6 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

hat jemand Erfahrung wie die HFH es handhabt, wenn man nach Entrichtung der Diplomprüfungsgebühr, aber vor der offiziellen Beantragung der Diplomarbeit beim Prüfungsamt vom Studium zurücktritt? Bekommt man dann seine gezahlte Prüfungsgebühr kpl., teilweise oder gar nicht erstattet? Wenn jemand hierzu was weis bitte melden.

Danke

Gruß

Fernstudent


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hmm ... sehr spezielle Frage. Vom Studium zurücktreten kannst Du nicht. Du kannst Deinen Vertrag kündigen. Was dann aber mit Deiner gezahlten Gebühr passiert weiß ich leider nicht und ich bezweifle, dass das hier im Forum jemand mit Sicherheit beantworten kann. Ich vermute, dass Du die Gebühr zurück bekommst, immerhin hast Du für etwas bezahlt, was Du gar nicht in Anspruch genommen hast. Vielleicht behält die HFH einen Anteil für den Bearbeitungsaufwand ein. Das ist aber alles Spekulation. Warum gehst Du nicht auf Nummer sicher und rufst eben bei der HFH an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

habe ich parallel gemacht. Ich habe nur noch keine Antwort vom Prüfungsamt erhalten.

Gruß

Fernstudent


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich denke mal, dass es konkret um Dich geht. Magst Du was dazu schreiben, was die Gründe für dieses vorhaben sind? - Die Diplomgebühr fällt doch erst an, wenn sonst alles erledigt ist, oder?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Sache noch nicht endgültig entschieden ist, werde ich mich hierzu im Forum nicht weiter über irgendwelche Beweggründe äußern. Erst wenn alles entschieden ist werde ich mich hierzu in irgendeiner Form äußern.

Mit freundlichen Grüßen

Fernstudent


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rein theoretisch hast du ja noch keine Leistung in Anspruch genommen..

Aber um auf Nummer sicher zu gehen würde ich an deiner Stelle den Telefonhörer in die Hand nehmen und in Hamburg annehmen..

LG

melli


Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden