Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
riegi

Pflegemanagement? Gesundheits- und Sozialmanagement?

Empfohlene Beiträge

riegi

Juhu ihr Lieben,

momentan arbeite ich als PT und möchte mich nun weiterbilden .Nun kann ich mich zw den Studiengängen nicht entscheiden :(

Ist GSM zu allg? PM nur ausgelegt für die Pflege?

Hätte Lust (ob es was wird :) ) irgendwann mal in einer  Krankenkasse /BG, etc zu arbeiten...

Viell könnt ihr mir was zu euren Studiengängen erzählen ? (warum? Ziele? pro und contra)

 

Liebsten Dank

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Hallo riegi,

 

PT = Physiotherapeut?

 

Wo bist du denn im Moment tätig und was hast du für eine Schul- und Berufsbildung?

 

Erste hilfreiche Einblicke in die Studiengänge kannst du in den Blogs finden:

 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins

Hallo riegi,

 

ich kann jetzt nur für das Fach PM sprechen. Solltest du wirklich Physiotherapeut/in sein würde ich dir grundsätzlich davon abraten PM zu studieren. Erstens weil dieser auf schon vorhandenem, pflegebezogenem Wissen aufbaut. Zweitens weil er Führungskräfte explizit für den Pflegebereich ausbildet  (Stations-, Wohnbereichleitung, PDL usw). Ohne entsprechende Berufserfahrung nutzt dir der nichts. Und drittens weil man damit einfach sehr einschränkt ist in seinen Möglichkeiten, d.h. man ist ausschließlich auf den Pflegebereich festgelegt. Und selbst in diesem eigentlich großen Bereich sind die Stellen für Studierte dünn gesät.


Wie es mit GSM aussieht weiß ich leider nicht genau. Angeblich soll der Studiengang mehr in die Breite gehen und deshalb mehr Berufsmöglichkeiten eröffnen. Mögliche Berufschancen hängen aber, denke ich, trotzdem von der Vorbildung und Berufserfahrung ab. Die Frage ist halt, was du genau bei einer KK oder BG machen willst. Ich könnte mir vorstellen, dass es  mit einer PT-Ausbildung und einem GSM-Studium ( dessen Fokus ja eher auf einer Führungsposition liegt) sehr schwer wird, dort unterzukommen.


LG Higgins

 


12. Semester B.A. Pflegemanagement HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forensiker

Oder Gesundheitsmanagement (Medizinalfachberufe mit Wahl Schwerpunkt Gesundheitsmanagement) bei der Diploma mal anschauen.

In meinem Studiengang sitzen fast nur Ergos und Physios...

 

http://diploma.de/ba-medizinalfachberufe-fernstudium

 

Der Studiengang ist schön breit gesundheitswissenschaftlich aufgestellt.


Masterstudent Psychologie - Der Blog dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xscythex

Hallo riegi,

 

vielleicht wäre noch folgender Studiengang der HFH für dich als PT interessant:
http://www.hamburger-fh.de/studiengaenge/studiengang/health-care-studies-fuer-berufserfahrene?pid=457

 

Mögliche Schwerpunkte in dem Studiengang sind folgende:

 

Bearbeitet von xscythex

"Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen." (Mark Twain)

Gesundheits- und Krankenpfleger

Student Pflegemanagement (B.A.) HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
riegi

Juhu,

 

erstmal vielen lieben Dank für die Antworten.

Ja PT = Physio. Arbeite seit 2 Jahren in einer Praxis ( vorherAbi gemacht) und bin dort auch leitende Physiotante. Fühle mich aber etwas unterfordert und möchte teilweise auch weg von dem Job. Habe auch bei Apollon geschaut. Nunja Gesundheitsökonomie ist ja recht BWL,VWL lastig und ich formulier das mal so: Schulmathe und ich ? Ohje:(

Studiert das denn jemand ?

Präventions und Gesundheitsmanagement ? Puhh, spricht mich nicht so an.Klingt auch sehr allg.

 

Von Diploma habe ich leider aus erster Hand nicht so positive Feedbacks bekommen . Forensiker, kannst du mir da mehr von erzählen?

HCS spricht mich auch nicht so an.

Zum verrückt werden.

 

Liebste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forensiker

Schau in meinen Blog... ich bin kurz vor Ende des Studiums. Ich kann es vorbehaltlos weiterempfehlen.

Ok, der Onlinecampus ist nicht so der Hit und die Organisation manchmal chaotisch. Aber inhaltlich ist es super.

 

Welche Sachen waren denn negativ aus erster Hand?


Masterstudent Psychologie - Der Blog dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hep2000

Also Mathe ist echt kein Problem! Das habe selbst ich Mathemuffel hinbekommen.

 

Gesundheitsökonomie ist halt breiter gefächert als Pflegemanagement und an der Apollon der deutlich stärkste Studiengang. Ich kenne einige, die das studieren und sehr zufrieden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins
vor 8 Stunden, riegi sagte:

 möchte teilweise auch weg von dem Job.

 

Das klingt irgendwie alles recht vage. Was möchtest du denn in Zukunft konkret machen? Welche Tätigkeiten stellst du dir in deinem neuen Job vor? Was macht dir Spaß bzw. welche Themen interessieren dich? Wie viel Physio soll/darf noch enthalten sein? Oder ist ein kompletter Wechsel eher das was dir vorschwebt?

 

Denk darüber nach was du willst und such dir v.a. ein konkretes Ziel. Dann schau dir die verschiedenen Anbieter an, die Inhalte ihrer Studiengänge und vergleiche sie mit deinen Interessen/Vorstellungen. Stellenanzeigen sind übrigens auch ein guter Hinweisgeber darauf, welche Abschlüsse/Studiengänge in einem evtl. Traumjob verlangt werden. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass der vage Gedanke an einen Jobwechsel ein schlechter Ratgeber ist.

 

LG Higgins

 

 


12. Semester B.A. Pflegemanagement HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung