Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Habe folgenden Link von einem ehemaligen Studienkollegen übermittelt bekommen, der wahrscheinlich weiterhilft:  https://www.sueddeutsche.de/karriere/dba-programme-der-doktor-bleibt-auch-nach-dem-brexit-1.4642925

 

Dies wurde, wurde mir zumindest mitgeteilt, angeblich auch bereits von offizieller Seite bestätigt.

 

Es bleibt wohl alles beim alten ‚Model‘!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 19 Stunden, ReneBene schrieb:

der wahrscheinlich weiterhilft

 

Wobei es dabei ja ausschließlich um den DBA geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht dabei ja um die Gradfuehrung (eine "Gueltigkeit der Abschluesse in der EU" oder so, wie hier formuliert, gibt es eh nicht). Bei Bachelor/Master stellt sich das Problem eigentlich nicht, die werden eh in der Originalform gefuehrt). Nur beim Doktor sieht das anders aus, da wollen viele ihr Dr. Nun ist der PhD her nicht erwaehnt, ich gehe aber davon aus, dass der PhD auch als Dr. gefuehrt werden darf, wenn es der DBA darf. Insofern ist zum  Thema Gradfuehrung eigentlich mehr nicht su sagen.

meint stefhk3 PhD (nicht OU), der noch ueberlegt, ob er sich den Dr. beim naechsten Mal in den Pass eintragen lassen soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...