Markus Jung

Fernstudium im Gesundheitsbereich

3 Beiträge in diesem Thema

Gesundheit ist die Grundvoraussetzung dafür, uneingeschränkt am Leben teilnehmen zu können.

Gesundheit ist aber auch ein großer Kostenfaktor. Sowohl für die Einzelnen, da die gesetzlichen Krankenkassen längst nicht mehr alle Leistungen übernehmen, aber auch für die Gesellschaft insgesamt.

Rund jeder Neunte ist im Gesundheitswesen beschäftigt. Durch den demografischen Wandel wird der Bedarf noch steigen. Und auch die Anforderungen wachsen angesichts neuer, hochwertiger Geräte und Medikamente sowie Einsparungen im Personalbereich. Wenn aber unter Zeitdruck Hygiene-Vorschriften nicht eingehalten oder falsche Medikamente verabreicht werden, kann dies zu schlimmen Folgen führen.

Im Gesundheitswesen besteht ein hoher Bedarf an Weiterbildung. Dies hat auch die Fernstudium-Branche erkannt und bietet eine große Auswahl an fachlichen und wirtschaftlichen Weiterbildungsangeboten. Auch Anfragen von Interessenten in den Foren hier bei Fernstudium-Infos.de zeigen immer wieder, dass ein großer Bedarf vorhanden ist.

Nachfolgend sollen exemplarisch einige Anbieter vorgestellt werden, die sich auf den Bereich Gesundheit spezialisiert haben. Die Auswahl erfolgte danach zum einen einige große Anbieter aus diesem Bereich vorzustellen, zum anderen aber auch die ganze Bandbreite des Angebots deutlich zu machen. Die Auflistung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

APOLLON

Die „APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft“ macht schon in ihrem Namen deutlich, dass sie Fernstudiengänge aus dem Bereich der Gesundheitsökonomie anbietet. Die Hochschule wurde 2005 staatlich anerkannt und hat ihren Sitz in Bremen. Der Anbieter gehört zur Klett-Gruppe. Das Portfolio umfasst neben Zertifikatskursen Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Gesundheitsökonomie, Gesundheitsmanagement, Gesundheitslogistik und Gesundheitstourismus.

Weitere Informationen zu APOLLON:

- Alle Studienangebote in der Übersicht

- Diskussionsforum

- Homepage

cekib

Das „cekib – Centrum für Kommunikation – Information – Bildung am Klinikum Nürnberg“ bietet Fernlehrgänge aus dem Bereich Medizin und Gesundheit aus verschiedenen Blickwinkeln an. Zum Angebotsportfolio gehören Fernkurse zu Pflegethemen (Wundtherapie, Sturzprophylaxe, Schmerzmanagement, Kontinenzförderung) ebenso wie zum Emergency Management in der Notfallaufnahme, zur Ethik im Gesundheitswesen oder zur BWL im Krankenhaus sowie der Hausarztpraxis. Neben den Fernkursen werden auch Präsenzseminare angeboten. Außerdem gehört ein in Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg angebotener akademischer Master-Fernstudiengang in Health Business Administration zum Portfolio. Das cekib blickt bereits auf eine mehr als 40-jährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung zurück.

Weitere Informationen zum cekib:

- Alle Fernlehrgänge in der Übersicht

- Diskussionsforum

- Homepage

DHfPG

Die „Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement“ hat ihren Sitz in Saarbrücken und ist aus der BSA-Privaten Berufsakademie hervorgegangen und bietet Bachelor-Fernstudiengänge in Form von dualen Studiengängen in Verbindung mit einem Ausbildungsbetrieb an (unter anderem Gesundheitsmanagement) sowie Masterstudiengänge in Prävention und Gesundheitsmanagement. Außerdem werden verschiedene weiterbildende Fernlehrgänge angeboten.

Weitere Informationen zur DHfPG:

- Alle Studienangebote in der Übersicht

- Diskussionsforum

- Homepage

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Die Hamburger Fern-Hochschule ist kein rein auf den Gesundheitsbereich spezialisierter Anbieter, es gibt aber an der HFH gibt es einen Fachbereich Gesundheit und Pflege mit einem Diplom-Fernstudienangebot zum/r Diplom-Pflegewirt/in FH. Außerdem werden Bachelor-Fernstudiengänge zum Gesundheits- und Sozialmanagement sowie zu Health Care Studies angeboten. Der Studiengang Health Care Studies ist als dualer Studiengang in Zusammenarbeit mit einem Ausbildungsbetrieb ausgelegt.

Weitere Informationen zur HFH:

- Alle Studienangebote in der Übersicht

- Diskussionsforum

- Homepage

Impulse

Der „Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe“ mit Sitz in Wuppertal bietet Fernlehrgänge aus dem Gesundheitsbereich an, die zum Beispiel zur Naturheilkunde (Heilpraktiker, Homöopathie, TCM) und zur allgemeinen Gesundheitsberatung gehören. Der Verein wurde 1990 gegründet.

Weitere Informationen zur Impulse:

- Alle Fernlehrgänge in der Übersicht

- Diskussionsforum

- Homepage

Alle Fernstudium-Angebote zum Thema Gesundheit sind bei Fernstudium-Infos.de im Verzeichnis der Fernstudiengänge zum Thema Gesundheit und im Verzeichnis der Fernlehrgänge zum Thema Gesundheit zu finden.

Welche Erfahrungen habt ihr mit einem Fernstudium im Gesundheitsbereich gemacht? Für welche Fernstudiengänge oder Fernlehrgänge aus diesem Bereich interessiert ihr euch?

bearbeitet von Markus Jung
Ungültige Links entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus,

hast du das Angebot der Uni Koblenz-Landau vergessen?

http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/zfuw/Angebote/gesundheit/gesundheitsmanagement/ueberblick

vielleicht solltest du noch erwähnen, das die Zielgruppen der unterschiedlichen Studiengänge ebenfalls sehr unterschiedlich sind: Ärzte, Krankenpfleger, Ergo- und Physiotherapeuten, Beschäftigte in Fitness-Studios und zuletzt wird Gesundheitsmanagement auch als Studienschwerpunkt in BWL-Studiengängen angeboten z. B. bei der HFH. Es ist meiner Meinung daher besonders wichtig, sich den Studiengang ganz genau anzuschauen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dadi,

die Liste der Anbieter oben ist ja nur beispielhaft. Insbesondere habe ich mich auf Anbieter beschränkt, die mehr als nur einen Studiengang aus dem Gesundheitsbereich im Angebot haben.

Im oben ja ebenfalls verlinkten Verzeichnis aller Fernstudiengänge zum Thema Gesundheit ist der Studiengang mit drin - allerdings noch als Master of Science - Gesundheitsmanagement. Ich werde das jetzt in Master of Arts korrigieren.

Dein Hinweis zu den Zielgruppen ist sehr gut. Schön, dass Du den Beitrag damit ergänzt hast. Vielen Dank.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden