Springe zum Inhalt
psychodelix

Preisinfos nur nach Angabe von Kontaktdaten

Empfohlene Beiträge

vor 29 Minuten, SirAdrianFish schrieb:

Hier gebe ich dann gelegentlich aus eine Fake-Adresse an. Wenn lediglich eine E-Mail-Adresse gefragt ist, kann es sich u.U. lohnen, hier eine E-Mail-Adresse einzurichten, die man nur für diesen Zweck verwendet, die hierauf eingehenden Newsletter nicht abruft.

 

 

 

Kleiner Tipp aus der Praxis: Wenn man als Interessent einzig und allein eine gar nicht existierende  E-Mail-Adresse angibt (also keine Postadresse, keinen Namen oder sonst irgendwas), um weitere Infos zu erhalten, dann wird die Zusendung des angeforderten  Infomaterials (völlig überraschenderweise  ;)  nicht gelingen.

 

Bevor jetzt jemand fragt: Das passiert wirklich - und gar nicht mal so selten. Dann bekommt man als Anbieter nach ein paar Tagen schon mal einen wütenden Anruf, warum man das angeforderte Infomaterial noch nicht bekommen habe...

 

Anne Oppermann

Fernstudienakademie

 

 

Bearbeitet von Fernstudienakademie
Vertippt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 4 Stunden, Markus Jung schrieb:

Ich habe das Thema jetzt mal ins allgemeine Forum verschoben.

 

Also soweit mir bekannt sind es vor allem die Anbieter der Klett-Gruppe, bei welchen die Preise nicht angegeben werden. Zumindest bei den anderen großen Fernhochschulen fällt mir jetzt keine ein, die das auch so handhaben würde.

Ja. Wie bei der AKAD auch, kommt man aber ohne persönliche Daten ran. Ich liebe Fake Namen und Phantasiemailadressen. Ist sicherlich nicht immer der saubere Weg aber führt zu keiner Werbeflut. Früher hatte die Apollon tatsächlich alles ohne Registrierung zugänglich das hat sich erst in den letzten Jahren geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Luulaa schrieb:

 

Das sind aber ja keine privaten Unternehmen und daher nochmal etwas anderes.

Nö. Die privaten Hochschulen behaupten doch immer, sie seien richtige, echte, anerkannte Hochschulen. Dann sollen sie sich auch wie Hochschulen verhalten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zfh macht das auch nicht, ich frage mich , da es einige nicht tun, wie kann sich ein Anbieter heute noch halten?

 

Wenn ich nicht wirklich vergleichen kann, was soll das dann? Dann schneiden andere Anbieter bei den Befragungen hier immer wieder besser ab....also da muss mir mal einer erklären warum ich noch mit Adresse bezahlen soll....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus rechtlicher Sicht ist es ok, den Preis nicht offen zu zeigen. Machen auch gerne Fitnessstudios so...damit keiner sich preislich abschreckt. Mich nervt es auch ungemein bei der Euro-FH. Ich helfe mir mit Fantasienamen und fake-emails durch den Dschungel...  ;)

Rechtlich ist es eine "Einladung zur Abgabe eines Angebotes durch den Kunden".

Durch absenden des Vertrages ("Antrag") kommt dieser zustande, bzw. wenn die Hochschule diesen annimmt. 

Bearbeitet von der_alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann dürfte das ja alles rechtens sein...   ;)

Bearbeitet von der_alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, der_alex schrieb:

Durch absenden des Vertrages ("Antrag") kommt dieser zustande, bzw. wenn die Hochschule diesen annimmt. 

 

Das "... bzw..." ist hier fehl am Platz.

 

Ich formuliere den Satz so: Durch Absenden des Vertrags  gibt der Absender (Interessent, ein Verbraucher) ein Angebot zum Vertragsschluss ab. Der Empfänger (Hochschule) kann dieses Angebot annehmen oder nicht.

 

Das gilt bei Fernabsatzverträgen zwischen Unternehmer und Verbraucher immer. Wer als Verbraucher in einem Online-Shop etwas bestellt, gibt ein Vertragsangebot ab. Der Online-Shop kann durch Annahme des Angebots (der "Bestellung") den Vertragsschluss herbeiführen oder auch nicht.

 

Schönen Sonntag

Greetsiel

Bearbeitet von Greetsiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...