Springe zum Inhalt
HannoverKathrin

Citavi: benutzte Zitate "unsichtbar" machen

Empfohlene Beiträge

Meine Bachelorarbeit geht endlich in die Schreibphase über und somit wird es Zeit, die vielen Zitate aus Citavi auch zu verwenden. Wie geht ihr mit Zitaten um die ihr benutzt habt? Bei den beiden kleinen Hausarbeiten habe ich bislang einfach in die erste Zeile des Zitates ein "BENUTZT" eingetippt. Damit wusste ich dass ich dieses Zitat bereits verwendet habe.

Für die Bachelorarbeit reicht mir dies aber vermutlich nicht. Ich habe meine Zitate fleissig kategorisiert und mit Stichworten versehen, aber trotzdem gibt es bei einigen Begriffen sehr große Haufen. Wenn ich ein Zitat suche, möchte ich nicht wieder den kompletten Haufen durchblättern und lauter "BENUTZT"-Objekte finden.

Hat hier jemand einen Tipp???

Eine Idee die mir gekommen ist: Ich kopiere das Citavi-Projekt bzw. seinen kompletten Inhalt und arbeite mit einem 2. Projekt. In diesem 2. Projekt würde ich die verwendeten Zitate einfach löschen. Damit vermeide ich, dass ich die Zitate immer wieder vor die Augen kriege und habe sie trotzdem noch als Back-up in Reichweite.

Aber habe ich mit dieser Idee evtl. etwas unbedacht gelassen und werde mitten in der Anwedung ein Problem feststellen? Manchmal möchte man ja z. B. doch nochmal auf ein verwendetes Zitat zurückgreifen und es evtl. sogar austauschen oder streichen. Dann müsste ich versuchen aus dem Back-Up das Zitat wieder in mein 2. Projekt kopieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Interessante Frage, die ich mir auch schon gestellt habe. Bin allerdings nach längerem Suchen auch auf keine bessere Lösung gekommen und trage in die Stichwortsuche ein "benutzt" ein, um diese dann rausfiltern zu können. Das wird bei einer großen Menge dann natürlich unübersichtlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Raaabi,

ich habe die Zitate bereits in Kategorien analog meiner Gliederung zugeordnet und natürlich Stichpunkte über Inhalt/Thema vermerkt.

Ich hab das Problem nun so gelöst, dass ich die Funktion der Zwischentitel nutze. In der Gesamtübersicht der Zitate kann ich die Sachen frei sortieren und weitere Gruppen bilden. Somit gibt es nun einen "Benutzt"-Zwischentitel. Außerdem hab ich das Stichwort benutzt immer gleich als 1. eingetragen. Somit klicke ich diese Zitate jetzt gar nicht mehr an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab für BSP jetzt die Zitate, die ich benutzt habe, einfach mit roter Schriftfarbe formatiert :) Ob das bei so vielen Zitaten wie in einer Bachelorarbeit dann auch noch funktioniert, wird sich zeigen. Ist wohl ziemlich aufwändig, aber hat jetzt gut geklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bei BSP sicher ausreichend und nicht mehr Mühe wert. Aber bei meinen über 200 Zitaten für die BA will ich nicht jedes Zitat erst anklicken müssen um die rote Schrift in der Vorschau zu sehen. Das manuelle Verschieben an Ende der Liste mit dem Stichwort "benutzt" hat sich für mich aktuell wirklich als optimale Lösung herausgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...