Springe zum Inhalt

Studienfachwahl für Steuerberatung / Wirtschaftsprüfung / Controlling


Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

 

ich strebe eine Karriere im Bereich Steuerberatung / Wirtschaftsprüfung / Controlling an.

Möchte nun ein entsprechendes Studium starten.

Zur Auswahl steht ein normales BWL-Studium oder Finanzmanagement, wäre beides an der IUBH.

Rein von den Fächern glaube ich, dass Finanzmanagement das bessere wäre.

Würde mich über eure Meinung freuen.

 

Vielen Dank

Bearbeitet von Studium2021
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ein bisschen mehr müsstest du noch konkretisieren 🙂

 

Meinst du konkret den Weg zum StB oder WP oder eher Karriere bei EY, Deloitte, PwC und Co? Oder leitend im Controlling in Großunternehmen? Also quasi Unternehmer, Consultant oder leitender Angestellter? 

 

Oder magst du dich (noch) gar nicht festlegen?

 

Bearbeitet von Jott-En
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten hat Jott-En geschrieben:

Ein bisschen mehr müsstest du noch konkretisieren 🙂

 

Meinst du konkret den Weg zum StB oder WP oder eher Karriere bei EY, Deloitte, PwC und Co? Oder leitend im Controlling in Großunternehmen? Also quasi Unternehmer, Consultant oder leitender Angestellter? 

 

Oder magst du dich (noch) gar nicht festlegen?

 

 

Na, wenn man vor der Entscheidung zu einem ersten Studium steht, was ja so etwas wie eine Grundvoraussetzung ist, dann kann man sich doch noch gar nicht festlegen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich habe ich mich da noch nicht 100% festgelegt. Das sind aktuell die Berufe, welche mich ansprechen.

Angenommen ich habe das konkrete Ziel Wirtschaftsprüfer - für welches Studium sollte man sich entscheiden?

Und wie sähe es beim „normalen“ Controller aus? (Branche etc. Erstmal nicht entscheidend)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten hat Studium2021 geschrieben:

Angenommen ich habe das konkrete Ziel Wirtschaftsprüfer - für welches Studium sollte man sich entscheiden?

 

Haben Sie die verlinkte Seite schon gelesen? Da steht eigentlich alles drin.

 

Zum Thema Controlling sagt eine Controllerin, mit der ich gerade Plätzchen backe: Ein BWL-Studium wäre da eine gute Wahl. Und zusätzlich ergänzend die Controllerakademie!

 

Controller Seminare & Betriebswirtschaftliche Weiterbildung (controllerakademie.de)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin in meinem Berufsleben nur sehr wenigen reinen WPs begegnet (besonderer Master nötig, siehe Link von Frau Kanzler). Die meisten gehen den Weg über den StB. Vielleicht magst du in die Richtung mal recherchieren, ob das für dich auch der Weg sein könnte. Hat diverse Vorteile, verlängert aber evtl. die Gesamtzeit zur Erreichung des WP.

Daran würde ich dann auch die Wahl des Grundstudiums fest machen, also z.B. BWL/Steuerrecht/Accounting und Controlling für StB oder das von dir genannte für WP.

 

Bzgl. Controlling, siehe Beitrag von Frau Kanzler.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möglicherweise ist Wirtschaftsrecht als Studiengang (LLB) da auch zielführend. Man hat so die Grundlagen in BWL und Recht zusammen. Bei StB spielt Steuerrecht eine Rolle. Denk mal darüber nach.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...