Springe zum Inhalt
manni9

Windows 10 Apps fürs Studium

Empfohlene Beiträge

Welche Windows 10 Apps (oder auch Programme) nutzt ihr auf eurem PC oder Table für euer Fernstudium?

Welche Apps könnt ihr anderen Studenten empfehlen?

 

Bearbeitet von manni9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Bis dato habe ich für meine verschiedenen Fort- und Weiterbildungen, sei es in Präsenz- oder in Fernstudienform Word, Excel, und PowerPoint (also die Klassiker) verwendet. Aktuell arbeite ich mich gerade in OneNote ein, was ich von der Funktionalität her genial finde. Allerdings suche ich hier noch Anknüpfungspunkte, wie ich diese Anwendung für mich am besten nutze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ergänze das Office-Paket nur um Freemind und Citavi. Mich lenkt das Spielen am PC einfach zu sehr ab und dann arbeite ich nicht so konzentriert. Inzwischen bin ich sogar dazu übergegangen sämtliche Apps, die nur Zeit fressen (Facebook, Spiele, ...) von Handy zu verbannen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe darüber hinaus noch das workspaket verwandt und nutze den foxit reader

 

Generell ist das meiste aber auf dem Papier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, paulaken schrieb:

Ich ergänze das Office-Paket nur um Freemind und Citavi. Mich lenkt das Spielen am PC einfach zu sehr ab und dann arbeite ich nicht so konzentriert. Inzwischen bin ich sogar dazu übergegangen sämtliche Apps, die nur Zeit fressen (Facebook, Spiele, ...) von Handy zu verbannen.

 

Was genau ist Freemind und Citavi? Kannst du bitte einen Link hier posten.

 

OneNote finde ich Top, sei es bei der Arbeit als auch privat.

 

Zudem habe nutze ich noch Xodo als PDF reader und writer.

Hier der Link zur App:

https://www.microsoft.com/store/apps/9wzdncrdjxp4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Office Lens ist auch zu empfehlen, wenn man Flipcharts oder Dokumente mit dem Smartphone scannen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Erstellung von Mind-Maps kann ich auch XMind empfehlen.

 

Und wer ein Windows 10 Tablet benutzt sollte auch ein paar (ich glaube 5) Euros in die Hand nehmen und sich Drawboard PDF gönnen. Das Programm ist für mich in Kombination mit meinem SP4 echt super zum bearbeiten von PDF.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auf der Suche nach einem Programm um Mindmaps zu erstellen, das XMind kostet 89 Euro, das kommt mir doch etwas viel vor. Zudem gibt es (zumindest konnte ich keine finden) keine App für Windows 10.

Gibt es ein gratis oder günstigeres Tool welches man auf mehreren Plattformen (Windows, Android, iOS) nutzen kann?

 

Drawboard PDF habe ich ausprobiert, doch ich kam damit nicht klar. Es war mir teils ein zu mächtiges und umfangreiches Tool. Ich nutze nun OneNote und binde dort die PDFs als Ausdruck ein und kann diese dann bearbeiten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann kostet das soviel? Ich habe es gratis benutzt benutze aber mittlerweile freemind. DU kannst aber auch in OneNote hervorragend Mindmaps machen, das geht relativ einfach mit den Werkzeugen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung