Springe zum Inhalt

Train the Trainer IHK Zertifikat über ILS


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen 

 

ich bin ja nun kurz vor Abschluss meiner Weiterbildung als Experte interne Unternehmenskommunikation (UNKO) die ich bei ILS absolviere und erwische mich in den letzten paar Tagen, wie ich mit verschiedenen Weiterbildungen liebäugele, die mein Fachwissen noch weiter ergänzen könnten.

 

Ich arbeite als Event Manager bei einem Konzern und bin hier für strategisch wichtige Events des Unternehmens zuständig (zB. Konferenzen, Summits, Foren etc.). Die sind überwiegend intern oder mit Fachpublikum.
 

Im Bereich Eventmanagement hat sich die letzten Jahre viel geändert und die Rolle des Event Managers geht immer mehr in Richtung strategische Planung. Auch die inhaltliche Planung bzw. Konzeption eigener Formate ist Teil der Neuausrichtung. 

 

Im Rahmen der Weiterbildung UNKO hatte ich auch Studienhefte mit dem Thema Führung und Moderation sowie Präsentation und Optischer Rhetorik. Die Lernvideos habe ich damals sogar angeschaut bevor ich überhaupt meine erste Einsendeaufgabe gemacht habe. 
 

Bei meinem Job nehme ich häufig an Workshops Teil und muss relativ oft präsentieren und moderieren. Aber so richtig einen Workshop von A-Z nach Lehrbuch geplant (strategisch meine ich), habe ich erst jetzt, wo dies eine der Aufgaben der ESA war. Das fand ich total interessant und hat mir echt Spass gemacht. Ich hatte eher praktisches Wissen.

 

Lange Rede kurzer Sinn: 

Ich habe bei ILS eine Weiterbildung gefunden, bei der man den Train the Trainer IHK absolvieren kann. Für mich klingt das nach einer sehr guten Ergänzung für die Konzeption von Workshops, Trainings usw. 

 

Hat Jemand von Euch diese Weiterbildung absolviert? Und wird da auch auf eine grössere Anzahl Teilnehmer eingegangen? Lernt man da was zu Didaktik?
 

Mit der Suchfunktion habe ich nichts gefunden. 
 

Ich hab mir übrigens unter „Train the Trainer“ immer etwas anderes vorgestellt. 

Bearbeitet von Decharisma
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Liebe Frau Kanzler

 

da bei uns in der Firma die Erwartungen an meine Tätigkeit auch künftig dahingeht, dass wir eigenen Formate entwickeln werden, möchte ich eben methodische/ didaktische Instrumente kennenlernen wie man z.B. einen Workshop / Seminar - plant.

 

Aktuell kann ich auf Dinge eingehen: z.B. wie ein Raum aussehen sollte (Infrastruktur, Mobiliar, Moderatorenkoffer, Flipcharts usw.), welche Grösse er idealerweise hat, was gerade Trends sind, welche Themen gerade angesagt sind etc. Oft finden Workshops als Teil einen grossen Events statt und ich hab manchmal das Gefühl, dass die gar nicht richtig durchdacht sind (also was das Ziel ist, wieviel Zeit es braucht um etwas zu erarbeiten) etc. Und ich möchte da halt mitreden können und idealerweise auch beraten oder sogar selbst konzipieren und dies eben vollumfänglich.

 

Als ich die Inhalte des Train the Trainer IHK bei ILS sah, dachte ich, dass das sehr gut passen könnte und wollt eben mal hören, ob hier Jemand diese Weiterbildung absolviert hat.

 

Viele liebe Grüsse und einen schönen Sonntag

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst ja den Kommuikationstrainer bei der SGD machen, da lernst du professionelles sprechen und schreiben, ferner auch die vielen Didaktischen Inhalte. Auch  wie die Räume aussehen sollen für ein angenehmes arbeiten uns Moderationsmittel. Es sind Videos dabei und viele Scripte. 2 Praxistage inkl. Prüfung.

Alternativ Moderator werden bei der Euro FH- hier hast du extrem viel Theorie und 5 Praxistage.

 

 

Bearbeitet von der_alex
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Alex

 

vielen lieben Dank für die Vorschläge. Ich hab mir beides mal angeschaut und der Kurs bei der Euro FH ist wirklich spannend, vor allem, weil es auch Grossgruppenmoderation wie z.B. Open Space, World Café usw. beinhaltet.

 

Ich werd mich da mal näher drüber informieren.

 

Danke 🙂

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist allerdings wirklich viel Theorie... 2 Stehsammler voll mit Scripten (waren 14 oder 16 Hefte) . Ich habe den Kurs bei der Euro FH gemacht vor 3 Jahren. es sind 2 Seminare zu absolvieren, die machen wirklich viel Spaß.

Der Kurs macht wirklich nur sinn, wenn du auch im Beruf das oft brauchst und somit viel der Theorie umsetzen kannst. Und wirklich Profimoderator werden willst in Zukunft... Also bereits jetzt wirklich viel moderierst und verschiedene Moderationen machst. Sonst reicht ein Buch mit 300 Seiten und dieses durchlesen und anwenden...  ;)  

Ps: 

Bearbeitet von der_alex
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...