Springe zum Inhalt
Gast

Microsoft Tablet Surface RT für (Fern-)Studierende stark rabattiert

Empfohlene Beiträge

Gast

Hallo liebes Forum,

ein kleiner Hinweis am Rande: Microsoft hat eine Aktion gestartet bei der das Surface RT Tablet für die Lehrkräfte und Studierenden von Hochschulen stark rabattiert angeboten wird (ca. 40% des Originalpreises).

Informationen zur Aktion gibt es unter u.a. http://blogs.msdn.com/b/edublog/archive/2013/06/24/einmaliges-angebot-surface-rt-f-252-r-bildungseinrichtungen.aspx.

Einziger Nachteil: Die Bestellung muss immer von der Bildungseinrichtung kommen, d.h. Lehrende und Lernende können nicht privat bestellen.

Wenn ihr von dem Angebot profitieren wollt, sprecht also doch mal eure Hochschule an.

Wir bringen das für die IUBH gerade auf den Weg und hoffen, das alles so läuft wie geplant (Bestellung der Geräte für die Studierenden über uns) :).

Besten Gruß,

Philipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hab ich mal an meine Hochschule weiter geleitet. Ist wirklich schade, dass das nur die Bildungseinrichtung bestellen kann. Ist ja doch bei vielen Studenten ein organisatorischer Aufwand. Aber mal sehen. Ich persönlich habe ja schon öfter mit dem Surface geliebäugelt, allerdings fand ich den Preis für das Gerät einfach immer zu teuer...

Edit: Unklar ist ja nach wie vor, ob die Geräte privat genutzt werden dürfen. Da gibt es immer noch keine konkrete Aussage von Microsoft.

Bearbeitet von kawoosh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Surface RT ist ein super Teil:thumbup: Neben dem Windows Phone das einzige Device wo das Kachelkonzept richtig aufgeht. Bis Ende des Monats gab es in diversen Fachmärkten die Cover-Tastatatur gratis dazu. Zum Start gab es ja nur die Gummitastatur, das gefiel mir nicht so. Jetzt mit der richtigen Tastatur geht es sehr gut.

Aber!

Die Anzahl der verfügbaren Apps ist momentan sehr beschränkt. Der Bildschirm ist klein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

So, bei uns läuft die Bestellung jetzt an und ich kann mir vorstellen, dass viele Studierende das Angebot nutzen werden, 50% Rabatt ist ja schon ein Wort :). Wir berichten dann mal in unserem Forum, wie die Arbeit mit dem Gerät und unserem Lernmaterial funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die WBH hat erstmal davon abstand genommen, da nicht ersichtlich ist, dass die Geräte auch an die Studierenden verkauft oder privat genutzt werden dürfen. Dazu hat sich Microsoft noch immer nicht geäußert. Sie wollen aber das Angebot weiter beobachten. Nur als Lehrmittel für Bildungsveranstaltungen wollen sie es nicht beschaffen.

Ich wäre da also an eurer Stelle auch eher vorsichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere an der IUBH. Fraglich ist, ob ich mir so ein Teil bestellen soll. Momentan habe ich nur einen festen PC mit Internet.

Ins Internet gehe ich nur mit dem PC. Mit meinem Handy geht das nicht, ist ein altes von Nokia mit schwarz-weiß Display, was ich alle 4 Monate mit 15 Euro auflade (Mannesmann/D2 bzw. jetzt heißt es wohl vodafone).

Ich war somit auch noch nie mobil im Internet unterwegs, Facebook interessiert mich nicht, mich da ständig von unterwegs einzuloggen.

Bringt mir das Ding Vorteile im Studium? Bin ich die einzige, die sowas dann nicht hat und nicht mehr mitkommt?

Ich hab Schiß wenn ich so ein Ding geliefert bekommen, dass ich dann nicht weiß, was ich damit machen soll, also es einzurichten und so. Wie gehe ich damit ins Internet? Muss ich dann irgendwo noch einen 2jährigen Vertrag abschließen? Oder kann man es auch "aufladen" wie mein Handy?

Sorry für die Fragen, aber ich hab keinen Freund oder so, der mir da helfen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch kein Tablet (als Informatiker) und bevor ich mir ein Windows RT Tablet kaufe, würde ich mir das zweimal überlegen. Gut, es ist günstig, aber Windows RT ist nunmal Windows RT. Heißt es laufen nicht alle normalen Windows Programme drauf und die App-Auswahl ist seeeeeeeeehr eingeschränkt im Vergleich zu Android und Apple-Geräten.

Wenn du unterwegs surfen willst, benötigst du ein Tablet mit UMTS-Modem (kA ob das Surface RT eines hat) und dazu eine Sim-Karte die dir mobiles surfen ermöglicht. Dafür fallen weitere kosten an. Muss aber kein Vertrag sein, geht auch prepaid (bspw. bei blau.de). Wenn du nur via WLAN surfst brauchst du kein UMTS-Modem und es entstehen auch keine weiteren Kosten.

Einrichtung ist relativ einfach. Du musst dein WLAN-Passwort eingeben und bräuchtest bei Surface RT wohl ein Windows-Live-Konto, das du anlegen müsstest. Sonst fallen mir keine weiteren Einrichtungsschritte ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe auch kein Tablet (als Informatiker) und bevor ich mir ein Windows RT Tablet kaufe, würde ich mir das zweimal überlegen.
Kann ich bei Vielnutzern -inkl. Informatikern- verstehen. Aber der 0815-Nutzer mit Internet-Surfen, Mailen und Brief schreiben ist damit gut bedient.

Wenn du unterwegs surfen willst, benötigst du ein Tablet mit UMTS-Modem (kA ob das Surface RT eines hat).[...]Wenn du nur via WLAN surfst brauchst du kein UMTS-Modem und es entstehen auch keine weiteren Kosten.
Das RT hat kein UMTS-Modem - WLAN ist die einzige Option

bei Surface RT wohl ein Windows-Live-Konto, das du anlegen müsstest.
Bei Apple und Android/Google kommt man um eine Anmeldung auch nicht herum:thumbdown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann ich bei Vielnutzern -inkl. Informatikern- verstehen. Aber der 0815-Nutzer mit Internet-Surfen, Mailen und Brief schreiben ist damit gut bedient.

Ich wollte damit primär auf die Frage eingehen, ob man ein Tablet zum Studium benötigt. Ich benötige keines.

Das RT hat kein UMTS-Modem - WLAN ist die einzige Option

Danke für die Info

Bei Apple und Android/Google kommt man um eine Anmeldung auch nicht herum:thumbdown:

Das ist richtig, tut hier aber nichts zur Sache. Stubenhocker hatte ja vor der "Komplexität" des Einrichtens Angst. Und mehr benötigt man ja nicht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man es nie geändert hat vermutlich irgendwo am Router. Wenn man es (was hoffentlich der Fall ist) geändert hat, dann in den Einstellungen im Router.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung