Springe zum Inhalt
BWLerseit2016

Macht hier jemand das Akademiestudium?

Empfohlene Beiträge

BWLerseit2016

Hallo liebe Community,

 

ich wollte mal gerne wissen ob jemand hier schon mal das Akademiestudium (also quasie die Gasthörerschaft) an der Fernuni Hagen absolviert hat

und kann somit von seinen Erfahrungen berichten?

 

Folgende Frage ist von besonderem Intersse haben sich die zu zahlenden Gebühren dafür gelohnt, also hat euch das Akademiestudium etwas gebracht für euren weiteren Weg?

 

Ich freue mich auf eure Kommentare.

 

Beste Grüße

 

BWLerseit2016

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Vica

Gute Frage, bei der ich mich anschließen möchte. :) Ich würde gerne rein interessenstechnisch zwei Kurse belegen, die einem insgesamt beim Thema Gründung helfen würden. Prüfung bräuchte ich nicht. Nachdem ich jetzt durch eine regelrechte Odyssee die SWS gefunden und zusammengerechnet habe, würde mich das aber beinahe 200€ im Semester kosten. 
Also fast so teuer wie mein Psychologie-Vollzeit-Studium im Semester, und das waren ja sogar 5 Kurse in 2 Modulen. 
Grundsätzlich ist das Akademiestudium ja eine super Sache, aber preislich zum Teil gesalzen. 


Zögere auch noch.
Vielleicht hat jemand gute Argumente.  

Bearbeitet von Vica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jedi

Na so teuer wird das nicht sein. ich habe mehrere Module bei der Fernuni als Akademiestudium absolviert. Einschreiben, dann bekommst du die Hefte. Mit einer Frist sind Aufgaben (EA) zu erledigen, die du im virtuellen Studienplatz findest. Für Fragen kann man Moodle nutzen. Wer die bestimmte Anzahl EA bestanden hat, wird zur Prüfung zugelassen. Du mußt dich dafür extra anmelden im Prüfungsportal. Dort steht Zeit und Ort der Prüfung nchmal. Wer die Prüfung geschrieben hat, bekommt eine Mail als Benachrichtigung. Das Ergabnis steht dann im Prüfungsportal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jennys

Die Preise sind im Akademiestudium genauso hoch für die Module, wie als eingeschriebener Student....jedenfalls bei den WiWi's.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kurtchen

Ich habe keine Erfahrungen mit dem Akademiestudium. Aber ich war mal an der FU Hagen in Soziologie eingeschrieben und habe 2 Klausuren geschrieben und bestanden. Danach wusste ich, dass ein komplettes Studium an der FU Hagen nichts für mich ist, jedenfalls nicht in meiner damaligen Lebenssituation. Also habe ich mich wieder exmatrikuliert. Den Aufwand der Immatrikulation und Exmatrikulation hätte ich mir sparen können, hätte ich die gleichen Module als Akademiestudium belegt.

 

Selbst wenn man plant, einen Bachelor oder Master zu erwerben, würde ich empfehlen, als ersten Schritt ein oder zwei Module im Akademiestudium zu belegen. Man gewinnt einen Eindruck von den Fernstudienunterlagen, vom fachlichen Niveau, vom Stoffumfang, von der Fachsprache des Studienfaches, von Art und Umfang der Einsendeaufgaben, vom Anforderungsniveau der Prüfungen, von der Betreuung und nicht zuletzt vom organisatorischen "Drumherum" eines Fernstudiums. All das sind sehr nützliche Informationen, die einem helfen können, den längerfristigen Verlauf eines angestrebten Fernstudiums bei einem bestimmten Anbieter realistischer zu planen. Darum finde ich es sehr wünschenswert, dass Fernstudienanbieter eine Möglichkeit bieten, zumindest ein paar Module aus dem ersten Fachsemester einzeln zu belegen, sozusagen als Schnupperstudium, bevor man sich langfristig bindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Hallo an euch,

 

vielen Dank schon mal für die sehr guten Feedbacks ich werde das erstmal sacken lassen und entscheiden ob ich mich neben meinen regulären Studium noch an der Fernuni Hagen im Bereich des Akademie-Studiums tatsächlich einschreiben werde.  Danke noch mal für eure Meinungen und Erfahrungen.

 

Gruß

 

B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Aus welchem Studiengang würdest du denn Module belegen wollen? - Ich denke, das hat schon auch Einfluss darauf, wie groß der Aufwand ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vica

Ich denke, insgesamt ist es ja relativ risikolos :) Das Schlimmste, was einem passieren kann ist, dass man zeitlich nicht hinkommt oder dass es einem doch überhaupt nicht zusagt. In dem Fall kann man die ganze Angelegenheit links liegen lassen und die Hefte und den Zugang einfach nach Lust und Laune mal nutzen. 

Das andere Extrem ist, dass es dir sehr gut gefällt, dann kannst du bei bestandenen Prüfungen sogar eine ordentliche Einschreibung beantragen. 

Mittelbar ist es eine super Gelegenheit, sich auf höherem Niveau fortzubilden :) Je nachdem, wofür du das Wissen brauchst. So ein Schein im einen oder anderen Kurs anbei macht sich im Lebenslauf auch nicht schlecht, zumindest ist er ein besseres Argument als einfach nur ein Lehrbuch, das man sich selbst kauft und selbst bearbeitet ;) 

LG
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Hallo,

 

die Vica spricht mir aus der Seele, das Argument sich zusätzlich zu qualifzieren mit Schein ist auch das Motiv gewesen warum ich mich mit dem Thema überhaupt auseinandergesetzt habe.

 

Ich studiere BWL auf Bachelor aktuell und  selbst ich weiß das man mit einem einfachen BWL-Bachelor auch keinen Blumentopf mehr gewinnt daher bin auf der Suche nach zusätzlichen Weiterbildungen um mich so ein wenig von der breiten Masse abgrenzen zu können, also wenn man so will auf der Suche nach einem Alleinstellungsmerkmal bei potenziellen Arbeitgebern um die Jobchancen zu erhöhen.

 

Gruß

 

B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung