Springe zum Inhalt
MuS

Hat Guttenberg seine Doktorarbeit geklaut?

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Geschrieben (bearbeitet)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

„Trotz festgestellter Mängel“ Giffey darf ihren Doktortitel behalten

...

„Das Präsidium der Freien Universität Berlin hat nach eingehender Prüfung und einer mehrstündigen Sitzung am heutigen Mittwoch einstimmig beschlossen, Frau Dr. Franziska Giffey für ihre Dissertation eine Rüge zu erteilen und den ihr 2010 vom Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften verliehenen Grad „Doktorin der Politikwissenschaft“ (Dr. rer. pol.) nicht zu entziehen“, hieß es in einer Mitteilung der FU.

Trotz der festgestellten Mängel könne nicht grundsätzlich in Frage gestellt werden, dass es sich bei Giffeys Dissertation „um eine eigenständige wissenschaftliche Leistung“ handele, hieß es weiter. „Das Gesamtbild der festgestellten Mängel rechtfertigte die Entziehung des Doktorgrades daher nicht.“

...

https://m.tagesspiegel.de/politik/trotz-festgestellter-maengel-giffey-darf-ihren-doktortitel-behalten/25173166.html

 

Bei der Anzahl an "Fehlern" in einer Bachelorarbeit hätte mich meine Hochschule wegen Täuschung exmatrikuliert.

Aber nun, muss halt jede Hochschule selbst wissen, welche Standards man hat.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Berlin geht einiges anders. Ich sehe es als Fehler an. Sie hätte den Dr. verlieren müssen wegen Plagiate. In anderen Ländern wie USA wäre es noch härter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, jedi schrieb:

Michael Neumann hat seinen Dr. verloren. Damit hat es wieder einen Politiker erwischt.

 

"So scheint Neumann die geologischen und geografischen Grundlagen eines möglichen "Nordstaates" aus dem Wikipedia-Beitrag "Norddeutsches Tiefland" herauskopiert zu haben. Die Übereinstimmungen sind stellenweise wörtlich. Ein Verweis auf Wikipedia fehlt. Stattdessen gibt der Autor andere Quellen an, die vielleicht seriöser klingen, die er aber wohl gar nicht gebraucht hat." (aus einem weiteren SpOn-Artikel, auf den im genannten Artikel verlinkt wird.)


Wikipedia? Im Ernst jetzt? Mir fehlen die Worte.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...