Springe zum Inhalt
Karate-Kalle

Welche Filme und Serien schaut ihr gerade?

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Am 3.12.2018 um 07:49 , Vica schrieb:


Ich bin sicher einer der größten Queen-Fans unter der Sonne und finde einfach niemanden, der mit mir in diesen Film geht, somit muss ich wohl warten, bis er bei Amazon raus ist :57_cry: Aber die Tatsache, dass alle total begeistert sind, auch wenn sie gar keine direkten Fans sind, macht mich unerträglich neugierig! Das wird noch eine Qual bis zum Release! 

LG

 

Da es hier primär um die Musik geht, würde ich das eher im Kino anschauen, Notfalls alleine. Ich gehe generell nur noch sehr ungern ins Kino, aber dafür habe ich gerne nochmal 10 € für das Ticket hingelegt. Ich glaube daheim geht sehr viel Atmosphäre baden.

 

Habe es mit Frau geschafft 2 Staffeln Good Fight durchzuzappen. Für "Good Wife" Fans ein Muss. Ich würde behaupten, es ist sogar noch viel besser, da es sich nicht nur um Alicia dreht.

 

 

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!  Ich bin neu hier und ich schaue gerne "Report der Magd", "Lost", und "True Detective"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gerade dabei Startup zu verschlingen! Eigentlich wollte ich ja Silicon Valley ansehen, hatte ich aber irgendwie verwechselt 😂 War mein Glück, denn die Serie ist echt super und auf Amazon Prime inkludiert.

 

Es geht hier um ein Startup das ala Bitcoin (Gencoin) startet. Für IT nerds auf jeden Fall sehr sehenswert. Will hier nicht zu viel verraten, nur eins, in der zweiten Staffel spielt Ron Perlman mit :-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch mal wieder ein bisschen quer geschaut...

Film Nr.1 ist eine Netflix-Neuveröffentlichung. "When Angels Sleep". Spanischer Film um einen überarbeiteten Familienvater, der auf seiner Feierabendfahrt eine Teenagerin totfährt. Ihre Freundin hat überlebt und alles gesehen. Wie es weitergeht, könnt ihr euch wahrscheinlich denken. 

 

Fazit: Fand den Film eher mies, wie auch viele andere Netflix-Filme der letzten Wochen. Irgendwie scheinen sie ganz interessante Nischen-Bereiche oder Tabuthemen ansprechen zu wollen, schaffen es aber nicht, einen stringenten Handlungsstrang aufzubauen. Schauspielerische Leistungen bleiben hier auch eher auf der Strecke, fand ich. Mit dem Ende war ich unzufrieden. Na, aber wer Thriller im Sinne von Katz-und-Maus-Spielen mag, kann ja mal reinschauen!

Ein Film der anderen Art ist Shape of Water, was man bei den Prime Deals für 0,99 Cent haben konnte.  Film über eine stumme Putzfrau in den 50ern, die in einem Hochsicherheitslabor arbeitet und sich da in ein seltsames Fischwesen verknallt, welches nach Abschluss der Untersuchungen gelyncht werden soll. Natürlich geht es dann darum, es dort rauszubekommen.

 

Fazit: Gefiel mir gut, sehr märchenhaft gemacht, dadurch unterhaltsam :-) 

 


Der Film ist ziemlich alt, aber sehr underrated und läuft selten im Fernsehen. Da wir einen ähnlichen, realen Fall im Umkreis hatten, fiel mir wieder dieser Film ein: "One Hour Photo" in der Robin Williams eine ,,böse" Rolle hat. Eine Story um einen Außenseiter, der gerne Teil einer Familie werden will, dessen Fotos er seit Jahren entwickelt. Gucke ich immer wieder gerne. 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe kürzlich mit der Serie Prison Break über Amazon Prime angefangen und finde die recht spannend, wenn auch nicht immer ganz logisch ;).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎08‎.‎12‎.‎2018 um 16:59 , Muddlehead schrieb:

Habe es mit Frau geschafft 2 Staffeln Good Fight durchzuzappen. Für "Good Wife" Fans ein Muss. Ich würde behaupten, es ist sogar noch viel besser, da es sich nicht nur um Alicia dreht.

 

Hmm dann muss ich wohl nochmal schauen. The Good Wife habe ich immer gern gesehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Markus Jung schrieb:

Ich habe kürzlich mit der Serie Prison Break über Amazon Prime angefangen und finde die recht spannend, wenn auch nicht immer ganz logisch ;).

Ohne zu spoilern: die erste Staffel ist ganz ok, die zweite super (alle Folgen am Stück reingezogen), die dritte absolut unterirdisch (was an dem Authorenstreik 20xx lag) und die vierte ist auch nur ok. Die "neue fünfte Staffel" hatte ich paar Folgen geschaut und irgendwie das Interesse verloren weiter zu schauen, oder sollte ich sagen, es gab deutlich höhere Prioritäten. Die Logikfehler ziehen sich aber durch die komplette Serie und manchmal fühlt sich das an den Haaren herbeigezogen an - trotzdem kann man sich das schon ansehen.

Bearbeitet von SebastianL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung