Zum Inhalt springen

Neue Zahlungsoptionen bei der WBH?


lippi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 17 Stunden schrieb phoellermann:

 

Ist aber immer noch günstiger als die meisten Mitbewerber. :)

Ich habe keinen kompletten Überblick, finde aber das die WBH mit 389€ in der Standard Variante zu den teuersten mir bekannten Anbietern gehört. Lediglich die SRH ist meines Wissens nach noch teurer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich würde grundsätzlich die maximale Laufzeit nehmen, da diese 0% Zinsen hat. Hatte ich bei all den Studiengängen meiner Frau und von mir gemacht. Man kann auch jederzeit alles bezahlen und steuerlich optimieren. Bei Bachelor noch mal steuerlich Vorsicht mit den begrenzten Sonderausgaben im Vergleich zum Master mit den unbegrenzten Werbungskosten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb vamstrike:

Ich habe keinen kompletten Überblick, finde aber das die WBH mit 389€ in der Standard Variante zu den teuersten mir bekannten Anbietern gehört. Lediglich die SRH ist meines Wissens nach noch teurer.

 

Naja, mit den rabattierten Preisen und insgesamt aber nicht. Wenn du die Gesamtkosten betrachtest, ist die WBH fast überall günstiger (oder die anderen liefern z.B. keine gedruckten Skripte, wie bei der AKAD).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb SebastianL:

Also ich würde grundsätzlich die maximale Laufzeit nehmen, da diese 0% Zinsen hat. Hatte ich bei all den Studiengängen meiner Frau und von mir gemacht. Man kann auch jederzeit alles bezahlen und steuerlich optimieren. Bei Bachelor noch mal steuerlich Vorsicht mit den begrenzten Sonderausgaben im Vergleich zum Master mit den unbegrenzten Werbungskosten.

Ist dann in Summer aber teurer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb vamstrike:

Ist dann in Summer aber teurer

Dann haben die das geändert. Als wir das gemacht hatten, war das nicht so.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb vamstrike:

Lediglich die SRH ist meines Wissens nach noch teurer.

Die SRH ist einen Euro günstiger :) ....die wollen nur 388,- € im Monat. 
Dafür (in diesem Modell) mit einer kostenfreien 3jährigen Verlängerung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
vor 2 Stunden schrieb Student3185:

Die SRH ist einen Euro günstiger :) ....die wollen nur 388,- € im Monat. 

 

Gedruckte Studienbriefe auch hier nur gegen Aufpreis (Pauschale von einmalig 500 Euro). Und auch dort anders als früher mittlerweile mit Rabattaktionen, aktuell 1.000 Euro Jubiläumsbonus, was die Vergleichbarkeit der tatsächlichen Preise bei allen Anbietern weiter erschwert.  AKAD und WBH und andere wie die IU bieten ja auch wechselnde Rabatte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten schrieb Markus Jung:

aktuell 1.000 Euro Jubiläumsbonus, was die Vergleichbarkeit der tatsächlichen Preise bei allen Anbietern weiter erschwert.

Klingt doch wie ein super Mehrwert, den eine Webseite, die sich auf Informationen zum Fernstudium spezialisiert hat, durch eine dynamische Tabelle befriedigen könnte.

Also, rein hypothetisch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Markus Jung:

 

 was die Vergleichbarkeit der tatsächlichen Preise bei allen Anbietern weiter erschwert. 

Ja, die Preise sind inzwischen eine recht vielfältige Angelegenheit, dahingehend kann man die Anbieter kaum noch richtig gegenüberstellen. Hab so den Eindruck, dass alle versuchen (auf Teufel komm raus) durch verschiedene Preismodelle hinsichtlich der Monatsrate unter die 400, 300 bzw. 200 Euro-Schwelle zu kommen. 
(Im Master entsprechend 700, 600, 500)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...vielleicht gibt es demnächst hier im Forum einen integrierten "Fernstudiumsrechner", der dann abdiskontierte Berechnungen bereithält?...💲  (nehme ich jetzt einen Kredit auf, um die 10% Sofortzahlerrabatt zu erhalten?) 

Bearbeitet von der_alex
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...