihr dazu Fragen habt, wendet Euch gerne an die Studienberatung unter +49 (0)3031198800 oder per E-Mail an info-fernstudium@iu.org.
 
Viele Grüße
Das Team der IU Internationalen Hochschule, vertreten durch Serena Brandau
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessant. Ich werde das unserer Pflege mal vorschlagen. Die 3 Stationsleiter bekommen zwar hausinterne Schulungen, aber die sind so grottenschlecht und die 3 sind schon ganz traurig, dass sie keine Alternative wissen. Vielleicht ist das ja etwas, was passt. 

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...