Springe zum Inhalt
RH79

Energiewirtschaft und Management

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich interessiere mich für den Studiengang Energiewirtschaft und Management an der WBH. Ich habe hierzu bereits mit der WBH Kontakt aufgenommen und hier im Forum einiges gelesen.

Trotzdem habe ich noch eine Frage, die mir die WBH noch nicht Eindeutig beantworten konnte. Das Modul "Interlektuelle Komepetenz und Internationales Management" ist ja teilweise in Englischer Sprache. Meine Frage, ist die Prüfung (B) in Englischer Sprache oder in Deutscher Sprache zu verfassen? Habe hierzu im Netz wiedersprüchliche Aussagen gelesen.

Ist hier jemand, der diesen Studiengang absolviert?

Kurz zu meiner Person. Ich bin 34 Jahre alt und habe nach meiner handwerklichen Ausbildung, den Staatl. gepr. Techniker an der BBS Landau (in 2006) gemacht. Ich arbeite bei einem Energieversorger als Meister.

Danke für eine Antwort.

gruss

RH79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo RH79,

ich studiere leider was anderes und habe diese B-Aufgabe nicht. Aber Fragen zu Studienleistungen sollte dir doch der Studienservice beantworten können ...?!

Gruß,

Esme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit dem Studiengang fast fertig. Die unterlagen für das Fach sind in Englisch. Ich habe für die Prüfung selbst von der Hochschule Unterschiedliche Antworten bekommen. Ich habe den Dozenten gefragt, der sagte die Prüfung muß in Englischer Sprache abgegeben werden. Die Studienbetreuung sagte, die Prüfung kann ich Deutsch abgelegt werden. Ich habe sie also in Deutsch abgegeben und das ist auch durchgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich interessiere mich für den Studiengang Energiewirtschaft und Management an der WBH. Und habe dazu mal eine Frage, habt ihr vielleicht tips wie ich mich für das Studium vorbereiten kann?

Habe letzten Monat mein Abitur erfolgreich abgeschlossen und will in 2 Monaten mit dem Studium anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Tipp wäre, das Leben bis zum Beginn des Studiums nochmal richtig zu genießen - so viel Freizeit wirst du vermutlich so schnell nicht mehr bekommen.

Machst du das Studium denn parallel zu einer Ausbildung, oder in Vollzeit?

Was du vorher schon ganz gut machen kannst ist zu überlegen, wie du dir das Studium organisieren möchtest, ggf. einen Arbeitsplatz einrichten und dein Umfeld (Familie, Freunde) informieren und mit einbeziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung