Zum Inhalt springen

Video zu Erfahrungen mit Service und Qualität der IU


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Dieses Video wurde gerade via WhatsApp geteilt. Ich kann die Punkte aus meinen Studiengängen so bestätigen, ist also nicht nur bei "neuen" Studiengängen so.

 

 

Und die Dinge die nicht erwähnt wurden, haben wir ja auch schon lang und breit in den anderen Freds besprochen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Mein Highlight ist gerade, dass ich einen Kurs habe, in dem es keine Tutorien gibt, weil sie keinen Tutor haben. Erwähne das in nem Chat, meint ein Alumni "Oh, das ist IT-Recht, oder? War bei mir auch schon so." 

 

Was mich halt echt fuchst, ist das 80% der iu echt gut funktionieren. Die restlichen 20% mich gerade aber so dermaßen stressen, und auch (Pareto FTW) 80% der Zeit fressen um Dingen hinterher zu laufen.

 

Es sind meist wirklich Kleinigkeiten. Klausuren, die man nicht anmelden kann, weil die "aktuell falsch hinterlegt" sind. Tutorien Termine, die mir nicht angezeigt werden, weil irgendwas im Kalender gerade nicht passt. Noten, die nicht übertragen werden. Und natürlich das ewige "Fehler in den Skripten" Dingens.

 

Mal kurz was nachsehen ist aktuell auch schwer, da der Login in MyCampus seit ner Woche über 90 Sekunden braucht, etc.

 

Es ist echt nur Kleinkram. Aber der schlaucht.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten hat developer geschrieben:

 

Das OIDC hängt bei mir auch, aber maximal 5 Sekunden.

 

Ansonsten ist in all den Gruppen, in denen ich jetzt reingeschaut habe, egal ob lokaler Stammtisch (> 180 Leute) oder studiengangsbezogen, ziemlich entspannte Stimmung.

 

Was ich nicht ganz verstehe, ist, warum du dir das antust, wenn es dich offensichtlich so sehr stresst, dass du das jetzt auch hier seit Wochen nach außen trägst (offenbar um dir Luft zu machen). Ich kann den Unmut verstehen, siehe mein vorletzter Blog-Beitrag hier, aber irgendwo muss man dann für sich ja auch mal bewerten, ob es einem die Sache noch wert ist, oder nicht – und dann Konsequenzen ziehen. D.h. kündigen und wechseln, oder eben die Situation annehmen und weitermachen.

 

Jo, aber ich bin Ende 4tes, gerade an der Absprache der Thesis Themen und will eigentlich im Sommer mit beiden Studiengängen fertig sein.

Da andere Unis nicht wirklich viel von der iu anerkennen, macht es wenig Sinn jetzt zu wechseln.

Bearbeitet von DerLenny
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten hat DerLenny geschrieben:

Jo, aber ich bin Ende 4tes, gerade an der Absprache der Thesis Themen und will eigentlich im Sommer mit beiden Studiengängen fertig sein.

 

Dann verstehe ich erst recht nicht, was dich motiviert. Du kennst doch die Situation seit zwei Jahren?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 45 Minuten hat developer geschrieben:

 

Dann verstehe ich erst recht nicht, was dich motiviert. Du kennst doch die Situation seit zwei Jahren?

Ich bin evtl. etwas schneller.

Wenn alles so läuft wie geplant brauche ich unter 2 Jahre insgesamt für beide Studiengänge (ich hab eigentlich 1.5 Jahre geplant, aber ein paar Kurse haben jetzt nen neuen Starttermin).

Bearbeitet von DerLenny
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Findest? Das sind doch eigentlich durchaus andere Themen, oder? Geht nicht ums Medienkonzept, nicht um Teams, nicht um den TR... die einzige Überschneidung waren die Skripte, aber die wurden eher kurz angesprochen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...