Zum Inhalt springen

Aktuell keine Anmeldungen bei der NHAD möglich


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Auf der Homepage der NHAD gibt es zwar Informationen zu den verschiedenen angebotenen Fernlehrgängen, allerdings keine Funktion mehr, um sich online anzumelden oder Infomaterial zu bestellen.

 

Mehrere Besucher von Fernstudium-Infos.de und Kunden der NHAD berichten außerdem, dass zwar die Betreuung der laufenden Kurse weiterläuft, aber zur Zeit keine Neuanmeldungen möglich sind.

 

Ich habe die NHAD um eine offizielle Mittelung dazu gebeten, bisher allerdings noch keine Antwort erhalten. Sobald mir hier etwas vorliegt, werde ich euch informieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager
vor 16 Stunden, mr.fresh schrieb:

Wie es aussieht gibt es die NHAD nicht mehr:  (wird direkt bei der google Suche angezeigt)

 

Wobei das erstmal nur heißt, dass jemand gemeldet hat, dass es die NHAD nicht mehr geben würde:

nhad.jpg

 

Dass es keine offizielle Info gibt, finde ich auch bedauerlich.

 

Ich habe keine Info dazu gefunden, dass der Handelsregistereintrag der NHAD Nationale Handelsakadamie Deutschland GmbH gelöscht worden wäre:

NHAD-Handelsregister.jpg

Quelle: https://www.handelsregister.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Infostelle scheint auch nur sporadisch besetzt zu sein. Wegen einer Unklarheit betr. der letzten Hausübung, schrieb ich hin. Normalerweise antworten sie postwendend.

 

Das neuerdings schüppelweise korrigiert wird, gibts aber stellenweise auch bei Laudius und da läuft alles perfekt und ist nichts Auffälliges.

 

Vielen herzlichen Dank für die Infos. Hoffentlich habe ich am Freitag genug freie Zeitressourcen um den Inhalt hier hereinzustellen. Ich mache es bei der ersten Gelegenheit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da die Kosten bei annähernd gleichem Serviceangebot seit dem neuen Campus deutlich niedriger sind, kann es sein, dass die das Preisniveau nicht mehr halten können. Zudem haben sie einen sehr langen Korrekturzeitraum von fünf Jahren, den längsten überhaupt. Während des Korrekturzeitraumes ist die Erhöhung der Studiengebühren nicht erlaubt. Braucht man länger, muss man aufzahlen, die Regel sind 50 Euro monatlich in allen DACH-Staaten. Kann durchaus sein, dass sie da brüten, was sie da machen: Wieder der vorige Campus, kürzerer Korrekturzeitraum, Angleichen der Kursgebühren, Korrekturzeiträume an Laudius. Oder wie dieses: Digitale Unterlagen ohne Fernstudienbetreuung, mit Fernstudienbetreuung oder Digital und Print mit Fernstudienbetreuung und entsprechende Staffelung der Preise.

Allerdings hätten sie auf die Homepage als Eyecatcher und unter die Neuigkeiten schreiben können, zurzeit sind aus technischen Gründen keine Einschreibungen möglich.

Da augenscheinlich regelmäßig Laudius-Kurse zur NHAD "wandern", kann es sein, dass ähnlich verfährt wie bei der Fernstudienakademie und ILS, die beiden Schulen zusammenlegt und Synergieeffekte zur Kostensenkung nutzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...