Springe zum Inhalt
Michelle1985

Wochenziele~ KW 7

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich zwei Wochen Urlaub habe ich viel geplannt:

- ESA LAG02 (Latein) Grundlagen der lateinischen Sprache

- ESA LAG04 Grundlagen der lateinischen Sprache

- ESA LAG05 Grundlagen der lateinischen Sprache

- ESA LAG06 Grundlagen der lateinischen Sprache

- ESA GAB01N (Geschichte) Renaissance, Reformation und Absolutismus

- ESA GAB02A Preußische Revolution bis 1848

- ESA MAA06AN (Mathe) Geometrie

- ESA MAA06N Quadratische Funktionen und Gleichungen

- ESA MAA07N Potenzen, Wurzeln, Logaritmen

- ESA DSA06N (Deutsch) Schriftliche Kommunikation

Da ich nicht sicher bin ob ich Latein mache (hab ab März ein VHS-Kurs belegt) plane ich als Ersatz folgende Hefte:

- ESA DSA07N (Deutsch) Literarische Texte untersuchen und verstehen

- ESA DSA08N Sachtexte untersuchen und verstehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Oh wow das sind aber viele ESAs ;-)

Meine Ziele für diese Woche sind recht klein endlich Lektion 4 in LAG03 ( Latein) fertig machen,

Mathe MAA06N Quadratische Funktionen Lektion 1

Physik das erste Heft Lektion 1

Mhhh und wenn ich über Fasching net so wild mache und mich den Rest der Woche erholen muss evt. noch die ESA zu GAB02N Preußische Revolution bis 1848 :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie im Blog schon erwähnt ist die komplette Woche nur Mathe dran .... üben, üben und nochmal üben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Immerhin 1 1/2 Kapitel (von 3) habe ich im Kursheft RO 13 (Plots, Prämissen, Loglines) durch, die Übungsaufgaben z. T. geschoben. [...] Zum Thema Prosa habe ich auch etwas auf dem Papier bzw. im PC (sowohl als auch), es fehlt noch das Ende und alles kürzen. Ich schwanke zwischen Happy End oder Untergang.

Alle 3 Kapitel geschafft, mit allen Übungen. Prosa: Kein Happy End. ;)

Die Einsendearbeit für das Kursheft RO 13 besteht aus zwei Teilen, einmal „Der Vorleser“ v. Bernhard Schlink in irgendeiner Form bearbeiten und dasselbe mit dem eigenen Roman machen.

Den Schlink soll ich lassen, sagt der Studienleiter, lieber den eigenen Roman bearbeiten.

Zwei Überarbeitungen von Kurzgeschichten aus den Einsendeaufgaben (RO 08 und RO 12) stehen noch auf dem Plan.

Die Einsendeaufgabe zu RO 08 (Kurzgeschichten II) habe ich immer noch nicht verschickt, der innere Zensor macht mir das Leben zur Hölle schwer. Die Aufgabe von RO 12 kam „ohne Korrektur“ bzw. gar nicht zurück, somit gibt es nichts zu überarbeiten. „Ohne Korrektur“ bedeutet aber nicht, dass es schlecht war, sondern, es war aus dem Bereich „Biografie“, „Erfahrungen“, da kann man nicht viel richtiges oder falsches schreiben. Jeder erlebt, was er erlebt. Gut, an der Form, am Stil, an der Schreibe als solche, usw. gibt es sicher immer etwas zu bemängeln. Das würde hier aber zu weit führen.

Mit den Zielen für KW 6 von HIER #1 liege ich gut im Plan.

Somit für KW 7, die gleich mal ohne Internet startete, das Problem konnte heute erst gelöst werden:

Mein Manuskript für „Ein Sommer am See“ (Prosa, kein Happy End) weiterverfolgen, Kurztext, Logline, Prämisse, Pitch formulieren und sehen, ob es für die Einsendearbeit taugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...