Zum Inhalt springen

Fernstudium Biologie/Zoologie


IreneWW
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Ich suche schon seit geraumer Zeit ein Fernstudium Biologie/Zoologie mit Studiensprache Deutsch.

Kennt jemand einen Anbieter?

 

Vielen Dank!

lg

Irene

Bearbeitet von Markus Jung
Tags
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Irene,

auch ich suche ein Fernstudium, welches in Richtung Meeresbiologie / Zoologie bzw. Ökologie geht. Vielleicht erhalten wir zusammen eine Antwort.

Hast Du inzwischen bessere Erkenntnisse ?

Viele Grüße

Fritz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum probiert Ihr nicht Open university ist zwar auf English aber mit Abiturwissen ist dort ein Studium zu schaffen, wenn ihr Euch entscheidet dann sehr schnell, morgen läuft die Anmeldung ab.

Bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 10 Jahre später...

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach genau diesem Studiengang als Fernstudium. Da eure Antworten schon etwas älter sind würde es mich interessieren ob ihr vielleicht Erfolg bei der Suche und natürlich dem Studium hattet.

 

Lg Jan 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Draconis_Blackthorne

Wäre Angewandte Umweltwissenschaften etwas für dich?

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort. Leider suche ich wirklich nach einem Zoologie oder Meeresbiologie Studium. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stelle ich mir im Fachgebiet Biologie sehr schwierig vor, weil zu diesem Studienfach umfangreiche Labor- und Feldpraktika gehören. Als ich mich das letzte Mal damit beschäftigt habe, versuchte die OU dieses Problem mit Blockveranstaltungen zu lösen. Das ist aber vom Umfang her sehr wenig im Vergleich zu dem, was an deutschen Unis üblich ist. Ich glaube nicht, dass deutsche Arbeitgeber das ernst nehmen würden, auch die Abschlüsse der OU hier formal anerkannt sind. Es ist ohnehin schwierig mit einem Abschluss in Biologie unterzukommen. Viele promovieren, auch weil es das Problem, was man mit dem Abschluss machen kann, noch ein paar Jahre aufschiebt.

 

Die Hochschule Kaiserslautern bietet einen Bachelor in Medizin- und Biowissenschaften an. Voraussetzunge ist allerdings eine abgeschlossene Ausbildung zur MTA. Das macht Sinn, denn die TAs sind in Laborarbeit gut ausgebildet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Draconis_Blackthorne

Es gibt ein Fernstudium der Biologie, aber nur für Leute, die eine gewisse Vorbildung haben, wie z.B. eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Biologielaboranten, Biologisch-technischen Assistenten, Medizinisch-technischen Assistenten, Chemisch-technsichen Assistenten, Chemielaboranten, Pharmazeutisch-technischen Assistenten, Landwirtschaftlich-technischen Assistenten o.ä. 


In den Naturwissenschaften ist ein Bachelor eigentlich nicht das Ende der Fahnenstange und die Jobaussichten auch nicht rosig, denn hier ist der Studienabschluss in der Regel die Promotion. Ein Master sollte mindestens noch draufgesetzt werden um auf gleicher Ebene mit den ehemaligen Diplom-Biologen zu sein.

Bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...