Springe zum Inhalt

Online-Klausuren IUBH: Technische Ausstattung und instabiles WLAN


Empfohlene Beiträge

Ich würde dir auch die Probeklausur empfehlen. Wenn du die Anleitungen in CARE beachtest, ist das alles nicht schwer. Vor der Probeklausur kann dir auch jemand beim Einrichten helfen. Wie hier geschrieben wurde, kann ich auch den Einsatz einer kabelgebunden Webcam (Logitech C 270) empfehlen sowie den Laptop kabelgebunden ans Internet anzuschließen. Bei mir gab es dann nie Probleme. Es gibt auch einige Erklärvideos auf myCampus, da ist wirklich alles im Detail erklärt und mann muss kein Technik Freak sein. Wenn du normal Teams oder Zoom nutzen kannst, bekommst du das auch hin;-)

Bearbeitet von Maik-1982
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 24
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Viele Beiträge in diesem Thema von

Beliebte Beiträge

1) Es reicht ein aktueller Laptop. Der muss keine speziellen Anforderungen erfüllen. Die Bildschirm- und Webcamübertragung sind "Standardgeschäft".   Ich nutze ein MacBook. Man muss wäh

@Harkruhat schon die perfekte Antwort gegeben, das kann ich alles nur so unterschreiben. Auch ich schreibe mit einem ganz normalen Laptop (zum Studienbeginn neu gekauft, aber nichts besonderes).

Ich schließe mich den Anderen an: Es ist sehr gut zu machen mit wenig Ausrüstung. Und mach unbedingt die Probeklausur.    Ich habe bisher die Probeklausur und eine richtige Klausur geschrieb

Fotos

@Harkru Ich habe momentan ein MacBook Air, das ist mir aber eher zugelaufen. Ich hätte mir wohl fürs Studium noch einen Windows-Laptop geholt.

 

Um mal mein Unwissenheitslevel zu demonstrieren: Ich hab keine Ahnung, wie man eine externe Webcam per USB anschließt, ich wüsste nicht mal, was ich da genau kaufen soll.

 

@Anyanka, @PVoss, @Splash, @Maik-1982: Danke für eure Antworten. Die Probeklausuren sind sicher hilfreich, ich fände es nur auch blöd, das Studium wieder abzubrechen, "nur", weil ich das technisch nicht hinbekomme. 

 

Nochmal danke euch allen. Ich bin gerade ziemlich geknickt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten hat miss_reid geschrieben:

Um mal mein Unwissenheitslevel zu demonstrieren: Ich hab keine Ahnung, wie man eine externe Webcam per USB anschließt, ich wüsste nicht mal, was ich da genau kaufen soll. 

 

Das kann ich bei Apple verstehen. Dafür braucht man einen Adapter (zumindest bei den neueren Geräten, soweit ich weiß), um eine "normale" USB-Verbindung herstellen zu können.

 

MacBooks (die neueren) kommen mit USB-C, Webcams haben in der Regel USB-A. Es gibt aber auch Webcams mit einem USB-C-Anschluss. Das könntest Du nutzen. Dem Verkäufer würdest Du sagen: 1 Webcam mit USB-C-Anschluss bitte. 😉 

 

Den Anschluss bekommst Du hin. Du steckst nur ein Kabel rein. Bei der weiteren Anwendung musst Du dich etwas vortasten. Das ist aber nicht schwer. Bei den Meldungen nicht erschrecken und nicht einfach wegklicken, sondern lesen und entsprechend reagieren. Da kommt nichts schlimmes.

Bei der ersten Nutzung von Zoom kommen beim ersten Mal ein paar Meldungen. Man soll bspw. den Zugriff auf den Bildschirm erlauben. Das ist völlig normal.

 

Dass Du keinen Windows-Laptop hast, ist absolut nicht schlimm. Auf dem Mac funktionieren die Dinge genauso.

Für mich ist Windows besser zu erklären, weil ich damit aufgewachsen und erst später zu Apple gewechselt bin, daher hab ich das vorhin geschrieben. 😇

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht ohnehin ein neues Notebook kaufen wolltest, würde ich mir das Geld sparen. Wenn du halbwegs aktuelle Hardware (gerade ein MacBook kann man bekanntlich ja langen nutzen)  hast, würde ich die nutzen und einfach mal die Probeklausur damit testen. Da wird der Proctor dich schon auf die Dinge hinweisen, die nicht passen (und ich vermute, das wird weniger die Hardware sein) ... ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden hat miss_reid geschrieben:

Ok, wenn ich mir einen neuen Windows-Laptop kaufe; was brauche ich noch? @Maik-1982, Du hast eine kabelgebunden Webcam (Logitech C 270) empfohlen, die ist auch USB-fähig, wie oben beschrieben wurde? Brauche ich noch etwas an Kabeln, Adaptern, Software?

Nein - die hat einen normalen USB Anschluss. Einfach anstecken, einmal den PC neustarten ggf. und alles läuft. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @miss_reid, mit unsere Online-Klausur möchten wir Dein Studium noch flexibler machen.

Du kannst die Probeklausur ohne Proctor so oft Du willst wiederholen. Damit kannst Du Dich an die elektronische Bearbeitung der Fragen gewöhnen und zum Beispiel auch die Bedienung des Taschenrechners üben. Auch die Probeklausur mit Proctor kannst Du einmal testen. So hast Du die Möglichkeit zu überprüfen, ob Dein Browser, Dein Betriebssystem, Deine Kamera, etc. den Anforderungen entsprechen. Der Proctor wird alles ihm Mögliche versuchen, Deine Technik so einzustellen, dass Du die Prüfung ablegen kannst. Unser Prüfungsamt bieten regelmäßig offene Frage-Sessions zum Thema (Online-)Klausuren an. Es gibt in unserem Online-Campus auch Anleitungen sowie ein Video zum Ablauf der Onlineklausur. Du kannst uns natürlich auch jederzeit kontaktieren, wenn Du hier noch Unterstützung benötigst.

Um die Online-Klausur zu schreiben sind folgende technischen Voraussetzungen nötig:

·       einen PC oder Laptop;

·       Betriebssystem: die aktuellste Version von Windows oder Mac OS

·       aktivierter Flash-Player

·       eine externe Webcam oder ein Smartphone/Tablet, dessen Kamera Du zum Beispiel über eine App (Zoom, GoToMeeting) mit Deinem Laptop/PC verbindest;

·       stabile Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 2 Mb/s

 

Wir wünschen Dir alles Gute,

Dein Team vom IUBH Fernstudium

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich den Anderen an: Es ist sehr gut zu machen mit wenig Ausrüstung. Und mach unbedingt die Probeklausur.

 

 Ich habe bisher die Probeklausur und eine richtige Klausur geschrieben.

 

Aufgrund des technischen Chaos war meine Probeklausur gar nicht gut und ich kam mir sehr verloren vor. Ich hatte vor allen Dingen Soundprobleme durch das angeschlossene I-Pad, das ich als externe Kamera verwendet hatte. Durch das erworbene Wissen ist die erste ernsthafte Klausur dann aber gut verlaufen.

 

 Ich benutze einen sehr günstigen Laptop und ein LAN-Kabel und eine externe Kamera. Die Klausur schreibe ich am normalen Schreibtisch. Vorher muss halt einmal gründlich aufgeräumt werden. Schadet eh nicht, das zu machen, wenn ein Modul abgeschlossen ist. Dann kommen ja auch neue Zettel an die Pinnwand und so. Während der Klausur muss da alles leer sein. Auch den zweiten Bildschirm muss man abhängen.

 

 Ich hatte anfangs ein bisschen Schwierigkeiten mit der externen Kamera. Wie auch bereits von Anderen beschrieben konnte die meinen Ausweis nicht fokussieren und ich musste einmal auf die Laptop-Kamera dafür wechseln. Danach musste mir der Proctor ein bisschen mit der Kameraeinstellung helfen. Das war aber gar kein Problem. Der lässt sich seeehr viel Zeit für einen und wiederholt auch geduldig Alles zehnmal, wenn es sein muss. Außerdem kann der die Steuerung über deinen PC übernehmen. Bei der Probeklausur war ich unnötigerweise viel zu hektisch.

 

Das mit den Katzen kann ich nachvollziehen. Ich habe einen 16 Jahre alten Hund, der es gewöhnt ist, immer an mir zu kleben und der ebenfalls keine geschlossenen Türen versteht. Mein Freund musste ihn also 90 Minuten lang mit Leckerchen ablenken. Das ging aber auch.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...