Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

 

... und korrigiert zurück

Huch, das ging schnell! Gestern abend spät die Einsendeaufgabe eingereicht, heute schon korrigiert zurück. Tja, vor lauter "ich mach es besonders schön mit Word" hab ich Tippfehler in meine Lösungswege mit reinbekommen, die im Original logischerweise noch nicht da waren. Somit hab ich jetzt zwar die richtigen Lösungen, aber dem Korrektor haben die Zwischenschritte so nicht gefallen (nicht, dass ich das nicht verstehn würde ... ist halt jetzt schade). Naja - hauptsache ich hab wa

Engel912

Engel912

 

Die erste Einsendeaufgabe ist unterwegs

Wow - heute habe ich für mich viel geleistet. Ich habe die gestern begonnene Einsende-(A)-Aufgabe in Mathe endlich weggeschickt. Hoffentlich stimmt alles. Die Lösungen musste ich mir zum Teil wirklich hart erarbeiten. Mengenlehre und die zugehörigen Gesetze auf etwas komplexere Ausdrücke anzuwenden erfordert wirklich Übung. Dazu habe ich beschlossen, bis Ende der Woche (=Sonntag) Mathe 1B durchzuhaben und die zugehörige Einsendeaufgabe dann auch abzugeben. Nebenbei - als kleiner Ausglei

Engel912

Engel912

 

Dienstreise statt Einführungsseminar

Da hat man sich gerade dazu entschlossen sich für das Einführungsseminar vom 18.02. - 19.02.08 anzumelden, da spendiert einen der Chef doch tatsächlich eine Dienstreise im gleichen Zeitraum. Nun werde ich statt meine Kommilitonen kennenzulernen interessante Dinge während der Hacker-Night in München lernen. Naja, das bedeutet zwar für mich, dass ich meinen gerade erstellten Plan nochmal ein wenig ändern muss, aber schon bei der Bundeswehr habe ich ja gelernt, dass nichts so beständig wi

Tronde

Tronde

 

Eine Aufgabe abgehakt

Heute konnte ich das Modul "Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit" inklusive der Einsendeaufgabe abschließen. Zugegebenermaßen hätte ich in den freien Teil der Aufgabe (Erstellung eines PR-Konzeptes) noch ein bisschen mehr Arbeit investieren können. Aber die "schlanke" Erledigung hat zur Zeit einfach Vorrang. Nun sind es nur noch zwei Hefte nebst Einsendeaufgaben, zwei Schreibübungen und die Abschlussarbeit.

Markus Jung

Markus Jung

 

Kennt ihr das, wenn gar nix geht

Heute ist so ein Tag, man quält sich durch die Arbeit kommt heim, ißt was und setzt sich voller Daten drang hin. ABER: Nach der zweiten Seite merkst du, es geht gar nix, man quält sich durch die Seiten und bekommt nur die Hälfte mit. Habe jetzt noch 2 Exercises gemacht und die mehr schlecht als recht, hoffe morgen hab ich einen besseren Tag und es läuft wieder einigermaßen von der Hand. Meinen Ablaufplan hab ich immer noch nicht *grmml* werde da morgen mal eine Email schreiben w

Chrissi80

Chrissi80

 

Sonnige Urlaubsgrüße

Liebe MeinBlog-Leser, ich schicke euch liebe Grüße von der türkischen Riviera. Das Hotel ist richtig klasse, tagsüber kann man sich in die Sonne klatschen und Meerblick-Zimmer sind sowieso die besten. Zwei Spiele stehen noch an, Gegner sind Karlsruhe und Luzern. Werde die Sonne, die Ruhe und den Rotwein noch bis Sonntag in vollen Zügen genießen und freu mich dann, wieder voll loszulegen. Machts gut, Mella

m.e.l.l.a

m.e.l.l.a

 

Eingependelt

Guten Morgen zusammen, ich melde mich mal kurz mit einem Rückblick auf letzte und einem kleinen Ausblick auf diese Woche. Letzte Woche konnte ich problemlos jeden Tag etwas bearbeiten, sehr schön wie ich finde. hat alles gut geklappt und ich habe ein gutes Pensum geschafft. Rundherum gab es ein wenig verwirrung, zuerst hat mein SZ mir mitgeteilt, das der Mathevorkurs vorgezogen wird und ich nicht teilnehmen kann. Das heißt für mich natürlich das Buch zum Vorkurs mit etwas mehr Power

chillie

chillie

 

Kw02-2008

So, bevor die Woche zuende ist, noch kurz ein Blogeintrag über den Verlauf. Auch diese Woche hab ich mein vorgenommenes Pensum an Gelesenem und Zusammengefasstem erreicht, auch wenn es diesmal etwas zäher von der Hand ging, als letzte Woche. Aber egal. Leider kam ich aber nicht mehr zu einer abschliessenden Wiederholung der Zusammenfassung. Das steht dann für morgen früh im Zug an. Dafür werde ich auch keinen neuen Stoff lesen, sondern nur bisherigen Wiederholen. Gegend abend möcht

Lutzbutz

Lutzbutz

 

Die erste Lernwoche ist um.

Heute ist die erste Woche als Student also rum und ich kann die letzten sieben Tage mal kurz rekapitulieren. Ich habe damit begonnen die beiden Studienhefte MAI01A und BWI01 durchzuarbeiten. BWL fällt mir dabei noch recht leicht, da mir viele Dinge noch von meiner Ausbildung bekannt sind und ich das Wissen wieder schnell abrufen kann. Es wird nur noch eine Weile dauern, bis meine Antworten auch wieder annähernd professionell klingen, wie die Antworten aus der Lösung. Bei Mathe konnte

Tronde

Tronde

 

Mein erster Blog

Hallo an alle!Ich lese jeden Tag die neuen Blogs und habe da schon viele Inputs erhalten.Heute habe ich das Bedürfnis einfach mal meine Gedanken niederzuschreiben.Seit 1.1. bin ich nun aktive Fernstudentin an der HFH in BWL.Nachdem ich erfahren habe, dass mir Englisch, ABWL, Buchführung und Jahresabschluss angerechnet werden, habe ich mich dann auch gleich dazu entschieden, eine versandtechnische Höherstufung ins 2. Semester zu beantragen. Ich habe nun folgende Prüfungen in diesem Semster: Mater

flower131

flower131

 

Neuling

Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier. Ich habe mich dafür entschieden an der HFH den Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.) zu machen. Ich habe angst, weil ich noch nicht so richtig weiß wie ich alles unter einem Hut bringen soll. Die Arbeit, Studium und meinen tollen Sohn, aber ich werde es machen. Ich habe hier im Forum viel gelesen und habe mitbekommen das es sehr viel Zeit in anspruch nimmt. Ich habe angst es nicht zu schaffen und für mich viel Geld in den Sand zu setzen. Ko

Monica

Monica

 

Studienbrief 2 geschafft

Jippie, der zweite Studienbrief wäre auch geschafft. Alle Exercises gemacht und gemerkt, am Ausdruck hapert es noch Aber das wird schon noch, dafür hab ich ein sehr gutes Buch, wie ich finde. Es heißt "Business English - Kompetent und professionell der Schnellkurs zum Erfolg". Es erzählt die Geschichte des Peter Brückner, der nach England geht um dort in der Zweigstelle einer Firma seinen Arbeitsalltag zu verbringen. Vermittelt werden Telefongespräche, Meetings usw... alles mit Ü

Chrissi80

Chrissi80

 

Faul

Ja - anders lässt es sich nicht beschreiben. Nach der Einführungsveranstaltung habe ich beschlossen, doch erst noch 1-2 Tage Pause zu machen. somit war ich die letzten 2 Tage (gestern und heute) einfahc nur FAUL Das war auch schön ;-) und fürs Wochenende bin ich jetzt sehr motiviert - Mathe - ich komme! Die Erstellung der Einsendeaufgabe INF ist geplant und mal sehen, wie ich mit BWL vorankomme. Das sollte eigentlich auch kein Thema sein. Ja, meine Planung fürs Wochenende steht somit

Engel912

Engel912

 

Studienbrief 2 fast durch

So, jetzt habe ich den 2. Studienbrief in WiEng fast durch. Noch zwei E-Mail Practices dann wäre das Kapitel auch geschafft. Meine Lernmethode ist jetzt mal diese, ich streiche mir gleich wichtige Stellen an und schreibe mir wichtige Stellen aus dem Studienbrief in eine Art Hefteintrag. So habe ich einen Überblick und eine Zusammenfassung, mal schauen wie ich mit diesem System zurecht komme. Dank chillie habe ich jetzt auch mein Dictionary bestellt und Amazon hat es heute schon auf de

Chrissi80

Chrissi80

 

Schritt für Schritt geht es weiter

Heute habe ich die Zusammenfassung für die rechtlichen Bestimmungen im Sozial- und Gesundheitswesen fertiggebracht. Jetzt folgt die Zusammenfassung von Management im Sozial- und Gesundheitswesen. Im Buch "Einführung in die Grundelemente der Mathematik" bin ich jetzt bei der Funktionslehre, d. h. letztes Kapitel (auch wenn es sehr umfangreich ist). In Englisch habe ich mir jezt zur Gewohnheit gemacht, während des Bügelns entweder CNN oder BBC zu hören (sehen, muss ich ja nicht).

bydgo

bydgo

 

TMA 02 abgeschickt

Endlich hatte ich gestern auch Kapitel B3 beenden können, so dass ich heute die Einsendeaufgabe TMA02 für meinen Kurs MST121 (Using Mathematics) absenden konnte und das ist höchste Eisenbahn, denn ein Brief nach England benötigt ca. 3 Tage und Abgabetermin ist der 16.01.08. Die TMA 02 hat im Vergleich zur ersten TMA an Anforderung zugenommen, was mich besonders ins Straucheln gebracht hat, war dass man so viele Graphen interpretieren musste. Na mal schau'n was daraus wird .

krypt0lady

krypt0lady

 

Los gehts!

Hallöchen, gestern beschloß ich meine selbst auferlegten Semesterferien zu gunsten meiner vielen neuen Freunde (die SB's) auf Eis zu legen. Da ich es liebe alles bis ins kleinste Detail durchzuplanen,machte ich mir zuallererst einen Plan wie ich vorgehen möchte. Dieser sah so aus das ich mir die SB vorknöpfte die ich bis zur ersten "richtigen" Präsenzveranstaltung im Februar brauche. Schön finde ich das im Präsenzplan eingetragen ist welche SB durchgenommen werden. Also teilte ich mir die SB i

Nadine30

Nadine30

 

Einführungsseminar vom 07.01-09.01.2008

Einführungsseminar vom 07.01-09.01.2008 Positives, Negatives und etwas Seltsames Anreise, die ca. 250km sind noch ok und da ich das Glück hatte eine „Leidensgenossin“ aus Erlangen dabei zu haben, war die Fahrt auch nicht so langweilig. Pension war in der Nähe, wer keine Gehoben Ansprüche hat wird sich dort wohl fühlen (Dusche und Klo waren auf den Flur) und mit 23€ auch schön billig). 01.07.2008 Ankunft in Pfungstadt, dank Navi auch alles sofort gefunden, schnell stan

UdoW

UdoW

 

Navi fürs Hirn

Was gibt es schöneres, als gelesenes ge- und erlerntes Wissen anzuwenden? Ich denke im Bildungsbereich wenig - schön wenn Dinge, die man gelernt hat sinnvoll sind und einen weiter bringen. Die vielen Tipps hier auf FS-Infos, die Blogs usw. bringen meiner Meinung nach wirklich einen großen Schub. Man hat eine "Gemeinde" an Leute die mit einem Ideen und Motivation teilen, man bekommt Feedback und Unterstützung und Organisatorischen Dingen usw. und man kann sich auch mal einfach kurz ausk****n

chillie

chillie

 

Mal eben studieren...

Hallöchen, meine Entscheidung zu einem PM Studium fiel an einem Samstag Nachmittag im August. Eigentlich habe ich das schon direkt nach dem Examen vorgehabt aber habe dann doch beschloßen erst mal alles andere zu "erledigen", sprich die erste HFH Hürde(H-Hochzeit, F-Familie gründen, H-Haus bauen).Das ich dann irgendwann einmal bei der echten HFH lande hätte ich vor 10 Jahren noch nicht gedacht. Nun gut, obwohl ich mich im August für dieses Studium entschieden habe, meldete ich mich natürlich e

Nadine30

Nadine30

 

Einführungsveranstaltung Tag3

Puh, wenn man es nicht gewohnt ist, sind 3 Tage Uni (Schule??) hintereinander stressiger und anstrengender als 1 Woche arbeiten. Aber für mich haben sich alle 3 Tage gelohnt. Heute war noch das Einführungsprojekt für Informatiker. 2h Geschichte, danach 2h wichtige Theorie - die man auch für die zugehörige Einsendeaufgabe benötigt - und dann noch 4h "Lösen" der Aufgabe (Programmierung eines "Pong"-Spiels). Das Lösen bestand allerdings darin, die notwendigen Klassen und Objekte herauszu

Engel912

Engel912

 

Unterlagen sind gesichtet und der Lernplan ist erstellt!

Und weiter gehts. Am gestrigen Abend habe ich noch den Studienbegleiter 1 zu Ende gelesen und mich im "StudyOnline" der PFFH umgesehen. Das Portal ist..., na sagen wir mal es ist gewöhnungsbedürftig. Bei der Forenübersicht läuft mir zwar noch ein kalter Schauer über den Rücken, aber mit den übrigen Funktionen komme ich bisher gut zurecht. Mehr habe ich dann gestern auch nicht mehr gemacht. Heute habe ich nach der Arbeit damit begonnen mir einen Lernplan zu erstellen. Dieser soll mi

Tronde

Tronde



×
×
  • Neu erstellen...