Zum Inhalt springen

Tutorium an der IUBH


manni9
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Habe gelesen, dass die IUBH bei Kursen Tutorien anbietet.

 

Meine Fragen sind:

  • was genau ist ein Tutorium und wie wird es abgehalten? Entspricht das den Vodcasts oder enstehen die aus einem Tutorium?
  • wie oft finden diese statt?
  • habt ihr als Studierenden beim Tutorium jeder Lektion teilgenommen?
  • sind eurer Meinung nach die Tutorien sinnvoll?
  • sollte man sich in das Thema (Lektion) vor einem Tutorium einlesen?

 

Auf Youtube habe ich zum Beispiel folgendes Vodcast gefunden:

 

Bearbeitet von manni9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

die Tutorien sind im Grunde wie eine Vorlesung, nur online im livestream. Bei Unklarheiten kannst du auch Fragen stellen, etc. Nach meinen bisherigen Erfahrungen ist jede Lektion im Skript in 1-3 Tutorien unterteilt die wöchentlich (Ausnahme Urlaub, Krankheit, usw.) stattfinden.

Die Vodcasts fassen die Lektionen kurz zusammen, die Tutorien sind da schon (wesentlich) ausführlicher.

Die jeweiligen Termine findet man auf der Lernplattform im entsprechenden Kurs. Jedes Tutorium wird aufgezeichnet und ist immer wieder abrufbar.

 

Ich habe mir bisher zu jeder Lektion eine aktuelle Aufzeichnung angeschaut, schaden tut es auf keinen Fall. Schenkt man den Evaluierungen am Ende eines Moduls glauben, verzichtet die Mehrheit wohl auf Tutorien.

 

Ob du dich vorab einlesen solltest hängt wahrscheinlich auch von deinem individuellen Lernverhalten ab. Bisher las ich mir jede Lektion im Skript durch, schaute das dazugehörige Tutorium und anschließend fasste ich die Lektion mit Skript zusammen. Bei Unklarheiten bemühte ich dann wieder die Tutorien was meistens ausreichte.

 

Grüße

Bearbeitet von Dagger
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dem kann ich mich so anschliessen, bzw es evtl ergänzen. Tutorien sind eine Art Vorlesung, bei der inhaltliche Fragen gestellt und erörtert werden können, so man live teilnimmt. Diese werden auch aufgezeichnet, allerdings hat man bei einer Aufzeichnung keinen Rückkanal an den Tutor, zumindest nicht live. Bei mir hat das durchaus den ein oder anderen Knoten gelöst.

 

Tutorien finden zu jedem Fach typischerweise wöchentlich statt und stellen sehr häufig einen Durchlauf durch die Skripte dar und fangen dann wieder von vorne an. Es gibt Ausnahmen vom wöchentlich in Fächern, wie zB Finanzierung, bei denen diese monatlich am Wochenende (Sa/So) über ganze Nachmittage gehen. Ein Teil der Tutoren hat die dort vermittelten Grundlagen systematisch aufgezeichnet und legt einen größeren Teil auf Übungen in den Tutorien.

 

Für mich machen die Tutorien dann Sinn, wenn ich die jeweilige Lektion schon bearbeitet habe. Ich kann das Wissen dann in den Tutorien stärken oder Lücken auffüllen. Unvorbereitet in Tutorien zu gehen hat bei mir bisher bei kaum einem Fach Sinn gemacht. Ich verfolge aber auch nie die ganze Serie live, da sich diese bei bestimmten Fächern schon mal über 4-5 Monate ziehen und ich eher den Vorteil der IUBH nutze, Fächer halbwegs linear zu bearbeiten.

 

Überwiegend sind die Tutorien für mich ein Benefit, auch gegenüber der Vodcasts, die ich eher mal zwischendurch laufen lasse. Allerdings liegt mir nicht jeder Tutor mit seiner Vortragsweise, daher prüfe ich auch immer, ob die Tutorien für mich taugen oder nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze die Tutorien in den meisten Modulen als Vertiefung des Stoffes und evtl. um mal eine andere Perspektive afu ein bestimmtes Themengebiet zu zu bekommen. Die meisten Tutoren geben einem Beispiele aus der Praxis oder gehen mal eine Musterklausur durch (und geben einen wertvolle Tips für die Prüfungen!), das hilft schon enorm. Allerdings gibt es auch Tutoren, mit denen ich nicht wirklich gut klargekommen bin, da hat einfach die Chemie nicht gestimmt. Aber sowas ist natürlich bei jedem anders :)

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mal reinschauen und für dich selber beurteilen, ob es dir was bringt oder nicht. Schaden tuts auf jeden Fall nicht :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...