Aramon

Zertifikatsstudiengang Digitale Medien

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

 

ich spiele mit dem Gedanken, nach meinen beiden Weiterbildungen (Medieninformatiker und danach iOS App Entwickler Laudius) einen Zertifikatsstudiengang "Digitale Medien" bei der Wilhelm Büchner Hochschule zu absolvieren. Für die Medieninformatiker Weiterbildung muss ich noch 4 Einsendeaufgaben bearbeiten und 2 Seminare im November bestehen. Mit dem Laudius-Kurs habe ich bis jetzt noch nicht angefangen, allerdings gehe ich davon aus, dass ich den Kurs sicherlich innerhalb der Regelstudienzeit von 9 Monaten beenden werde. Allerdings plane ich schon jetzt, was ich danach machen werde und bin auf den Zertifikatsstudiengang Digitale Medien bei der Wilhelm Büchner Hochschule gestoßen. Ich habe mich diesbezüglich auch mit der Studienberatung in Verbindung gesetzt und habe Infomaterial bekommen. Die Regelstudienzeit beträgt 9 Monate und man bekommt 35 CP. Allerdings konnte mir die Studienberatung keine Infos darüber geben, wie viele Wochenstunden man benötigt. Daher wären Erfahrungswerte für mich sehr relevant. Wie umfangreich sind bei der Wilhelm Büchner Hochschule die Studienhefte? So wie ich das verstehe, muss man bei diesem Lehrgang keine Klausuren schreiben, sondern als Leistungsnachweis B-Prüfungen einreichen. Also wahrscheinlich ist es so wie bei der Webmaster Akademie oder der ILS, dass man schriftliche und praktische Aufgaben bearbeiten muss, und dann über einen online-campus zur Bewertung einreicht, oder? In erster Linie würde ich die Weiterbildung für mich machen, um mich fachlich weiterzubilden. Aber trotzdem würde mich interessieren, wie anerkannt so ein Zertifikatsstudiengang ist.


2016 Geprüfter Medieninformatiker (ILS) | 2013 Ausbilderschein IHK | 2012 Web Developer Grade 2 | 2012 WE Certified Web Designer Grade 1 | 2011 WE Certified Web Business Manager | 2004 Mediendesigner IHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also wenn das Lernpensum so ausgelegt ist wie in den kompletten Studiengängen, solltest du zumindest so 10-15 Stunden pro Woche einplanen. Hochschul-Zertifikate bekommen vermutlich mehr Anerkennung als Zertifikate von nicht-akademischen Anbietern, sind aber dennoch mit akademischen Abschlüssen wie dem Bachelor oder Master nicht zu vergleichen.

 

Könntest du dir vorstellen, später noch einen Studiengang anzuschließen, für den du die Credit Points nutzen könntest? Was kostet denn der Zerftifikats-Studiengang?

 

Wenn du deine ganzen bisherigen Weiterbildungszeiten zusammen rechnest, fehlt da ja gar nicht mehr so viel im Vergleich zu einem in Regelstudienzeit absolvierten Bachelor. 

1 Person gefällt das

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus, vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Für meine Medieninformatiker Weiterbildung bei der ILS werden auch 10 Std. pro Woche benötigt. 10-12 Std. pro Woche wären für mich machbar.

 

Preislich kostet der Zertifikatsstudiengang Digitale Medien 2900 Euro. Die Leistungen der Weiterbildung können vollständig auf den Bachelor angerechnet werden. Aber einen Bachelor möchte ich nicht machen, da ist mir der zeitliche und finanzielle Aufwand doch etwas zu hoch. Das Thema "Digitale Medien" interessiert mich sehr und würde sehr gut zu mein Profil passen. Auch reizt es mich, eine akademische Weiterbildung zu machen. Zum Beispiel interessiert es mich, ob eine akademische Weiterbildung wirklich deutlich komplexer ist als z.B. ein Lehrgang von nicht-akademischen Anbietern.

1 Person gefällt das

2016 Geprüfter Medieninformatiker (ILS) | 2013 Ausbilderschein IHK | 2012 Web Developer Grade 2 | 2012 WE Certified Web Designer Grade 1 | 2011 WE Certified Web Business Manager | 2004 Mediendesigner IHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls du wirklich länger benötigst, kannst du die Regelstudienzeit doch sicherlich noch eine gewisse Zeit kostenlos überschreiten. Wenn du 10-12 Stunden aufbringen kannst und ja auch keine Klausuren zu schreiben sind, also auch keine Zeit zum auswendig lernen des Stoffs anfällt, kann ich mir vorstellen, dass du damit zurecht kommen kannst. Du bringst ja auch Vorwissen mit.

 

Wie unterschiedlich du das Niveau dann bewerten wirst, darauf bin ich auch schon gespannt.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Kurzes Fazit bis jetzt: Die Wilhelm Büchner Hochschule hat mir gestern eine Leseprobe geschickt. Vom Umfang her entsprechen die Lernhefte in etwas dem, was ich bereits von der ILS kenne (ca. 60-70 Seiten). Bei der Webmaster Akademie waren die Hefte teilweise 300 Seiten lang, was ich etwas unmotivierend finde. Dafür schon mal ein Pluspunkt für die Wilhelm Büchner Hochschule.

 

Das Lernheft ist gut und verständlich geschrieben und macht Spaß zu lesen. Die Texte wurden sehr anschaulich beschrieben. Inhaltlich ging das Heft ähnlich weit in die Tiefe wie bei der ILS. Selbst der Aufbau des Einsendeaufgaben-Formulars ähnelt sehr stark dem Aufbau der ILS. Als Einsendeaufgaben müssen schriftliche Aufgaben gelöst und eingereicht werden.

Was mich allerdings ein wenig wundert, die Wilhelm Büchner Hochschule kann mir nicht sagen aus wie vielen Lernheften der Kurs besteht. Auf meine Frage hin bekam ich die Antwort 20-30 Lernhefte.
20-30 Lernhefte ist bei einer Dauer von 9 Monaten schon ein großer Unterschied. Bei meiner Medieninformatiker Weiterbildung habe ich für 59 Hefte 30 Monate Zeit. Also gehe ich davon aus, dass ich für das Zertifikat bei der Wilhelm Büchner Hochschule in der Woche mehr Zeit einplanen muss. Zwar kann man den Kurs um weitere 12 Monate verlängern, aber man zahlt dann jeden Monat 150 Euro extra.

 

Ich werde jetzt erst einmal meine Weiterbildung zum Medieninformatiker zu Ende bringen, danach den Laudius Kurs und dann gönne ich mir wahrscheinlich eine kleine Auszeit. Aber die  Weiterbildung bei der Wilhelm Büchner Hochschule möchte ich sehr gerne auch noch machen. Aber wahrscheinlich erst 2017-2018.

bearbeitet von Aramon

2016 Geprüfter Medieninformatiker (ILS) | 2013 Ausbilderschein IHK | 2012 Web Developer Grade 2 | 2012 WE Certified Web Designer Grade 1 | 2011 WE Certified Web Business Manager | 2004 Mediendesigner IHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Also das Zertifikatsstudium ist aus Modulen des B.Sc. Digitale Medien zusammengesetzt. In der Prüfungsordnung (zu finden im Service- und Downloadbereich) sind die Module zu finden und man kann daraus ableiten wieviele Hefte es am Ende sind. Aber ganz einfach gesagt, 1CP entspricht ca. 30h Aufwand. Mit 10-15h pro Woche kommst gut vorwärts und notfalls darfst ja auch länger brauchen. Wie lange Du tatsächlich brauchst hängt stark von den Vorkenntnissen ab.

bearbeitet von SebastianL
2 Personen gefällt das

Fernuniversität Hagen: Promotion in Informatik (02.01.2017 - tbd)

Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik (01.07.2015 - 13.12.2016)

Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Wirtschaftsinformatik (16.11.2012 - 20.06.2015)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Aramon,

 

im weiterbildenden Zertifikatsstudiengang Digitale Medien werden die Prüfungsleistungen in Form von sogenannten "B-Prüfungsaufgaben" (Einsendeaufgaben) über unseren Online Campus "Study Online" eingereicht. Mit circa 15-20 Wochenstunden sollten Sie gut vorankommen. Ansonsten können Sie auch gerne die kostenlose Nachbetreuungszeit im Anschluss an die Regelstudienzeit nutzen. Zertifikatsstudiengänge sind besonders geeignet, wenn man sich in einer bestimmten Richtung spezialisieren möchte und bereits in der Informatik arbeitet. Die Module stammen aus dem gleichnamigen Bachelorstudiengang Digitale Medien an unserer Hochschule, so dass Sie Module auf akademischem Niveau bearbeiten.

 

Viele Grüße

Markus Gottschalk vom Studien- und Prüfungsservice

2 Personen gefällt das

Markus Gottschalk - Studienberater der Wilhelm Büchner Hochschule

Persönliche Studienberatung unter 0800-9241000 (gebührenfrei) bzw. 06157-806404 oder per E-Mail an beratung@wb-fernstudium.de

Weitere Infos unter www.wb-fernstudium.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herr Gottschalk,

vielen Dank für Ihre Antwort. Vielleicht können Sie kurz sagen aus wie vielen Studienheften der Lehrgang besteht?! Sicherlich wäre diese Information auch für andere Interessenten relevant. Für mich geht nicht genau hervor, ob pro Einsendeaufgabe ein Heft bearbeitet wird, oder wie umfangreich die Weiterbildung wirklich ist? Werden die Themen wie z.B. für den Bereich "Gestaltungspraxis – Online- und Printmedien" PHP, MySQL und Java nur kurz angesprochen, oder auch wirklich behandelt?

 

 


2016 Geprüfter Medieninformatiker (ILS) | 2013 Ausbilderschein IHK | 2012 Web Developer Grade 2 | 2012 WE Certified Web Designer Grade 1 | 2011 WE Certified Web Business Manager | 2004 Mediendesigner IHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Aramon,

 

entschuldigen Sie vielmals die späte Antwort.

 

Die Themen PHP, MySQL und Java werden in dem Modul "Gestaltungspraxis – Online- und Printmedien" eher überblicksmäßig behandelt. Es gibt aber das Modul "Multimedia", in dem diese Themen ausführlicher auch mit Übungen besprochen werden.

 

In der Weiterbildung sind 26 Studienhefte enthalten (pro Studienheft circa 60-80 Seiten).

 

Viele Grüße

Markus Gottschalk vom Studien- und Prüfungsservice

 

2 Personen gefällt das

Markus Gottschalk - Studienberater der Wilhelm Büchner Hochschule

Persönliche Studienberatung unter 0800-9241000 (gebührenfrei) bzw. 06157-806404 oder per E-Mail an beratung@wb-fernstudium.de

Weitere Infos unter www.wb-fernstudium.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herr Gottschalk,

vielen Dank für die Rückmeldung. :-)


2016 Geprüfter Medieninformatiker (ILS) | 2013 Ausbilderschein IHK | 2012 Web Developer Grade 2 | 2012 WE Certified Web Designer Grade 1 | 2011 WE Certified Web Business Manager | 2004 Mediendesigner IHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden