Springe zum Inhalt
Markus Jung

Master Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Die SRH Fernhochschule - The Mobile University bietet einen Fernstudiengang Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft  an, der mit dem Master of Science abschließt.

 

Das Studium soll auf eine Tätigkeit als Coach oder Berater in Unternehmen vorbereiten.

 

Erster Studienstart ist am 1.9.2017.

 

Zur inhaltlichen Ausrichtung schreibt die SRH Fernhochschule in einer Information:

Zitat

Als Grundlage für den berufsbegleitenden Master-Studiengang Angewandte Psychologie eignen sich Bachelorabschlüsse in Psychologie oder Wirtschaftspsychologie. Die Master-Studierenden vertiefen psychologische Methodenkompetenzen und bekommen wertvolle Management Skills sowie fundierte Kenntnisse in Anwendungsfächern der modernen Psychologie vermittelt. Ihren beruflichen Zielen entsprechend können die Studierenden ihr Profil in drei Bereichen schärfen: „Personal-, Organisations- und Gesundheitspsychologie“, „Markt-, Werbe- und Medienpsychologie“ oder „Change Management“. Einsatzmöglichkeiten finden sich unter anderem in der Personalberatung, Organisationsentwicklung, Marktforschung und Marketing, der empirischen Sozialforschung oder als freiberuflicher Trainer und Berater für Unternehmen bezüglich personalpsychologischer Themen.

 

Weitere Infos enthält das nachfolgende Video:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

psychodelix

Aufgrund einer anderen Diskussion hier: Wie darf man sich dann dem Abschluss nennen?

 

Nachtrag 1:

 

Zitat

Monatlich sind Studiengebühren in Höhe von 520€ zu entrichten. Insgesamt belaufen sich die Gebühren auf 12.480€.

 

 

Puuuuhhhhh....wenn es da keine anderen Möglichkeiten gibt, sehe ich für viele schwarz, die mit dem Bachelor noch nicht viel Geld verdienen. :sad:

 

Vielleicht überlegt die SRH es sich ja noch mal, ob es da nicht andere Bezahlmodalitäten geben kann........

 

Nachtrag 2:

 

Habe mir jetzt die Infos durchgelesen und war auch bei den Downloaddokumenten.

Da ist immer nur die Rede von 4 Semestern für den Master (auch in anderen Studiengängen). Gibt es generell keine Teilzeitangebote bei der SRH? Berufsbegleitend finde ich vier Semester kaum machbar. 

 

Diese Master interessiert mich nun wirklich sehr und ich werde den im Auge behalten.

Bearbeitet von psychodelix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_alex

Sind sicher "fachsemester", wenn du langsamer lernst, dauert es einfach länger. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
psychodelix
vor 7 Minuten, der_alex schrieb:

Sind sicher "fachsemester", wenn du langsamer lernst, dauert es einfach länger. 

 

???

 

Ich würde gerne von vornherein die Teilzeitvariante mit monatlich geringeren Kosten wählen, was aber anscheinend in diesem Master nicht geht. :sad:

 

Zitat

Das Fernstudium Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft auf Master dauert insgesamt vier Semester, die Sie individuell an Ihren Tagesablauf anpassen können. Ihr Vorteil an der SRH Fernhochschule – The Mobile University: Sie können Ihr Fernstudium ohne Mehrkosten verlängern.

 

Also bezahle ich erst vier Semester lang den hohen Betrag und kann danach verlängern, was mir aber nicht nützt. :sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Auf der Infoseite zum Studiengang heißt es zur Dauer:

 

Zitat

Sie entscheiden selbst, wie viel Zeit Sie für das berufsbegleitende Fernstudium an der SRH Fernhochschule aufbringen wollen. Zu Semesterbeginn können Sie wählen, ob Sie das Semester in einem Zeitraum von sechs oder zwölf Monaten absolvieren möchten.

 

Quelle:

https://www.mobile-university.de/master/angewandte-psychologie-schwerpunkt-wirtschaft/ 

 

Die Frage ist, ob sich auch die monatlichen Kosten ändern, wenn du dich für die 12-Monats-Variante entscheidest. Das kläre ich mal ab.

Bearbeitet von Markus Jung
Link aktualisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
vor 13 Stunden, psychodelix schrieb:

Wie darf man sich dann dem Abschluss nennen?

 

Damit auch der BDP der Ansicht ist, dass du dich Psychologin nennen darfst, ist ein Bachelor und Master in Psychologie notwendig, den der BDP zur Vollmitgliedschaft als Psychologie-Studium anerkennt.

Bis ein Studiengang in den Listen des BDP auftaucht, kann es allerdings eine Weile dauern. Aktuell haben sie den Stand Dezember 2015... Auf der Liste sind aber durchaus auch Studiengänge in Angewandter Psychologie enthalten (was den Master angeht allerdings lediglich ein Studiengang in Angewandter Sportpsychologie).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Ich habe schon Antworten von der SRH Fernhochschule erhalten:

 

Zitat

Frage:
Wie lange ist eine kostenlose Verlängerung des Studiums möglich?
Antwort:
Die Studiengebühren der SRH Fernhochschule umfassen alle Kosten, die für ein Bachelor- oder Master-Studium anfallen. Sie haben somit die maximale Kostentransparenz, denn über die Gesamtkosten hinaus (Master 12.480 Euro, Bachelor 13.608 Euro oder 15.876 Euro) fallen keine weiteren Studiengebühren an. Die Betreuung ist für Sie sogar für die doppelte Regelstudienzeit kostenlos. Bsp.: Beträgt die Regelstudienzeit im Bachelor 6 Semester, beläuft sich die doppelte Regelstudienzeit auf 12 Semester. Erst ab dem ersten Monat nach der Regelstudienzeit – dem 13. Monat – fallen Verwaltungsgebühren in Höhe von 90 Euro monatlich an. D.h. ein Studium kann um die doppelte Regelstudienzeit verlängert werden, bis zusätzliche Kosten in Form von Verwaltungsgebühren anfallen

 

Zitat

Frage:
Eine Benutzerin stellt die Frage, wie die monatlichen Kosten reduziert werden können. Wie ist es zum Beispiel, wenn sie sich für die Variante entscheidet, pro Semester 12 Monate Zeit zu haben. Halbieren sich dann auch die monatlichen Gebühren, oder fallen diese in der ersten Hälfte des Studiums in voller Höhe an, so dass dann in der zweiten Hälfte ohne weitere Gebühren studiert wird?
Antwort:
Das flexible Studienmodell der SRH Fernhochschule bietet die Möglichkeit, den Studienverlauf zeitlich flexibel nach den eigenen beruflichen oder familiären Verpflichtungen zu gestalten. Ein Student kann beispielsweise ein Fachsemester (6 Monate) auf zwei Zeitsemester (12 Monate) verteilen. Dies bietet bei der Finanzierung eine sinnvolle Option, da die monatlichen Studiengebühren in diesem Fall um die Hälfte reduziert werden, aber die Zahldauer sich entsprechend auf zwölf Monate verteilt. Der insgesamt zu zahlende Betrag bleibt natürlich derselbe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung