phoenix

Fernstudium während Dienstzeit

12 Beiträge in diesem Thema

Guten Tag,

ich bin Soldat auf Zeit und für 12 Jahre verpflichtet. Ich habe die Möglichkeit nach meiner Dienstzeit mir ein Studium oder eine Ausbildung finanzieren zu lassen. Dennoch ziehe ich in Betracht neben meinem Dienst bei der BW, noch ein Fernstudium anzufangen. Aufgrund der Tatsache, dass ich bei meinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst 32 Jahre alt bin, glaube ich, dass eine zusätzliche Qualifikation meine mangelnde Berufserfahrung teilweise kompensieren kann, sobald ich mit dem von der BW finanzierten Studium fertig bin. Nun lauten meine Fragen: Lohnt es diesen Weg zu gehen ?? Schaffe ich bei 50-60 Wochenstunden Dienst ein Fernstudium ?? Oder ist zu wenig Zeit ?? Wie lange dauert ein Fernstudium durchschnittlich ?? Und letztendlich: Ich strebe nach meiner Dienstzeit ein Medizinstudium an. Welche Fernstudiengänge lohnen für mich ??

Vielen Dank im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo phoenix!

ich kann aktuell nur allgemeine Aussage treffen, die du vielleicht mit in Betracht ziehen solltest:

Ein Studienkollege von mir macht ein Fernstudium (auch bei der Euro-Fh) und dieses wird ihm nicht durch den Bfd finanziert.

Ich denke aber dennoch dass sich ein Fernstudium immer lohnt. In welche Richtung du gehen solltest wenn du Medizin anschließend studieren willst kann ich dir nicht sagen, da bin ich überfordert.

lg

rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

einige meiner Kommilitonen sind in der selben Lage wie du. Sie sind einerseits bei der BW andererseits studieren sie in Teilzeit. Es klappt anscheinend sehr gut.

In welche Richtung willst du den studieren?

Grüße Janice

Studentin 6. Sem, Medieninformatik (online)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erst einmal danke für die bis dato getroffenen aussagen.

@janice: ich bin mir nicht ganz sicher, da ich den vollen umfang an studiengängen nicht kenne der angeboten wird. da ich allerdings vorhabe medizin zu studieren nach meiner dienstzeit, sollte es schon etwas sein, was in diese richtung geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

also mir ist bisher nicht bekannt das man Medizin im Fernstudium studieren an. Allein die Fülle von Praktika ist ja riesig bei den Medizinern. Allein um den Präparierschein zu machen müßtest du ja ständig vor Ort sein - man kann ja schließlich keine Leiche zu hause präparieren.

Das wird sicherlich etwas schwierig, aber wenn du was genaueres erfährst, lass es mich wissen.

Grüße Janice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phoenix,

wenn Dich BWL (eigene Arztpraxis...) weniger interessiert, dann gäbe es noch z.B. Pharmazie, Chemie, Biologie oder Physik an der OU oder Nursing an der USQ. Allerdings beides im Ausland und beides auf Englisch, was aber auch nicht unbedingt ein Nachteil ist.

In Deutschland gibt es noch Anbieter für Pflegemanagement, aber da könnte es sein, daß man schon einen Pflegeberuf gelernt haben muß (bin mir aber nicht sicher).

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phönix,

was hast Du vor/während dem Bund gemacht? Hast Du vielleicht schon ein Studium (evtl. Technik) in der Tasche?

Falls ja, dann gäbe es noch weiterbildende Fernstudiengänge in Deiner Richtung an der TU Kaiserslautern:

- Medizinische Physik

- Medizinische Physik und Technik

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die vielen hilfreichen antworten. hab mich ebenfalls mal schlau gemacht und das angebot der TU Kaiserslautern scheint wirklich nicht schlecht.

mfg

der phoenix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phoenix,

ich finde Deine Ziele und Deine Engagement super. Ich kenne leider viele ausscheidende SaZ, die ihre Möglichkeiten (oft wegen Bequemlichkeit) nicht ausschöpfen.

Du machst das richtig. Nutze die Mittel des BfD und deine eigenen.

Viel Erfolg und noch viel Spaß bei der grünen Truppe von einem ehem. SaZ

Holger


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden