Springe zum Inhalt
Wendy

Finanzierung

Empfohlene Beiträge

Wendy

Hallo,

ich erkunde gerade den Fernuni-Dschungel für Psychologie und hatte mich eigentlich schon festgelegt, komme nun aber mit der UoL ins Zweifeln.

Allerdings kostet mein gewünschster Master 15000 Euro, manche gar mehr.

D.h. zwei Jahre lang monatlich 650 Euro zahlen. Hand aufs Herz: Wie schafft ihr das?

Beste Grüße

Wendy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Coaching

Was machst du beruflich?

Ich will auch noch einen Master an meinen Bachelor dranhängen und bezahle das von meinem Einkommen.


Meine Erfahrungen mit dem Fernkurs Personal- und Business-Coach:

http://coachingkurs.twoday.net/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rumpelstilz

Ich habe mein Erziehungsgeld gespart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schneizilla

Ich über nen Studienkredit der KfW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ahanit

Ich bezahle es mit meinem Einkommen (deswegen hab ich ja ein Fernstudium gewählt)


Man ist nie zu alt um mit dem lernen anzufangen, aber man ist immer zu jung um damit aufzuhören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svensuess

Ich auch mit meinem Einkommen - sollte es aber nicht eine ordentliche Erstattung der Einkommensteuer geben?


Der University of Liverpool - MBA International Business - Blog

Bei Interesse an einem Studium an der University of Liverpool würde ich mich freuen wenn ich euch "referren" dürfte - Wir sparen beide die Kosten für 5 Credit Points!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawoosh

Bei 650€ würde ich wahrscheinlich über einen Steuerfreibetrag nachdenken. Meine Studiengebühren von ~300€ zahle ich vom Gehalt und über die Steuererklärung.


2007 - 2011 Staatlich geprüfte Informatikerin (DAA Technikum)

2011 - 2015 Informatik B.Sc. (Wilhelm Büchner Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung