Springe zum Inhalt
Fernstudi_Psy

Wissensmanagement/Vernetzung von Notizen und Inhalten

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bin gar nicht sicher, ob wir das Thema schonmal hatten, aber mich beschäftigt es aktuell gerade wieder sehr stark:

 

Wie soll ich mein Wissen/das was ich lese/das was ich mir merken möchte aus Fortbildungen, Ehrenamt und Studium am Besten organisieren?

Derzeit notiere ich das Meiste in einem "Bullet Journal" (nicht so, wie man es auf Instagram/Pinterest & Co. findet, sondern ein zweckmäßiges Werkzeug mit Kalender, to Do´s und Notizen). Hier sind aber keine Notizen meiner gelesenen Bücher enthalten und auch nicht die Dinge aus dem Studium, die ich mitnehmen möchte. Vieles verliert sich auch einfach auch, da ich es nicht regelmäßig schaffe das BuJo durchzugehen und kein System habe, die Notizen zu vernetzen und up to date zu halten.

 

Ich hätte eigentlich gern alles an einem Ort und vernetzt, sträube mich aber aktuell noch gegen eine digitale Lösung (bei der ich auch noch keine Idee hätte bzgl. der Umsetzung), da ich sehr gern per Hand notiere und plane.

 

Wie macht Ihr das?

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich habe auch Notizbücher in Bulletmanier aber auch Digitale Ablagesysteme. Eine Studierende aus meinem Studiengang hat sich ein eigenes Wiki erstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, polli_on_the_go schrieb:

Ich habe auch Notizbücher in Bulletmanier aber auch Digitale Ablagesysteme. Eine Studierende aus meinem Studiengang hat sich ein eigenes Wiki erstellt.

 

Danke für Deine Rückmeldung!

Was für digitale Systeme nutzt Du? Und wie sind Deine Notizbücher aufgeteilt?  Ich hab nur eins für alles derzeit. 

Weisst Du wie Sie das mit dem Wiki gemacht hat (welche Software?) Hätte ja gern etwas, das auch mobil (Smartphone / Tablet) nutzbar ist. 

Bearbeitet von Fernstudi_Psy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Muddlehead schrieb:

OneNote

 

Danne für Deine Antwort! 

Habe one Note nur vorübergehend genutzt- kann man dort Inhalte auch gut vernetzen & auffinden (über Schlagwörter / Suche)? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze zum einen einen Buchkalender und eben einfache normale Notizbücher, die mir für meinen Zweck zusagen, meist irgendwas von TK Maxx.

 

Elektronisch Nutze ich die Notizfunktion meines Kalenders und ich habe eben ein ausgeklügeltes Ordnersystem in einer eigenen Cloud.

 

Leider weiß ich nicht mehr wo das Wiki war. Ich fand es zu aufwendig, also habe ich es direkt wieder verdrängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin für diese Art Notizen, die ich verknüpfen will auf Evernote umgestiegen. Dort habe ich verschiedene Notizbücher (Themen wie Studium,Wissen... ) bei denen ich dann Notizen erstelle, Bilder einfüge etc. Diese sind dann auch durchsuchbar. Also alle tollen Ideen, Hinweise, schöne Zitate, was auch immer. Muss es schnell gehen nutze ich als Zwischenspeicher gelegentlich auch die Notizen meines iPhones. Wenn ich nachts nicht schlafen kann beispielsweise. :34_rolling_eyes:

 

Für meine persönliche Reflexion und Entwicklung habe ich eine Art Tagebuch. Das ist dann Papier, aber dafür dann auch Fließtext.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, polli_on_the_go schrieb:

Ich habe auch Notizbücher in Bulletmanier aber auch Digitale Ablagesysteme. Eine Studierende aus meinem Studiengang hat sich ein eigenes Wiki erstellt.

 

So ein Wiki ist eine super Sache! Ich hab mal eines für die Arbeit aufgezogen. Funktionierte gut bei unserem kleinen Team. Für mich alleine wäre das zwar ziemlich cool, aber etwas überdimensioniert.

 

Dafür bringst du mich auf eine tolle Idee @polli_on_the_go . Digitalisierung, Wissensmanagement - da passen Wikis super rein! *anfängt wild Notizen zu machen*

 

Dafür liebe ich dieses Forum. Man bekommt immer so tolle Anregungen. Ich vergrab mich mal eben in das Thema, bevor mein Kopf merkt dass ich eigentlich müde bin. ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Dokumente und mein Wissen (zum Beispiel Zusammenfassungen von Büchern) sind komplett in Google Drive gespeichert und zusätzlich nochmal auf einem Backup-System. Die Suche ist halt Google und beinhaltet auch die Inhalte der Dokumente (Scans mache ich mit OCR maschinenlesbar), die Struktur erfolgt bei mir über Ordner auf einer alphabetischen Basis. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Fernstudi_Psy schrieb:

 

Danne für Deine Antwort! 

Habe one Note nur vorübergehend genutzt- kann man dort Inhalte auch gut vernetzen & auffinden (über Schlagwörter / Suche)? 

 

Ja, hast die normale Suche wie aus Word und baust eben "OneNote Bücher" mit Kapiteln auf. Musst dich mal reinfuchsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung