Springe zum Inhalt
Fabs90

Bachlor of Engineering WBH Erfahrungen und Tipps

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

nun bin ich auch Mitglied von Fernstudium-Info.de :):) da ich seid längerem mit dem Gedanken spiele ein Fernstudium zu absolvieren!

Als Gast bin ich schon des Öfteren durch das Forum gejagt, um mir Informationen sowie Tipps und Erfahrungen einzuholen...

Durch die Eröffnung meines eigenen Themen tread, erhoff ich mir gezielte Erfahrungenswerte zum Studiengang Bachlor of Engineering ( Maschinenbau) zu bekommen!

Wie viele Stunden lernt ihr täglich?

Ist die Regelstudienzeit gut einzuhalten?

Ich bin 22 Jahre alt und hab ein Fachabitur mit dem Schwerpunkt: Metalltechnik. Seid ca. einem 3/4 Jahr hab ich auch meine Berufsausbildung zum "Industriemechaniker" bei der MAN Diesel & Turbo SE Erfolgreich abgeschlossen!

Ist es von Nöten ein Mathe Vorkurs zu belegen?

Habt ihr bestimmte Lernmethoden um die einzelnen Module des Semesters zu bearbeiten?

Wie legt ihr eure Prüfungstermine? Sollte man die dazu angebotenen Repetitors besuchen?

Ich wohne am Niederrhein in der Nähe von Krefeld bzw. dem schönen Ruhrpott:lol: es ist also keine Entfernung bis zum Prüfungsort "Neuss"! Die 300km bis nach Darmstadt sind auch zu bewältigen.

Finden dort immer die Laborprojekte bzw. die Repetitors statt? Oder besteht die Möglichkeit auch in Neuss an diesen Teilzunehmen?

Frage um Frage.....

Trotzdem hoffe ich das Ihr mir hilfreiche Antworten dazu geben könnt, um meinen endgültigen Entschluss, der Beginn eines Fernstudiums zu festigen!! :)

Gruß Fabian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Fabian,

die Matheskripte sind sehr gut geschrieben. Und mit etwas Willen und Einsatz auch schaffbar, so denke ich. Mathe war auch meine größte Sorge. Ich lese in meiner Mittagspause (45 min.) immer in den Skripten und versuche auch abends dann noch 1-2 Stunden dran zu hängen. Klappt aber nicht immer :-)

Ich wohne in Krefeld und fahre jetzt am Donnerstag nach Pfungstadt, weil ich jetzt endlich Mathe 1 hinter mich bringen will. Ansonsten plane auch ich meine Prüfungen für Neuss. Die WBH bietet schon für einige Fächer Online-Reps an. Die kannst du von zu Hause mit machen. Ich hatte schon zwei und fand die eigentlich sehr hilfreich.

Für die Labore arbeitet die WBH (Maschinenbau) mit der Jade Hochschule in Wilhelmshafen und der Uni Bochum zusammen. CAD findet glaube ich an der WBH selber statt (bin mir aber nicht sicher).

gruß

Caroline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch einen Mathe Vorkurs online und im Einführungsseminar wird das auch noch mal unterrichtet (zumindest bei den Informatikern soweit ich weiß).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viele Stunden lernt ihr täglich?

Ist die Regelstudienzeit gut einzuhalten?

Die ersten 3 Semester habe ich mit durchschnittlich 2 Stunden täglich problemlos eingehalten. Aber jetzt muss ich etwas mehr lernen um in der Zeit zu bleiben.

Ich bin 22 Jahre alt und hab ein Fachabitur mit dem Schwerpunkt: Metalltechnik. Seid ca. einem 3/4 Jahr hab ich auch meine Berufsausbildung zum "Industriemechaniker" bei der MAN Diesel & Turbo SE Erfolgreich abgeschlossen!

Ist es von Nöten ein Mathe Vorkurs zu belegen?

Mit Fachabitur sollte dir der Einstieg in Mathe ganz gut gelingen.

Habt ihr bestimmte Lernmethoden um die einzelnen Module des Semesters zu bearbeiten?

Wie legt ihr eure Prüfungstermine? Sollte man die dazu angebotenen Repetitors besuchen?

Ich bearbeite i.d.R. immer nur ein Modul. Wenn zu viel zeit zwischen zwei prüfungsterminen ist auch mal 2

Finden dort immer die Laborprojekte bzw. die Repetitors statt? Oder besteht die Möglichkeit auch in Neuss an diesen Teilzunehmen?

Reps finden ausschließlich in Pfungstadt statt. Außer die Online-Reps.

Labore finden in Wilhelmshaven, Bochum oder Pfungsstadt statt.

Hallo Fabian,

CAD findet glaube ich an der WBH selber statt (bin mir aber nicht sicher).

CAD und Regelungstechnik findet in Pfungstadt statt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Caroline,

vielen dank für deine Antwort!

Es ist super zu wissen, dass man nicht jedes mal nach Pfungsstadt fahren muss, um an einer Laborarbeit teilzunehmen. Das die "Uni Bochum" in kooperation mit der WBH arbeitet wusste ich nicht. Das ist natürlich keine große entfernung von mir. :)

Sind die Online Reps wie ein Live Stream zu verstehen, die an bestimmten Uhrzeiten statt finden? Oder sind es Videos die vom jeweiligen Professor ins Online Netz (Campus) rein gestellt werden?.

gruß

Fabian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Online-Rep wird mit Adobe Connect durchgeführt. Man sieht also, was der Tutor bei sich auf dem Bildschirm veranstalltet. Zusätzlich erzählt der was dazu und man kann Fragen stellen. Diese werden immer vor den Klausuren angeboten und man muß sich dazu anmelden und bekommt dann einen Link mitgeteilt.

Leider derzeit noch nicht für alle Fächer :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Volker auch dir vielen Dank für deine Antwort.

Ich bearbeite i.d.R. immer nur ein Modul. Wenn zu viel zeit zwischen zwei prüfungsterminen ist auch mal 2

Wenn ich das richtig verstanden haben, lernst du z.b. erst "Mathe1" - und schreibst die Prüfung, dann lernst du "Werkstofftechnik" und schreibst die Prüfung und arbeitest dich so durch jedes Semester, mit dem vorteil nicht 2 Prüfungen direkt hintereinander zu haben und dich auf jedes Fach komplett fixieren kannst??

Gruß

Fabian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Online-Rep wird mit Adobe Connect durchgeführt. Man sieht also, was der Tutor bei sich auf dem Bildschirm veranstalltet. Zusätzlich erzählt der was dazu und man kann Fragen stellen. Diese werden immer vor den Klausuren angeboten und man muß sich dazu anmelden und bekommt dann einen Link mitgeteilt.

Leider derzeit noch nicht für alle Fächer :-(

Hast du da einen stand, ob weiter Fächer in Planung sind?

Bedeutet also wenn für Fach "xy" kein Online-Rep zu verfügung steht, müsste ich nach Pfungsstadt um daran teilzunehmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hast du da einen stand, ob weiter Fächer in Planung sind?

Nein habe ich leider nicht.

Bedeutet also wenn für Fach "xy" kein Online-Rep zu verfügung steht, müsste ich nach Pfungsstadt um daran teilzunehmen

Genau das heißt es :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut.. wenn es dann wirklich von nöten sein sollte, kann man es eventuell direkt in verbindung mit der klausur machen! Rep & Klausur in Pfungsstadt!

Aber ich geh davon aus das man nicht immer die angestrebten Prüfungstermine bekommt, außer man ist sehr früh dran um sich einzuschreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...