Springe zum Inhalt

Psychologie Studium und Finanzierung


Empfohlene Beiträge

Hallo, 

 

ich bin ganz neu hier und habe einige Fragen :) ich studiere (wenn alles klappt) ab 1.7. Psychologie an der SRH Fernhochschule. Fängt jemand auch ab 1.7. oder dieses Jahr noch an oder ist erst seit kurzem dabei? 

 

Wie finanziert ihr euch allgemein das Studium? Ich habe theoretisch zwei 450€ Jobs aber das "lohnt" sich, wie ich gemerkt habe gar nicht bezüglich den steuerlichen Abgaben :D Ich überlege mir jetzt einen Werkstudentenjob zu suchen. 

Geht es jemandem ähnlich? 

 

Schon mal Danke im Voraus und liebe Grüße, 

 

Isabelle

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

 

du kannst deinen Steuerberater kontaktieren und es geltend machen. Weiterhin besteht die Möglichkeit sich bei diversen Stipendien zu bewerben. 

Ich habe die Möglichkeit erhalten über meinen Arbeitgeber zu studieren, der die Studiengebühren übernimmt. 

Ausserdem habe ich schon öfter gelesen, dass viele einen Studienkredit aufnehmen. 

Vielleicht wäre auch eine duales Studium eine Alternative mit Übernahme der Gebühren sowie Taschengeld. 

 

Lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Thomas1993 schrieb:

Vielleicht wäre auch eine duales Studium eine Alternative mit Übernahme der Gebühren sowie Taschengeld. 

Ich wüsste nicht, dass es ein duales Studium für Psychologie gibt. In anderen Fächern ist das durchaus möglich, aber Psychologie???🤨

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich persönlich habe mir das Studium an einer privaten Hochschule erst „geleistet“, als ich einen Vollzeitjob und damit ein entsprechendes (doch eher sicheres) geregeltes Einkommen hatte.

Man verpflichtet sich ja vertraglich, und das auf längere Sicht.

Wäre es nicht eine Alternative einen günstigeren Anbieter, wie die Fernuni Hagen zu wählen?
Einen Werkstudentenjob im Bereich Psychologie muss man auch erst kriegen. Und, da ist man auch immer nur semesterweise safe.
Mir persönlich wäre das so zu riskant. Ist aber meine ganz persönliche Meinung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, TomSon schrieb:

Ich wüsste nicht, dass es ein duales Studium für Psychologie gibt. In anderen Fächern ist das durchaus möglich, aber Psychologie???🤨

 

Kann man z. B. bei der Bundeswehr machen unter vollen Bezügen, Unterkunft und Bezahlung der Gebühren. Die Hochschule für angewandtes Management bietet auch die Möglichkeit eines dualen Studiums an. Mehr hab ich nicht auf dem Schirm. Aber wie @OldSchool1966 gesagt hat, wäre die FernUni Hagen eine Möglichkeit sich nicht abhängig zu machen um kostengünstig zu studieren. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite nur Teilzeit und lebe alleine mit Hunden und Katzen. Die SRH finde ich interessant für einen Master in Psychologie, aber die Gebühren kann ich mir aktuell nicht leisten. Wie es in zwei Jahren aussieht? Keine Ahnung........

Bearbeitet von psychodelix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das würde ich persönlich mal die SRH fragen. Mit manchen privaten Hochschulen kann man ja flexible Zahlungsmodelle vereinbaren.
Die SRH macht mir da aber den Eindruck, generell entgegenkommend bei Fragen zur Finanzierung zu sein. 
Hier sind noch einige Tipps von der SRH selber:https://www.mobile-university.de/beratung-service/foerderung-stipendien/foerderung/


Ansonsten fällt mir neben Job nur ein Kredit bzw. Darlehen ein. 
- Familieninterne Darlehen sind oft einfach flexibler. So kann man während des Studiums auch schon kleine Beträge monatlich zahlen, die einem finanziell nicht die Schuhe ausziehen. 
- Wenn ein Bürge da ist, ist für einen Minijobber theoretisch auch ein Bankdarlehen denkbar. Das kommt sehr stark auf die Bank an, manche haben auch spezielle Bildungsangebote. Beratungstermin mit Bankberater samt potenziellem Bürgen einfach mal ausmachen und sich schon ein paar Antworten zurecht legen. Die Bank möchte vor allem Klarheit, dass so ein privates Studium kein Schnicksachnack ist, sondern Aussicht auf Erfolg hat. 

- BAfög- und Stipendien-Voraussetzungen prüfen 

Bearbeitet von Vica
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 23.6.2020 um 18:14 , OldSchool1966 schrieb:

Wäre es nicht eine Alternative einen günstigeren Anbieter, wie die Fernuni Hagen zu wählen?

 

Vielen Dank für deine Antwort. 

Die Fernuni Hagen habe ich nicht gewählt, weil mir bei der SRH die Schwerpunkte besser gefallen :)

Und der Werkstudentenjob ist nicht unbedingt auf Psychologie bezogen, ich arbeite schon seit zwei Jahren im Gesundheitswesen und würde mir in der Richtung etwas suchen. 

Liebe Grüße :)

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 24.6.2020 um 10:02 , Vica schrieb:

das würde ich persönlich mal die SRH fragen

 

Vielen Dank für deine Antwort!

Mir geht es vor allem darum, dass ich zwei 450€ Jobs habe, aber ohne Werkstudenten-Anstellung ja die 450€ nicht überschreiten darf, beziehungsweise bis -ich glaube- 800€ in diesen steuerlichen Grenzbereich komme, aber ich hab's mal durchgerechnet und mit allen Abzügen hab ich dann am Schluss nicht wesentlich mehr, wie wenn ich nur einen Job mache. Ich hoffe, das gibt Sinn :D 

Es führt wohl nichts an einem Besuch beim Steuerberater vorbei :) 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.6.2020 um 02:06 , psychodelix schrieb:

Ich arbeite nur Teilzeit und lebe alleine mit Hunden und Katzen. Die SRH finde ich interessant für einen Master in Psychologie, aber die Gebühren kann ich mir aktuell nicht leisten. Wie es in zwei Jahren aussieht? Keine Ahnung........

Ich drücke dir die Daumen. Einen Hund muss ich auch noch satt bekommen :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...