Springe zum Inhalt
Markus Jung

Das Infomaterial der Hochschule Macromedia Online

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe ein Exemplar des Infopakets erhalten, das an die Interessenten für ein Fernstudium an der Hochschule Macromedia verschickt wird und stelle euch das in einem Unpacking-Video vor.

 

Ein besonderer Effekt ist, dass die Infobroschüren personalisiert sind für die Interessenten und interessant fand ich die Info, dass es eine monatliche Kündigungsfrist geben wird. Außerdem gibt es eine Rabattstaffel. Wenn ihr euch jetzt bereits anmeldet, gibt es einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent, im Juli 15 Prozent und im August und September dann noch 10 Prozent auf die Studiengebühren. 

 

Hier könnt ihr das Infomaterial kostenlos anfordern.*

 

Schaut gerne selbst:

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Bearbeitet von Markus Jung
Link Infomaterial ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Markus,

 

bei "fair" hast du es genau getroffen: wir haben monatliche Kündigungsfrist von Anfang an.

 

Und nein, das ist doch nicht "grelles Rosa", das ist wunderbar spritzige "Himbeere". ;-)

 

Danke für das "unpacking" und dein Feedback... falls dir in den Unterlagen noch etwas gefehlt hat, lass uns das doch auch gerne wissen, wir sind ja lernfähig.

 

Besten Gruß,

Philipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir jetzt mal das Video in Ruhe angeschaut und einen kurzen Blick auf die Website geworfen - das grelle Rosa bzw. die spritzige Himbeere hätte ich jetzt als Magenta wahrgenommen. Aber das sind dann wohl nur farbliche Nuancen...;).

 

Das was ich bislang gesehen habe gefällt mir gut und stellt wahrschlich eine interessante Ergänzung zu den vorhandenen Anbietern dar. Wenn man als Anbieter neu startet, hat man natürlich die Möglichkeit, dass Beste aus allen Welten einfließen zu lassen  - Best Practice in der Praxis.

 

Ein paar Fragen hätte ich dann auch schon im Petto:

  • Finden sich die Information in der Broschüre alle auf der Website wieder? Ich liebe zwar Papier, aber wenn man darauf verzichten kann...?
  • Gibt es schon Aussagen dazu, welche Studiengänge ggf. in Zukunft noch folgen sollen?
  • Besteht u.U. die Möglichkeit, im Laufe des Studiums den Studiengang zu wechseln?
  • Zum Thema Anerkennung von Vorleistungen habe ich jetzt auf die Schnelle keine Informationen finden können. Dies wird aber vermutlich ebenfalls möglich sein?
  • Können die Studiengänge jederzeit begonnen werden, oder gibt es hier fixe Semester-Starttermin.
  • Bestünde theoretisch die Möglichkeit, zwischen einem Online- und Präsenzstudiengang zu wechseln?
  • Sind auf lange Sicht auch Hochschulzertifikatskurse geplant?

Da ich vereinzelt schon die Studienunterlagen anderer Anbieter aus der Praxis kenne (Apollon, EURO FH, IUBH), interessiert mich auch das Studienkonzept, sowie die bereitgestellten Unterlagen. Ggf. könnte ich mir sogar vorstellen, mich anzumelden und einen Versuch zu wagen. Allerdings würde mich hier halt interessieren, welche Studiengänge noch für die Zukunft in Planung sind. Im Präsenzstudium könnte ich durchaus Probleme bei der Wahl eines Studiengangs bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte eben noch ein wenig Zeit, mal etwas intensiver auf der Website zu stöbern und es haben sich mir in diesem Zusammenhang noch die folgenden Anmerkungen/Fragen ergeben:

 

  • Kostenerlass (Umweltprämie) bei Verzicht auf den Bezug der Studienheft halte ich, gerade im Zusammenhang mit einem Fernstudium für eine interessante Option. Zumal dieser Punkt in der Vergangenheit ja häufiger mal im Forum angefragt und diskutiert wurde.
  • Mich würden ein paar weiterführende Informationen zum Thema Bildungsurlaub im Zusammenhang mit dem Fernstudium interessieren. Bislang habe ich diese Option bei noch keinen Anbieter finden können.
  • Ebenfalls würde mich zum Bereich Wahlpflicht­modul­komplex: Interdisziplinäres Projekt weiterführende Informationen interessieren – wie gestaltet sich dieses in der Praxis?
  • Wie gestaltet sich der Bereich/Leistungsnachweis Projektarbeit/Portfolio?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi SirAdrian,

 

vielen Dank für die zahlreichen Fragen, ich versuche sie mal kompakt zu beantworten:

 

  • Broschüre gibt es natürlich auch digital, wenn du sie dir über die Webseite bestellst (und nicht zusätzlich deine Adresse angibst), bekommst du sie automatisch per E-Mail.
  • Es wird noch 2020 eine Reihe weiterer Programme insbes. im Bereich Management und Medienmanagement geben (z.B. Eventmanagement, Medien- und Werbepsychologie, Markenkommunikation, ...).
  • Die Möglichkeit zu Wechseln zwischen den Programmen ist gegeben, du musst halt schauen, inwiefern du Module nachholen musst die nicht anerkannt werden können (spezielle Wahlpflichtfächer).
  • Anerkennungen sowohl akademischer als auch beruflicher Qualifikationen sind natürlich möglich. Wir erstellen gerade eine Übersicht dazu und werden die auch zeitnah auf der Webseite veröffentlichen, besonders spannend ist auf jeden Fall, dass mindestens 20 ECTS der Praxisphasen über vorhandene berufliche Tätigkeiten anerkannt werden können (damit sparst du dann natürlich auch noch einmal).
  • Starttermin ist jederzeit ab dem 07. Oktober, im Anmeldeformular haben wir auch Praktikabilitätsgründen aktuell jeweils den 01. und 15. eines Monats hinterlegt.
  • Die Möglichkeit zum Wechsel zwischen Online- und Präsenzprogrammen klären wir aktuell. Sie sind prinzipiell möglich aber da gibt es eben einige Feinheiten zu regeln (insbes. das Nachholen von Kursen in der Präsenz, die online noch nicht belegt wurden). Generell gilt aber: ja, klar.
  • Hochschulzertifikate sind langfristig geplant, vermutlich erwirbst du diese auch bereits im Rahmen des Studium sobald eine Reihe von Kursen belegt sind. Details dazu folgen später im Jahr.
  • Das Recht auf Bildungsurlaub ist leider sehr heterogen geregelt und in jedem Bundesland anders. Da können wir deshalb leider keine spezifische Aussage treffen... aber frag doch mal die Beratungsstellen in deinem Bundesland.

Zu den inhaltlichen Fragen:

  • Das interdisziplinäre Projekt dient der gemeinsamen Erarbeitung eines Projektes unter Nutzung digitaler Lösungen und Herangehensweisen (Projektmanagement Software, kollaborative Plattformen, etc.). Dazu wird es die Möglichkeit geben, sich zu Teams zusammen zu schließen, selbst Themen zu entwickeln (oder Vorschläge aufzunehmen) und diese zu erarbeiten. Konkret geht es um folgende Punkte:
    • Erstellung der Projektdokumentation bzw. Projektarbeit zu einem individuellen bzw. gruppenspezifischen Thema
    • Entwicklung der Projektorganisation (Team, Ablaufprozesse, Meetings etc.)
    • Erarbeitung von Konzept und Pflichtenheft
    • Konkrete Realisation und Projektumsetzung
    • Präsentation der Projektergebnisse
  • Projektarbeiten sind meist vergleichbar mit Business Cases oder Projektarbeiten, allerdings nicht im Team. Dabei können - je nach Modul - eigene Projekte aus der Praxis eingebracht werden oder es werden Aufgaben vorgegeben. Diese Module erfordern also keine Klausuren als Prüfungen sondern Ausarbeitungen zu Projekten. 
  • Portfolioarbeiten nutzen wir immer dann, wenn Fortschritte in der Kompetenzentwicklung in bestimmten Modulen dargestellt werden können. Beim wissenschaftlichen Arbeiten könnte das z.B. sein: Entwicklung einer wiss. Fragestellung, exemplarische Literaturrecherche, Erstellen einer Präsentation, ... . In anderen Themenfeldern z.B. die Entwicklung mehrerer "digitaler Artefakte" (z.B. Blogartikel, Grafiken, Präsentationen, ...) anstatt einer summativen Prüfung (am Ende des Moduls).

Ich hoffe, das hilft schon einmal?

 

Besten Gruß,

Philipp

 

PS. Mehr Details zum didaktischen Konzept kann ich dir auch gerne noch zukommen lassen, allerdings erst Mitte Juli da dann die Akkreditierung abgeschlossen ist und ich eventuellen Änderungen nicht vorgreifen möchte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Online sieht die Broschüre schon mal sehr ansehnlich aus, bei gewissen Parallelen zur IUBH muss ich schon ein wenig schmunzeln, aber Philipp Hoellermann war da ja auch eine gewisse Zeit tätig. Bei Macromedia muss ich immer ein wenig schmunzeln, da ich den ehemaligen Adobe-Wettbewerber im Hinterkopf habe, obwohl es den seit 2005 nicht mehr gibt.

 

Was mir auch positiv ins Auge fällt, ist ein gewisser Anteil an Projektarbeiten, die sich durch das Studium ziehen. Das mag nicht jedermanns Sache sein, ich hatte hier durchaus mehr schreiben können, als im Pflichtprogramm meines Studiums vorgesehen war und bevorzuge dies gegenüber klassischen Klausuren (Stichwort Bulimielernen). 

 

Den Fairness-Aspekt hinsichtlich der monatlichen Kündigungsfristen sehe ich sehr positiv an und dürfte viele Interessenten locken, die sich nicht ganz sicher sind. Wie verhält es sich denn mit den Möglichkeiten, ein Studium zu pausieren? Hier wäre interessant, ob dies nur semesterweise geht oder auch monatsweise (beispielsweise 3 Monate wegen Projektarbeit) und wie spontan dies möglich sein wird.

 

Bei den Online-Klausuren wäre Macromedia nach meinem Wissen dann die zweite Hochschule in Deutschland. Erfolgt das proctoring auch aus den USA?

 

Beim Blick auf den Online-Campus wirkt dieser sehr ansprechend .. ist das zufällig Canvas? Kann man den vorab gar irgendwo testen?

 

In welcher Form werden Lernmittel zur Verfügung gestellt? Bei digitalen Inhalten wäre auch das Format interessant, wenn diese offline verfügbar sind.

 

Die Studiengänge werden einzeln akkreditiert? Nach meinem Verständnis über die ACQUIN?

 

Ab wann werden die Informationen für die Masterstudiengänge zur Verfügung stehen?

 

Fragen über Fragen ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Splash schrieb:

Bei den Online-Klausuren wäre Macromedia nach meinem Wissen dann die zweite Hochschule in Deutschland. Erfolgt das proctoring auch aus den USA?

 

Die AKAD hat auch bereits Online-Klausuren eingeführt. Macromedia wäre dann also die dritte 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Splash schrieb:

Online sieht die Broschüre schon mal sehr ansehnlich aus, bei gewissen Parallelen zur IUBH muss ich schon ein wenig schmunzeln, aber Philipp Hoellermann war da ja auch eine gewisse Zeit tätig.

 

Ich habe sogar die Fernstudienprogramme wesentlich mitentwickelt und über mehrere Jahre als Projektleiter aufgebaut. ;)  Aber was meinst du mit Parallelen?

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

Wie verhält es sich denn mit den Möglichkeiten, ein Studium zu pausieren? Hier wäre interessant, ob dies nur semesterweise geht oder auch monatsweise (beispielsweise 3 Monate wegen Projektarbeit) und wie spontan dies möglich sein wird.

 

Das klären wir aktuell noch. Wir versuchen aber, das so flexibel wie möglich zu gestalten. Teilweise werden uns aber Grenzen durch die Hochschulgesetze und etablierte Strukturen (z.B. zu "Urlaubssemestern") gesetzt. 

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

 

Bei den Online-Klausuren wäre Macromedia nach meinem Wissen dann die zweite Hochschule in Deutschland. Erfolgt das proctoring auch aus den USA?

 

We'll see... es gibt da viele spannende Optionen und hier sind wir noch in Gesprächen.

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

 

Beim Blick auf den Online-Campus wirkt dieser sehr ansprechend .. ist das zufällig Canvas? Kann man den vorab gar irgendwo testen?

 

Wir werden mit Blackboard Learn Ultra arbeiten... aber testen kann man es aktuell leider (noch) nicht.  

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

 

In welcher Form werden Lernmittel zur Verfügung gestellt? Bei digitalen Inhalten wäre auch das Format interessant, wenn diese offline verfügbar sind.

 

Studienskripte (print, PDF, HTML5), Lehrvideos (Streaming, Download), Selbsttests (Online, ggf. Offline), Foren (Online, ggf. Offline), Virtual Classroom (nur Online), ergänzende Literatur (PDFs, eBooks)... und das ganze geplant auch in einer App. 

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

 

Die Studiengänge werden einzeln akkreditiert? Nach meinem Verständnis über die ACQUIN?

 

Fast, wir sind systemakkreditiert (bzw. unmittelbar davor) und akkreditieren in diesem Rahmen (aktuell noch mit Unterstützung der ACQUIN).

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

 

Ab wann werden die Informationen für die Masterstudiengänge zur Verfügung stehen?

 

Die Konzeption der Masterprogramme wird leider noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich gehe davon aus, Ende 2019 werden detaillierte Informationen (inkl. Broschüren) vorliegen, das dauert also leider noch ein wenig.

 

vor 17 Stunden, Splash schrieb:

Fragen über Fragen ... ;)

 

Die hoffentlich in Teilen beantwortet werden konnten? :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, phoellermann schrieb:

Ich habe sogar die Fernstudienprogramme wesentlich mitentwickelt und über mehrere Jahre als Projektleiter aufgebaut. ;)  Aber was meinst du mit Parallelen?

...

 

 Die hoffentlich in Teilen beantwortet werden konnten? :) 

 

Ich erinnere mich sogar. Man findet sich auch sehr schnell in dem Konzept wieder, egal ob Zeitmodelle oder sonst viele Aspekte. 

 

Und ja, vielen Dank. Es scheint sich zu lohnen, ein Auge darauf zu halten ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, phoellermann schrieb:

 

 

Die Konzeption der Masterprogramme wird leider noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich gehe davon aus, Ende 2019 werden detaillierte Informationen (inkl. Broschüren) vorliegen, das dauert also leider noch ein wenig. 

 

Da bin ich auch mal gespannt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...