Springe zum Inhalt
chbrandl

Doktoratsstudium

Empfohlene Beiträge

Ich habe nun meine letzte benotete Arbeit für den Master of Science in Engineering an der OU erhalten,

da ich nun noch aus reinem Interesse ein Doktorat anhängen will, frage ich ob irgendwer eine Idee für ein weiterführendes anerkanntes Doktoratsstudium hat, hierzu folgende Parameter:

* Dokotoratsthema in Engineering oder "ähnlichen" Naturwissenschaften.

* anerkannte Universität

* Kosten max. 4000Euro / Jahr ohne Reisekosten und Aufenthalt

* die Zeit kann ruhig in Parttime 6 Jahre betragen

* nebenberuflich.

Parallel frage ich einmal an der TU Wien nach, ob da nebenberuflich etwas geht.

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Du hast doch deinen Bachelor an der HFH gemacht - die bieten auch ein PhD-Programm mit der U o Louisville an.

Ansonsten kannst Du in D in den allermeisten Fällen auch extern promovieren. Letztlich musst Du nur einen Doktorvater finden und natürlich ein Thema bei dem das funktioniert. Du wirst nur eher mit Deinen Abschlüssen es recht schwer haben einen Doktorvater hier zu finden, wenn Du nicht über zusätzliches Vitamin B verfügst. Unmöglich ist es jedoch erst einmal nicht.

Nächster großer Haken wird Deine preisliche Begrenzug. International für PhD oder DBA oder sonstwelche part-time Promotionen sind alles andere als üppig. Da wirst Du grundlegend schon auf Probleme stoßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lichtenstein???? :blink:

also sorry, in der Schweiz gab es auch mal ein paar "Universitäten" die Titel verliehen haben. Alles nicht sehr seriös. Das würde ich wirklich sehr genau prüfen

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Uni Bolton klingt interessant, passt thematisch in mein Dissertationsthema, klingt echt gut.

Die Lichtensteiner kooperieren meiner Information nach mit einer nordzypriotischen Universität, klingt hinterfragenswert oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde probieren, ein 1a-Exposee zu erstellen und damit bei passenden Doktorvätern und -müttern hausieren zu gehen - ist zwar anstrengend, aber machbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe einmal Bolton und auch Liechtenstein angeschrieben, bin auf die Antworten gespannt.

Das mit dem Proposal hatte ich sowieso vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du hast doch deinen Bachelor an der HFH gemacht - die bieten auch ein PhD-Programm mit der U o Louisville an.

Soweit mir bekannt, sind keine Neueinschreibungen in dieses Programm mehr möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte gerade danach fragen, auf der Homepage sind auch keine Informationen mehr zu finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung